110.000km Dauertest NX250

Alles was nicht in die anderen Technikforen reinpaßt
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 5599
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: 140.000km Dauertest NX250

Beitrag von scrambler »

Obwohl es gestern ziemlich schattig war die 140.000km auf der NX250 vollgemacht ;) Vom undichten O-ring des Kühlrohrs abgesehen traten während der letzten 10.000km keine weiteren Defekte auf.
Als Vorbereitung auf dem Winter wurde vorne wie üblich noch ein Winterreifen - K60 Snowtex - montiert.
NX250 140000km.jpg
NX250 K60 vs AX41.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dominator
Beiträge: 102
Registriert: Mo Jan 29, 2018 11:03 am

Re: 140.000km Dauertest NX250

Beitrag von Dominator »

scrambler hat geschrieben: Sa Nov 07, 2020 6:27 am Obwohl es gestern ziemlich schattig war die 140.000km auf der NX250 vollgemacht
Hallo Scrambler,

gratuliere - das ist eine ganz schöne Leistung für einen so kleinen Hubraum. Und das ist immer noch der erste Motor? Das ist halt Honda :D

LG, Manfred
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 5599
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: 140.000km Dauertest NX250

Beitrag von scrambler »

Kurbelwelle & Kolben sind neu, der rest noch vom band :)

Heute die 26. Saison mit der NX250 eingeläutet :D Allerdings werde ich in den nächsten Wochen kaum zum Fahren kommen, weil ich die BB fertigstellen muss. Aber während des Lockdowns soll man ja sowieso nicht sinnlos in der Gegend rumfahren :roll:
NX250 4jan2021.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
250oz
Beiträge: 366
Registriert: Do Apr 13, 2017 10:38 am
Wohnort: Baden Württemberg

Re: 140.000km Dauertest NX250

Beitrag von 250oz »

Mit der Nixe rumfahren ist ja nie sinnlos :D

Grüße
Chris
Hauptsache 2 Räder und eine Kette :D
Benutzeravatar
Jörg2404
Beiträge: 138
Registriert: Sa Jan 25, 2020 10:16 pm

Re: 140.000km Dauertest NX250

Beitrag von Jörg2404 »

Mit der Nixe rumfahren ist ja nie sinnlos :D....... stimmt das ist um spaß zu haben ;) :D

Gruß Jörg
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 5599
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: 140.000km Dauertest NX250

Beitrag von scrambler »

sooo - nachdem das Fahrverbot gelockert wurde endlich mal wieder die Nixe bewegt :D Leider haben die paar Fahrten im Schnee (und sie anschließend ein paar Wochen stehen zu lassen) gereicht, die Kette praktisch unbeweglich zu machen. Mit Kettenspray kommt man da nicht weit, daher mal Rostlöser ausprobiert. keine Ahnung, ob das den X-Ringen schadet aber sonst ist die Kette sowieso Schrott.

Nach einer 30km Fahrt läuft die Kette wieder relativ geschmeidig. Werde das noch mal wiederholen, bevor wieder Kettenspray draufkommt.
NX250 Kette Rost.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Stan
Beiträge: 133
Registriert: So Feb 09, 2020 6:50 pm
Wohnort: Siegen

Re: 140.000km Dauertest NX250

Beitrag von Stan »

ist der rote Pinökel, Kettenspanner? oder wie heißt dat Dingen da hinten an der Schwinge selbstgemacht :?:

Stefan
beste Grüsse Stefan
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 5599
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: 140.000km Dauertest NX250

Beitrag von scrambler »

Stan hat geschrieben: Mo Feb 22, 2021 6:48 pm ist der rote Pinökel, Kettenspanner? oder wie heißt dat Dingen da hinten an der Schwinge selbstgemacht :?:

Stefan
die stammen von Reifenhaltern. Die gibts im Set mit Alu-Ventilmuttern https://motocross-xxl.de/product/mutter ... pe-farbig/ blingbling :)
Benutzeravatar
Stan
Beiträge: 133
Registriert: So Feb 09, 2020 6:50 pm
Wohnort: Siegen

Re: 140.000km Dauertest NX250

Beitrag von Stan »

prima, Danke Micha :)

Stefan
beste Grüsse Stefan
Antworten