Die etwas andere Nixe

Zeigt her Eure Hondas - ob auf Island oder im Sauerland
Antworten
Benutzeravatar
oilerblues
Beiträge: 186
Registriert: Mo Jul 27, 2020 4:06 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Die etwas andere Nixe

Beitrag von oilerblues »

Hallo, da ich gerade das Hinterrad draußen hatte hab ich gleich einen Spritzschutz aus einer Gummiplatte für das Federbein gebastelt und eingebaut. Das hat sich bei meinen anderen Motorrädern bewährt, speziell beim Geländefahren schaufelt man sich nicht den ganzen Dreck aufs Federbein.
IMG_8562.JPG
Und ein Stück Alublech, 1,5 mm stark, wurde dann zur Unterlage für das Nummernschild.
IMG_8565.JPG
Dann hab ich noch festgestellt, daß ich die Entlüftungsschläuche beim Einbau der Schwinge zwischen Motorblock und Schwinge eingeklemmt hatte. Ließ sich aber mit sanfter Gewalt dazwischen wieder rausziehen, die Schwinge brauchte nicht demontiert werden. Was einem so alles passiert :( Nun ist aber alles zusammen, neuer Kettensatz ist drin, langsam wird es.

Gruß Otto
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Honda NX 250, Honda Transalp PD 10, Suzuki DR Big
Benutzeravatar
oilerblues
Beiträge: 186
Registriert: Mo Jul 27, 2020 4:06 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Die etwas andere Nixe

Beitrag von oilerblues »

Hallo, Gepäckträger baue ich mir nur ans Motorrad, wenn ich den brauche, z.B. wenn ich zu einem Treffen fahre. Zum Rangieren brauchte ich dann einen Handgriff, den hab ich heute fertig gestellt.
IMG_8566.JPG


Gruß Otto
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Honda NX 250, Honda Transalp PD 10, Suzuki DR Big
Benutzeravatar
HRC
Beiträge: 894
Registriert: Mo Okt 22, 2018 9:53 am

Re: Die etwas andere Nixe

Beitrag von HRC »

Hebst Du sie beim Rangieren hinten hoch weil zu wenig Platz zum Schieben ist oder wofür brauchst Du den Griff :?:
Benutzeravatar
oilerblues
Beiträge: 186
Registriert: Mo Jul 27, 2020 4:06 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Die etwas andere Nixe

Beitrag von oilerblues »

Hallo, nein beim Hin- und Herschieben in meiner beengten Garage und ggf. zum Aufheben :)

Gruß Otto
Honda NX 250, Honda Transalp PD 10, Suzuki DR Big
Benutzeravatar
HRC
Beiträge: 894
Registriert: Mo Okt 22, 2018 9:53 am

Re: Die etwas andere Nixe

Beitrag von HRC »

Warum schiebst Du am Heck wenn wenig Platz ist? Rangieren ist doch das einzige, wofür der riesige Lenkeinschlag der Nixe gut ist.
Das einzige Moped mit Griff, das ich bisher hatte, ist die SV. Da habe ich ihn für Touren angebaut, damit ich die Gepäckrolle festbinden konnte, damit sie beim Bremsen nicht nach vorne rutscht. Sonst lag der immer im Keller und mittlerweile ist er weg (brauche ich nicht mehr, da ich mittlerweile die VTR SP als Reisedampfer habe).
Benutzeravatar
oilerblues
Beiträge: 186
Registriert: Mo Jul 27, 2020 4:06 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Die etwas andere Nixe

Beitrag von oilerblues »

HRC hat geschrieben: Mi Apr 28, 2021 7:40 pm Warum schiebst Du am Heck wenn wenig Platz ist? Rangieren ist doch das einzige, wofür der riesige Lenkeinschlag der Nixe gut ist.
Das einzige Moped mit Griff, das ich bisher hatte, ist die SV. Da habe ich ihn für Touren angebaut, damit ich die Gepäckrolle festbinden konnte, damit sie beim Bremsen nicht nach vorne rutscht. Sonst lag der immer im Keller und mittlerweile ist er weg (brauche ich nicht mehr, da ich mittlerweile die VTR SP als Reisedampfer habe).
Hallo, ich bin der Weltmeister im Schieben :lol: :lol: :lol: (Ganz früher, Sprit alle, keine Kohle zum nachtanken. Oder viel später, Primärkette bei meiner OSL gerissen, wollte sie nicht in der Walachei stehen lassen, 20 km nach Hause geschoben) :shock: Ich bin ja mit einer fast unendlichen Geduld gesegnet, deshalb erkläre ich Dir noch mal meine Schiebetechnik. :idea: Auf meinem Tiefgaragenstellplatz stehen 1 Auto, 1 Hänger, hochgeklappt und drei Motorräder. Der Stellplatz ist direkt neben einem Ausgang zum Treppenhaus, somit ist dieser Gang zwischen 2 Stellplätzen frei. Ich habe ungefähr 80 cm vor meinem Auto frei, um ein Motorrad rückwärts da hinaus zu bugsieren, das geht nur mit einer Hand am Lenker und einer Hand am Handgriff (oder Gepäckträger) weil ich relativ sofort voll einschlagen muß um das Motorrad zwischen meinem Auto und das Auto des Nachbarn hindurch zu bugsieren. Je nachdem, welches Motorrad ich benutzen will, muß ich ggf. zwei Motorräder rausschieben um an das dritte zu kommen. Und sofort sind dann die nicht benötigten wieder vor das Auto zu bugsieren. Aber ich hab da über 20 Jahre Übung drin, kein Problem. Wie Du jetzt siehst, gibt es für alles ein individuelle Lösung. Wäre ja auch langweilig, wenn wir alle das Gleiche machen würden. Konnte ich Deine Frage jetzt beantworten ? :) :) :)

Gruß Otto
Honda NX 250, Honda Transalp PD 10, Suzuki DR Big
Benutzeravatar
walli777
Beiträge: 601
Registriert: Do Mär 06, 2014 6:46 am
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Die etwas andere Nixe

Beitrag von walli777 »

Hast du einen Smart? 🤔
Hört sich an wie Fahrzeug Tetris 😁
Gruß, Karin
Benutzeravatar
oilerblues
Beiträge: 186
Registriert: Mo Jul 27, 2020 4:06 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Die etwas andere Nixe

Beitrag von oilerblues »

walli777 hat geschrieben: Fr Apr 30, 2021 3:22 am Hast du einen Smart? 🤔
Hört sich an wie Fahrzeug Tetris 😁
Hallo, nein wir fahren einen Renault Modus. Das mit unseren Fahrzeugen funktioniert auch nur, weil unser Stellplatz (weil er neben dem Treppenaufgang liegt) 1 1/2 mal so lang ist wie ein Normaler :!:

Gruß Otto
Honda NX 250, Honda Transalp PD 10, Suzuki DR Big
Benutzeravatar
nabu kudurri usur
Beiträge: 951
Registriert: Mo Mai 26, 2014 6:59 pm
Wohnort: BBZ (Bayerisch Besetzte Zone = Franken)

Re: Die etwas andere Nixe

Beitrag von nabu kudurri usur »

Wie sind die Franzosen so in puncto Zuverlässigkeit? Preiswerter als deutsche Autos sind sie ja in der Regel, aber auch zuverlässig? Kannst du dazu was sagen?

Grüße

Wolf-Ingo
ἀλλ' εἰ χεῖρας ἔχον βόες <ἵπποι τ'> ἠὲ λέοντες
ἢ γράψαι χείρεσσι καὶ ἔργα τελεῖν ἅπερ ἄνδρες,
ἵπποι μέν θ' ἵπποισι, βόες δέ τε βουσὶν ὁμοίας
καί <κε> θεῶν ἰδέας ἔγραφον καὶ σώματ' ἐποίουν
τοιαῦθ', οἷόν περ καὐτοὶ δέμας εἶχον <ἕκαστοι>.
Benutzeravatar
oilerblues
Beiträge: 186
Registriert: Mo Jul 27, 2020 4:06 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Die etwas andere Nixe

Beitrag von oilerblues »

Hallo Wolf-Ingo,

wir haben nur ein deutsches Auto gehabt: 1972 einen gebrauchten Käfer, den fand ich Scheisse. Danach nur Franzosen: 2 mal Citroen CV 4, 2 mal Renault R 4 (das Lieblingsauto meiner Frau), 2 mal Renault R 5, 2 mal Renault Twingo, 2 mal Renault Modus. Wir haben nur mit dem ersten CV 4 mal Probleme gehabt, Pleuellagerschaden. Ich wollte dann damals einen neuen Motor haben, wir haben aber nur einen Austauschmotor bekommen. Den hab ich dann vor lauter Wut vom ersten Kilometer an nur gedroschen, ist nie wieder kaputt gegangen. Wir haben alle Autos rd. 100.000 km gefahren und haben keine Probleme gehabt. Allerdings, das halte ich bei allen Fahrzeugen so, haben wir immer penibel Wartung gemacht /machen lassen.

Gruß Otto
Honda NX 250, Honda Transalp PD 10, Suzuki DR Big
Antworten