NX650 Auspuff flammspritzen

Alles was nicht in die anderen Technikforen reinpaßt
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 7207
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX650 Auspuff flammspritzen

Beitrag von scrambler »

daleipi hat geschrieben: Mi Dez 02, 2020 11:26 am
für den Rahmen würden dann nochmal 75,-€ netto dazu kommen


der Rahmen-Preis kam heute von:

Andreas Duda
Geschäftsführer
mail: aduda@metallspritztechnik.de

Der Versand von allem: ???
paßt gekippt gerade so in den größten DHL Karton und kostet dann 13€ (Rahmen flammspritzen siehe viewtopic.php?f=6&t=37. Am besten schraubt man sich aus Sperrholz ein Gestell, auf dem der Rahmen dann festgeschnallt wird und legt ein Bild davon bei, das die Leute von Berolina auch wieder so verpacken. Berolina versendet nicht mit DHL, man kann aber den Rücktransport selbst über DHL beauftragen.

Bild
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 7207
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX650 Auspuff flammspritzen

Beitrag von scrambler »

leider ist nun das Flammspritzen teuer geworden - ein NX250 Krümmer (bisher 30€) kostet nun mit 55€ fast das doppelte. Weil da ja noch der teure Dupli supertherm und Versand hinzu kommen und auch das Flammspritzen nicht das ewige Leben garantiert könnte man im Fall des NX250 Krümmers auch gleich etwas drauflegen und einen aus Edelstahl kaufen. Das gleiche gilt für die NX650 Krümmer - vorausgesetzt, die EGU Krümmer sind wieder lieferbar https://www.egu-motoren.de/onlineshop/m ... e7fa1a.php

Ein einzelner Auspuff (bisher ca 50€) dürfte nun um die 100€ kosten (plus Versand) - weil ich mir sowas schon gedacht habe mal was anderes ausprobiert - gestrahlt und dann mit Zinkspray aus der Dose selbst lackiert. Mal sehen, wies hält - ist allerdings für Krümmer nicht geeignet, werden zu heiß.
NX250 Auspuff Zinkspray.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
daleipi
Beiträge: 668
Registriert: Sa Dez 08, 2018 5:18 pm

Re: NX650 Auspuff flammspritzen

Beitrag von daleipi »

Schade,

Auspuff und Krümmer wollte ich diesen Winter flammspritzen lassen. Aber bei den Preisen...

Beim Zinkspray/-farbe kommt es halt immer auf den Zinkgehalt an. Je mehr je besser.

waren die AX-1-Krümmer immer aus VA?

LG
daleipi
Beiträge: 668
Registriert: Sa Dez 08, 2018 5:18 pm

Re: NX650 Auspuff flammspritzen

Beitrag von daleipi »

Habe gerade nochmal mit 'Berlin' telefoniert.

"Einzylinder Krümmer mit Topf definitiv unter hundert Euro."
Versand kommt noch dazu. klar.

geht noch vom Preis finde ich...
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 7207
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX650 Auspuff flammspritzen

Beitrag von scrambler »

daleipi hat geschrieben: Mi Sep 28, 2022 12:44 pm "Einzylinder Krümmer mit Topf definitiv unter hundert Euro."
ok, das wäre nahe am alten Preis - das hatte sonst 30€ für den Krümmer und 50€ für den Auspuff gekostet. Bleibt die Frage, warum mein Krümmer so teuer war - Mindermengen-Aufpreis oder hatte ich aus Versehen einen Vierzylinder Fächerkrümmer geschickt :roll: ? Bei einer solch arbiträren Preisgestaltung sollte man wohl besser Bilder machen und damit vorher nach dem Preis fragen.

Na, dann versuch mal dein Glück und berichte ;)

Bevor ich es vergesse - der Rostschutz funktioniert bei Winterbetrieb nur mit einem gut deckenden Auspuff Lack. Hab immer Dupli Supertherm genommen und keine Probleme gehabt. Bei einem Auspuff hab ich dann mal einen günstigen Auspufflack genommen. Der blätterte (unbemerkt) im Spritzwasserbereich schnell ab und nach dem zweiten Winter war der Auspuff wieder stark angerostet.
Antworten