Überholung NX650 RD02 Motor

Wenns klappert, an der Ampel abstirbt oder kein Zündfunke waltet
die Cobra
Beiträge: 218
Registriert: Sa Feb 17, 2018 7:55 pm
Wohnort: NRW

Re: Überholung NX650 RD02 Motor

Beitrag von die Cobra »

Hatten die Pumpen nicht auch unterschiedliche Bauhöhen? D.h. die Pumpen waren unterschiedlich dick.

Grüße
Andi
bei mir erhältlich:
Vergaserservice
Messingchokeschraube
SLS Verschlussplättchen
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 7265
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Überholung NX650 RD02 Motor

Beitrag von scrambler »

die Cobra hat geschrieben: Do Jan 24, 2019 8:45 pm Hatten die Pumpen nicht auch unterschiedliche Bauhöhen? D.h. die Pumpen waren unterschiedlich dick.
Bei der RD02 nicht - siehe https://nx650dominator.de/Honda-NX650-D ... -Oelpumpe/. Bei der RD08 wurde dann 50% dickere Rotoren für die Rahmen-teilpumpe eingebaut. Die MAN Pumpe der RD08 sieht der RD02 MY6 äusserlich sehr ähnlich, weshalb es im alten Domiforum Diskussionen gab, denn die einen hatten Simmeringe an der Pumpenwelle (z.b. Langer) andere nicht - des Rätsels Lösung: beim ersten Baujahr hat Honda noch die MY6 Ölpumpe von der RD02 verwendet.

Bild
sauve qui peut
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 7265
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Überholung NX650 RD02 Motor

Beitrag von scrambler »

Endlich ist der fehlende O-ring der Ölleitung da - weiter gehts.

Bild

Mit Öl gefüllt wird die neue Ölpumpe aufgesteckt. Die Verbindungshülse samt O-Ring klebt man am besten mit etwas zähem Fett ein, die fallen sonst leicht raus.

Bild

Dann werden die drei Halteschrauben der Ölpumpe in mehreren Schritten angezogen. Das WHB gibt hier kein Anzugsmoment vor, daher gelten wohl 10Nm für 6mm Schrauben.

Bild

Bei den Kickstartermotoren wird nun das Antriebsrad des Kickstarter auf die Getriebeausgangswelle gesteckt - OUT muss nach vorne zeigen.

Bild

Dann den Kupplungskorb aufsetzen und die Unterlegscheibe samt Mutter montieren. Die Unterlegscheibe hat bei späteren Modellen eine "out" Markierung, bei meiner 88er nicht. Die Mutter dann mit 110Nm anziehen - bei der FMX sind sogar 118Nm angegeben. Zum Blockieren kann man wieder das EBC Werkzeug und den Zahnradhalter nehmen.
sauve qui peut
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 7265
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Überholung NX650 RD02 Motor

Beitrag von scrambler »

Die Gehäusedeckel sind immer noch nicht zurück vom Strahlen - aber an den Kabeln gibts auch noch was zu tun. Alle sichbaren Elektrokabel sollen nämlich Baumwollüberzüge bekommen. OT Geber ...

Bild

... und Lima

Bild

Die Baumwollüberzüge fransen aus, also bekommen sie an den Enden ein stück Schrumpfschlauch - ausserdem werden sie noch gegen Nässe mit Haushalts Imprägnierspray behandelt.

Bild
sauve qui peut
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 7265
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Überholung NX650 RD02 Motor

Beitrag von scrambler »

Endlich sind die Gehäusedeckel von Strahlen zurück, nun kann wenigstens der Motor fertig gemacht werden. Dafür gibts schlechte Nachrichten vom Auspuffbauer (der selbe, der auch die Sturzbügel macht) - ich hatte mir ja schon im Oktober einen Termin für Anfang Dezember geholt ... und bis gestern ist nichts passiert. Noch mindestens 3 Wochen, wobei er immer noch die Aufträge von März 2018 abarbeiten würde - also keine guten Aussichten.

Bild
sauve qui peut
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 7265
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Überholung NX650 RD02 Motor

Beitrag von scrambler »

Diesmal kamen die Deckel aus der Spülmaschine etwas dunkler heraus - hätte wohl doch nicht die Somat 10 nehmen sollen :roll: (vorher waren es Somat 3 oder 5??).

Bild

Dann kann endlich der Deckel wieder zusammengeschraubt werden. Nicht die Wellenscheiben der Hilfskipphebel vergessen und neue Kupferdichtungen sind Pflicht ;)

Bild
sauve qui peut
die Cobra
Beiträge: 218
Registriert: Sa Feb 17, 2018 7:55 pm
Wohnort: NRW

Re: Überholung NX650 RD02 Motor

Beitrag von die Cobra »

Da kann man aber nicht irgenwelche nehmen, es müssen die dicken sein, sonst klemmen die Kipphebel.

Grüße
Andi
bei mir erhältlich:
Vergaserservice
Messingchokeschraube
SLS Verschlussplättchen
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 7265
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Überholung NX650 RD02 Motor

Beitrag von scrambler »

die Cobra hat geschrieben: Mi Feb 13, 2019 9:37 am Da kann man aber nicht irgenwelche nehmen, es müssen die dicken sein, sonst klemmen die Kipphebel.
Ich nehme sowieso nur originale Teile ;) Die Wellenscheiben habe ich übrigens auch erneuert.

Bild

Vor der Montage des Deckels die Öltaschen links und rechts mit Öl füllen, ebenso die Bohrungen in der Nockenwelle

Bild

Original waren beim 88er Motor die Deckelschrauben glanzverzinkt, waren aber verrostet und wurden durch schwarzverzinkte Honda Schrauben ersetzt.

Bild

Bei den M6 Deckelschrauben muss die vorne rechts mit 12 Nm angezogen werden, die anderen mit 10 Nm. Der zentrale M8 Bolzen wird mit 23 Nm angezogen - dieser läßt sich übrigens bei eingebauten Motor nicht aus dem Deckel ziehen, das Rahmenoberrohr ist im Weg. Der Trick ist, den Bolzen in den Deckel zu stecken und dann erst den Deckel zu montieren - genau so funktioniert es auch beim Ausbau.

Bild

Fertig - natürlich muss nun erst noch das Ventilspiel eingestellt werden https://nx650dominator.de/Wartung-NX650 ... instellen/ ;)

Bild
sauve qui peut
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 7265
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Überholung NX650 RD02 Motor

Beitrag von scrambler »

Schließlich noch den Kupplungsdeckel - den Simmerung zur Kurbelwelle erneuern.

Bild

Die Aluhülse/Oring wird mit etwas zähem Fett in die Ölpumpe geklebt. Der Kurbelwellenstumpf bekommt auch etwas Fett, damit der neue Simmering im Kupplungsdeckel beim Aufschieben desselben nicht beschädigt wird.

Bild

Auch beim Kupplungdeckel werden die schwarz verzinkten Sechskantschrauben verwendet - paßt perfekt zum gealterten Alu, weils wie brüniert aussieht. Vor der Montage der Steigleitung Öl in die Ölfilterkammer kann nicht schaden.

Bild

Hohlschrauben nicht verwechseln - die grüne mit großem Loch gehört unten hin. Oft sind die Köpfe so verrostet, das man montiert die obere, glanzverzinkte Schraube nicht erkennt.

Bild


Fertig - so muss ein Motor einer black bomber aussehen :)

Bild
sauve qui peut
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 7265
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Überholung NX650 RD02 Motor

Beitrag von scrambler »

Die linke Seiten war ja noch nicht fertig - beim Entfetten hatte ich es zu gut gemeint und das Lager im Deckel des Anlassergetriebes rostete ;) Die originale Dichtung hat noch zusätzlich Gummi-lippen, und statt der Inbus Schrauben werden wieder Honda schwarze Schrauben mit kleinen M5 Sechskant verwendet.

Bild

Noch den Ritzeldeckel der XBR - fertig zum Einsatz :D

Bild
sauve qui peut
Antworten