110.000km Dauertest NX250

Alles was nicht in die anderen Technikforen reinpaßt
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 5665
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: 140.000km Dauertest NX250

Beitrag von scrambler »

Kurbelwelle & Kolben sind neu, der rest noch vom band :)

Heute die 26. Saison mit der NX250 eingeläutet :D Allerdings werde ich in den nächsten Wochen kaum zum Fahren kommen, weil ich die BB fertigstellen muss. Aber während des Lockdowns soll man ja sowieso nicht sinnlos in der Gegend rumfahren :roll:
NX250 4jan2021.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
250oz
Beiträge: 378
Registriert: Do Apr 13, 2017 10:38 am
Wohnort: Baden Württemberg

Re: 140.000km Dauertest NX250

Beitrag von 250oz »

Mit der Nixe rumfahren ist ja nie sinnlos :D

Grüße
Chris
Hauptsache 2 Räder und eine Kette :D
oder ein Riemen
Benutzeravatar
Jörg2404
Beiträge: 151
Registriert: Sa Jan 25, 2020 10:16 pm

Re: 140.000km Dauertest NX250

Beitrag von Jörg2404 »

Mit der Nixe rumfahren ist ja nie sinnlos :D....... stimmt das ist um spaß zu haben ;) :D

Gruß Jörg
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 5665
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: 140.000km Dauertest NX250

Beitrag von scrambler »

sooo - nachdem das Fahrverbot gelockert wurde endlich mal wieder die Nixe bewegt :D Leider haben die paar Fahrten im Schnee (und sie anschließend ein paar Wochen stehen zu lassen) gereicht, die Kette praktisch unbeweglich zu machen. Mit Kettenspray kommt man da nicht weit, daher mal Rostlöser ausprobiert. keine Ahnung, ob das den X-Ringen schadet aber sonst ist die Kette sowieso Schrott.

Nach einer 30km Fahrt läuft die Kette wieder relativ geschmeidig. Werde das noch mal wiederholen, bevor wieder Kettenspray draufkommt.
NX250 Kette Rost.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Stan
Beiträge: 187
Registriert: So Feb 09, 2020 6:50 pm
Wohnort: Siegen

Re: 140.000km Dauertest NX250

Beitrag von Stan »

ist der rote Pinökel, Kettenspanner? oder wie heißt dat Dingen da hinten an der Schwinge selbstgemacht :?:

Stefan
beste Grüsse Stefan
„Um klar zu sehen reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung."
Antoine de Saint-Exupéry
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 5665
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: 140.000km Dauertest NX250

Beitrag von scrambler »

Stan hat geschrieben: Mo Feb 22, 2021 6:48 pm ist der rote Pinökel, Kettenspanner? oder wie heißt dat Dingen da hinten an der Schwinge selbstgemacht :?:

Stefan
die stammen von Reifenhaltern. Die gibts im Set mit Alu-Ventilmuttern https://motocross-xxl.de/product/mutter ... pe-farbig/ blingbling :)
Benutzeravatar
Stan
Beiträge: 187
Registriert: So Feb 09, 2020 6:50 pm
Wohnort: Siegen

Re: 140.000km Dauertest NX250

Beitrag von Stan »

prima, Danke Micha :)

Stefan
beste Grüsse Stefan
„Um klar zu sehen reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung."
Antoine de Saint-Exupéry
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 5665
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: 140.000km Dauertest NX250

Beitrag von scrambler »

Die Nixensaison ist fast zu ende, daher heute abend noch mal eine kleine Ausfahrt gemacht. Nun geht sie mit 143.008km in die verdiente Sommerpause, Zeit, ein paar Wartungsarbeiten zu erledigen. Und da war noch eine Sache, die ich schon lange mal testen wollte ;)

Bild
Antworten