Schwingenlager NX250

Wobbeliges Fahrgefühl? Hier gibt es Hilfe
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 5789
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Schwingenlager NX250

Beitrag von scrambler »

man könnte die Schwinge auch bei Berolina strahlen & flammspritzen lassen, kostet nur wenig mehr und geht relativ schnell.
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 5789
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Schwingenlager NX250

Beitrag von scrambler »

Beim nötigen Kettensatzwechsel an meiner Nixe mal wieder die Schwingenlager kontrolliert.
Ohne rad kräftig an der Schwinge gerüttelt - seitlich (schwingenlager) kein spürbares Spiel. Ein bisschen Höhenspiel ist vorhanden, was von der Umlenkung kommt, das war aber auch schon immer vorhanden.

Bild

Die Innenbuchse des Schwingenlagers sieht noch sehr gut aus, m.M. nach zahlt es sich aus, wenn sie bei jedem Kettenwechsel neu abgeschmiert wird. Die genaue Laufleistung kann ich nicht sagen, habe die gebraucht gekauft und bin sie dann noch knapp 40.000km gefahren.

Bild

Die Buchsen der Umlenkung hingegen sind schon wieder ziemlich trocken und haben Laufspuren. Die Abdichtung scheint einfach zu schlecht zu sein.
NX250 umlenkung.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
crurer
Beiträge: 35
Registriert: Sa Feb 06, 2021 5:03 pm

Re: Schwingenlager NX250

Beitrag von crurer »

Update:

Die Schwinge wurde gestrahlt und neu lackiert und endlich konnten nun die 4 Volllager HK2012V von KOYO 20x26x12 auch verbaut werden. Erfolgreich würde ich sagen. Die Lager habe ich eingeschlagen, was ganz gut und einfacher als die originalen längeren Lager funktionierte, dabei sind dann natürlich die Stifte alle heraus gefallen und mussten, auch dank erfolgreich absolvierten Gyno-Grundkurs, wieder eingebracht werden, was eine Fummelei war, letztlich dann aber doch ganz gut gelang. Mit Fett kleben die gut in der Hülse. Die beiden Lager liegen direkt hintereinander im Schwingenrohr. Ich habe das Rohr so gut es ging vollständig mit Fett befüllt. Die Achse läuft ohne fühlbares Spiel in den neuen Lagern.
Next Step: anbringen/anpassen des nicht originalen Kettenschleifers. Etwa wie hier beschrieben.
schwingenlager-02.jpg
schwingenlager-01.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
meine 2-Räder
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 5789
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Schwingenlager NX250

Beitrag von scrambler »

danke fürs update - immer wieder schön, eine neu beschichtete Schwinge. Den Kettenschleifer kann man sich inzwischen selbst ausdrucken viewtopic.php?f=7&p=21538#p21538, dann muss man für den SLR Schleifer nicht die schöne Schwinge anbohren.
crurer
Beiträge: 35
Registriert: Sa Feb 06, 2021 5:03 pm

Re: Schwingenlager NX250

Beitrag von crurer »

scrambler hat geschrieben: Fr Apr 30, 2021 8:11 am danke fürs update - immer wieder schön, eine neu beschichtete Schwinge. .... dann muss man für den SLR Schleifer nicht die schöne Schwinge anbohren.
hihi....Spraydose (2K Grundierung + silbermetallic)....sieht trotzdem gut aus.
gebohrt wird ganz sicher nichts an der Schwinge. Da lasse ich mir schon etwas cooles einfallen, um den Schleifer gut und sicher zu befestigen. Ich berichte.....
meine 2-Räder
Antworten