NX650 Hinterrad - Speichen, Felgen, Lager u.a.

Alles über das tolle Fahrwerk, Nissins & Brembos und Bereifung
daleipi
Beiträge: 621
Registriert: Sa Dez 08, 2018 5:18 pm

Re: NX650 Hinterrad - Speichen, Felgen, Lager u.a.

Beitrag von daleipi »

scrambler hat geschrieben: Fr Mär 06, 2020 6:35 am
Die Räderaktion geriet etwas ausser Kontrolle - aber ich wollte sowieso mein Rad-Lager räumen :) Die Felgen und die Scheibenbremsnabe würde ich für kleines Geld abgeben - die silbernen sind noch recht schön, die goldene fleckig - kann man aber noch gut zum Beschichten nehmen.
gibt es da noch silberne...?
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 6901
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX650 Hinterrad - Speichen, Felgen, Lager u.a.

Beitrag von scrambler »

daleipi hat geschrieben: Mo Dez 07, 2020 8:35 pm gibt es da noch silberne...?
leider nein, nur noch eine ehemals silberne, die ich mit 2K Lack golden gemacht habe. Hat übrigens erstaunlich gut gehalten.
NX650 Felge silbern.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 6901
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX650 Hinterrad - Speichen, Felgen, Lager u.a.

Beitrag von scrambler »

Endlich sind neue und bezahlbare hintere Felgen für die RD02 aufgetaucht :) Jetzt haben die allerdings nur noch eine. Hoffentlich ist der Goldton der gleiche wie bei der neuen Vorderradfelge viewtopic.php?t=1751&start=10. Wenn das paßt bleibt noch die schwierige Entscheidung - Edelstahlspeichen (schauen aber nicht original aus) oder OEM verzinkte Speichen, die aber mit der Zeit anlaufen.

Silberne für die RD08 tauchen in der Bucht übrigens auch noch manchmal auf
NX650 Felge hinten neu.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Hank
Beiträge: 137
Registriert: Fr Okt 15, 2021 11:00 am

Re: NX650 Hinterrad - Speichen, Felgen, Lager u.a.

Beitrag von Hank »

scrambler hat geschrieben: Mi Jun 01, 2022 1:20 pm Endlich sind neue und bezahlbare hintere Felgen für die RD02 aufgetaucht :) Jetzt haben die allerdings nur noch eine. Hoffentlich ist der Goldton der gleiche wie bei der neuen Vorderradfelge viewtopic.php?t=1751&start=10. Wenn das paßt bleibt noch die schwierige Entscheidung - Edelstahlspeichen (schauen aber nicht original aus) oder OEM verzinkte Speichen, die aber mit der Zeit anlaufen.
Der optische Unterschied zwischen einer neuen, polierten OEM-Speiche und einer Edelstahlspeiche ist eigentlich nur mit einem Microskop zu erkennen. Natürlich könnte es Abweichungen bei dem Farbton der Speichennippel geben wenn man Zubehörware verwendet.

Der ursprüngliche VK der Felge ist mit 857,60€ angegeben. In was für einem Universum schwebt Honda eigentlich ??? :roll: :roll: :?: :?:
NX650 RD02 `93
NX650 RD08 `97
XL350 R ND03 `85
XRV750 RD07 `93
DR350 SHC `93
die Cobra
Beiträge: 214
Registriert: Sa Feb 17, 2018 7:55 pm
Wohnort: NRW

Re: NX650 Hinterrad - Speichen, Felgen, Lager u.a.

Beitrag von die Cobra »

Hank hat geschrieben: Mi Jun 01, 2022 2:58 pm Der optische Unterschied zwischen einer neuen, polierten OEM-Speiche und einer Edelstahlspeiche ist eigentlich nur mit einem Microskop zu erkennen. Natürlich könnte es Abweichungen bei dem Farbton der Speichennippel geben wenn man Zubehörware verwendet.

Der ursprüngliche VK der Felge ist mit 857,60€ angegeben. In was für einem Universum schwebt Honda eigentlich ??? :roll: :roll: :?: :?:
Verzinkte Sachen kann man nicht polieren. Selbst glanzverzinken läuft nach einer Weile an.
857,60 € könnten auch an den Lagerkosten liegen.
Bei Wentsch u. Klink habe ich auch so mach Schnäppchen gemacht.

Grüße
Andi
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 6901
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX650 Hinterrad - Speichen, Felgen, Lager u.a.

Beitrag von scrambler »

Hank hat geschrieben: Mi Jun 01, 2022 2:58 pm Der optische Unterschied zwischen einer neuen, polierten OEM-Speiche und einer Edelstahlspeiche ist eigentlich nur mit einem Microskop zu erkennen. Natürlich könnte es Abweichungen bei dem Farbton der Speichennippel geben wenn man Zubehörware verwendet.
Die Speichen von Menze, die ich sonst immer beziehe sind eher matt, leider auch die neu gekauften RD08 Speichen. Während die 88er Speichen richtig glänzen, die Unterschiede kommen auf dem Bild nicht so raus. Die RD08 Speichennippel müßten sich gelb verzinken lassen. Egal, ich sollte da sowieso nicht übertreiben, und die RD02 Speichen fürs Hinterrad gibts sowieso nicht mehr. Ein Vorderrad hätte ich für meine 88er ja schon gehabt - hatte vor Jahren ein neues gekauft, bei dem sich dann herausstellte, das es eigentlich wegen Bruchgefahr der Nabe hätte verschrottet werden müssen viewtopic.php?p=9706&hilit=bruchgefahr#p9706

Hab das dann als Crossrad für meine Nixe verwendet :roll: - Jahre später bei der Restauration der 88er habe ich mich dann geärgert, hätte ja nur die Naben wechseln müssen. Stupid is as stupid does :roll:
NX650 Speichen.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Hank
Beiträge: 137
Registriert: Fr Okt 15, 2021 11:00 am

Re: NX650 Hinterrad - Speichen, Felgen, Lager u.a.

Beitrag von Hank »

scrambler hat geschrieben: Fr Jun 03, 2022 1:34 pm
Die Speichen von Menze, die ich sonst immer beziehe sind eher matt, leider auch die neu gekauften RD08 Speichen. Während die 88er Speichen richtig glänzen, die Unterschiede kommen auf dem Bild nicht so raus. Die RD08 Speichennippel müßten sich gelb verzinken lassen.
Den Glanzgrad , gerade bei Edelstahlspeichen, kann man doch vor der Montage mit geeigneter Politur wunderbar definieren. Ist zwar eine zeitraubende Arbeit, hab ich aber selbst schon so praktiziert.
Hier mal noch ein Link zu einem schwedischen Onlinehändler. Dort bekommt man vorkonfektionierte Speichensätze, auch für geänderte Felgengrößen (zb.SUMO). Man kann auch Felgenringe bestellen ,wenn man kein Wert auf OEM legt. Die Preise sind allerdings gepfeffert, aber die Qualität 1A.

https://wheelsandparts.se/en/search/Dominator
NX650 RD02 `93
NX650 RD08 `97
XL350 R ND03 `85
XRV750 RD07 `93
DR350 SHC `93
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 6901
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX650 Hinterrad - Speichen, Felgen, Lager u.a.

Beitrag von scrambler »

Hank hat geschrieben: Fr Jun 03, 2022 1:44 pm https://wheelsandparts.se/en/search/Dominator
danke für den Link, die bieten auch goldene Speichennippel an. Ich werde aber erst mal schauen, wie OEM Nippel aussehen, wenn man die nochmals gelb verzinkt (wollte sowieso mal Vergaserteile neu verzinken lassen), gebrauchte habe ich noch genügend rumliegen.

Bis Weihnachten konnte ich nicht warten, musste das Paket gleich aufmachen ;) Sooo schön - eigentlich viel zu schade zum benutzen. Muss mich mal bzgl. Pflegemittel für eloxal schlau machen, um den Zustand möglichst lange zu erhalten.
NX650 neue felgen_1.jpg
NX650 neue felgen_2.jpg
die vordere Felge leider DOT 1989 - da könnte später dann einer meckern "die Felge ist aber nicht orginol" :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Hank
Beiträge: 137
Registriert: Fr Okt 15, 2021 11:00 am

Re: NX650 Hinterrad - Speichen, Felgen, Lager u.a.

Beitrag von Hank »

scrambler hat geschrieben: So Jun 12, 2022 7:03 am
Bis Weihnachten konnte ich nicht warten, musste das Paket gleich aufmachen ;) Sooo schön - eigentlich viel zu schade zum benutzen. Muss mich mal bzgl. Pflegemittel für eloxal schlau machen, um den Zustand möglichst lange zu erhalten.
Wirklich eine Augenweide ,sowas sieht man nicht mehr alle Tage :)
Genaugenommen ist die Eloxierung ja bereits das "Pfleggemittel" oder vielmehr die Schutzschicht für die Aluminiumfelge. Denn reines Aluminium oxidiert nach wenigen Sekunden an der Luft. Solange also die Beschichtung intakt ist, bleibt die Felge save. Natürlich läßt sich dieser Zustand nur in der Vitrine aufrechterhalten. Sobald die Räder auf der Straße bewegt werden steigt das Risiko von Steinschlägen usw.
NX650 RD02 `93
NX650 RD08 `97
XL350 R ND03 `85
XRV750 RD07 `93
DR350 SHC `93
Antworten