Vergaserabstimmung NX650

Wenns klappert, an der Ampel abstirbt oder kein Zündfunke waltet
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 5502
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Vergaserabstimmung

Beitrag von scrambler »

nabu kudurri usur hat geschrieben: Ich probiers nächste Saison mal mit nem neuen Versager.
Hmm, also einen neuen Vergaser würde ich nicht auf meine Ferndiagnose verwetten ;) Ich würde es erst noch mal mit einer Ultraschallung & neuen Düsen versuchen - bei Bedarf kannst du ihn mir auch gerne ab Oktober schicken.

Gruß, Michael
Benutzeravatar
nabu kudurri usur
Beiträge: 810
Registriert: Mo Mai 26, 2014 6:59 pm
Wohnort: BBZ (Bayerisch Besetzte Zone = Franken)

Re: Vergaserabstimmung

Beitrag von nabu kudurri usur »

Danke, Michael! Ich werde gern darauf zurückgreifen.

Beste Grüße

Wolf-Ingo
Benutzeravatar
nabu kudurri usur
Beiträge: 810
Registriert: Mo Mai 26, 2014 6:59 pm
Wohnort: BBZ (Bayerisch Besetzte Zone = Franken)

Re: Vergaserabstimmung NX650

Beitrag von nabu kudurri usur »

nabu kudurri usur hat geschrieben: So Mai 01, 2016 5:36 pm ABER: Häufiges Auspuffknallen im Schiebebetrieb, wenn der Motor zuvor unter Last lief. Eine Überprüfung der Schrauben am Auspuffsystem blieb ohne Befund. Alles ist fest, sodass man vermuten kann, dass keine Luft in das Auslasssystem zutritt. Frage: Warum knallt es so oft (mehrere Dutzend Male auf 120 km Fahrtstrecke)? […] was wäre wohl zu tun? SLS-System probeweise abklemmen?
Jahre später: Ich hab jetzt endlich mal das SLS-System mit nem Flaschenkorken außer Betrieb gesetzt. Ergebnis: Das Knallen ist völlig weg. Bisher hat es pro Kilometer mindestens einmal geknallt. Am Ortseingangsschild wurde die nichtsahnende, unschuldige Bevölkerung von meiner RD 08 regelmäßig mit einem ehrenden Salutschuss begrüßt. Nicht jedem hat's wirklich gefallen. Damit isses jetzt vorbei. Ich vermute mal, dass die - für die Abschaltung des SLS bei Schiebebetrieb sorgende - Membrane einen Sprung in der Schüssel hat. Hier gilt wohl die Erkenntnis: "Wie der Herr so das Gescherr...."
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 5502
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Vergaserabstimmung NX650

Beitrag von scrambler »

nabu kudurri usur hat geschrieben: Di Mai 14, 2019 5:45 pm Am Ortseingangsschild wurde die nichtsahnende, unschuldige Bevölkerung von meiner RD 08 regelmäßig mit einem ehrenden Salutschuss begrüßt.
:) Immer das gleiche mit diesem SLS
die Cobra
Beiträge: 165
Registriert: Sa Feb 17, 2018 7:55 pm
Wohnort: NRW

Re: Vergaserabstimmung NX650

Beitrag von die Cobra »

nabu kudurri usur hat geschrieben: Di Mai 14, 2019 5:45 pm
nabu kudurri usur hat geschrieben: So Mai 01, 2016 5:36 pm ABER: Häufiges Auspuffknallen im Schiebebetrieb, wenn der Motor zuvor unter Last lief. Eine Überprüfung der Schrauben am Auspuffsystem blieb ohne Befund. Alles ist fest, sodass man vermuten kann, dass keine Luft in das Auslasssystem zutritt. Frage: Warum knallt es so oft (mehrere Dutzend Male auf 120 km Fahrtstrecke)? […] was wäre wohl zu tun? SLS-System probeweise abklemmen?
Jahre später: Ich hab jetzt endlich mal das SLS-System mit nem Flaschenkorken außer Betrieb gesetzt. Ergebnis: Das Knallen ist völlig weg. Bisher hat es pro Kilometer mindestens einmal geknallt. Am Ortseingangsschild wurde die nichtsahnende, unschuldige Bevölkerung von meiner RD 08 regelmäßig mit einem ehrenden Salutschuss begrüßt. Nicht jedem hat's wirklich gefallen. Damit isses jetzt vorbei. Ich vermute mal, dass die - für die Abschaltung des SLS bei Schiebebetrieb sorgende - Membrane einen Sprung in der Schüssel hat. Hier gilt wohl die Erkenntnis: "Wie der Herr so das Gescherr...."
Ist denn de Flaschenkorken so neben dem Zylinder hitzebeständig? :mrgreen:

Grüße
Andi
Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 1568
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Vergaserabstimmung NX650

Beitrag von Enola Gay »

@ Andi - wenn man nicht gerade geschäumtes Polystyrol verwendet - ordinärer Kunststoff-Sektkorken steckt das locker weg.
Ursächlich für das Knallen sind Ablagerungen im Bereich der Membrane - wenn man diesen Bereich penibel reinigt ist - zumindest eine 'Zeitlang', alles Gut.
Die Ursachen-Beseitigung mit dem Korken ist allerdings 'dauerhafter' - es ist keinesfalls optisch zu erkennen, da äußerlich nichts verändert wird - die Abgas-Werte werden 'locker' eingehalten - und das 'Knallen' ist dauerhaft verschwunden (!)

'Neudeutsch' würde man das wohl eine 'Win-Win'- Situation nennen.

Die Kontrolleure dieser Maßnahme 'Betteln' förmlich danach 'verars....' zu werden - dem kann man entsprechen, denke ich 8-);

mfG. Herbert
Benutzeravatar
nabu kudurri usur
Beiträge: 810
Registriert: Mo Mai 26, 2014 6:59 pm
Wohnort: BBZ (Bayerisch Besetzte Zone = Franken)

Re: Vergaserabstimmung NX650

Beitrag von nabu kudurri usur »

die Cobra hat geschrieben: Do Mai 16, 2019 8:12 pm Ist denn der Flaschenkorken so neben dem Zylinder hitzebeständig? :mrgreen:
Falls nicht, würde mir das die RD 08 ja unüberhörbar mitteilen. Ich habe bereits heute mit dem Trinken angefangen, um genügend Ersatzkorken vorrätig zu haben. Das nehm' ich total ernst!
die Cobra
Beiträge: 165
Registriert: Sa Feb 17, 2018 7:55 pm
Wohnort: NRW

Re: Vergaserabstimmung NX650

Beitrag von die Cobra »

Prost.

Grüße
Andi
Benutzeravatar
nabu kudurri usur
Beiträge: 810
Registriert: Mo Mai 26, 2014 6:59 pm
Wohnort: BBZ (Bayerisch Besetzte Zone = Franken)

Re: Vergaserabstimmung NX650

Beitrag von nabu kudurri usur »

die Cobra hat geschrieben: Sa Mai 18, 2019 9:42 amProst.
Hicks, Danke, Hicks....
Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 1568
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Vergaserabstimmung NX650

Beitrag von Enola Gay »

Hier haben sich zwei gefunden ... :lol:

schönes WE - Herbert
Gesperrt