Trailtech Vapor Tacho an NX250

Wenn der Elektro-Lurch zugebissen hat
Benutzeravatar
oilerblues
Beiträge: 147
Registriert: Mo Jul 27, 2020 4:06 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Trailtech Vapor Tacho an NX250

Beitrag von oilerblues »

Hallo, als nächstes den Temperaturgeber aus dem Zubehörteil vom Vapor gelöst, das mit dem Zerschneiden des Kühlerschlauchs wollte ich mir schenken. Der war mit so einer weißen Pampe eingesetzt. Beim Originalgeber von der NX konnte ich keine Dichtmasse finden. Ich wollte den Geber dann mit etwas "Dirko HT", mein Lieblings Dichtmittel einsetzen, oder ist das nicht nötig ?

Gruß Otto
Honda NX 250, Honda Transalp PD 10, Suzuki DR Big
Benutzeravatar
oilerblues
Beiträge: 147
Registriert: Mo Jul 27, 2020 4:06 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Trailtech Vapor Tacho an NX250

Beitrag von oilerblues »

normalerweise ist das nicht nötig - aber Schaden wird etwas Dichtmasse ganz sicher auch nicht ;) ;
Das Gewinde des Sensors (Original-Sensor) ist 'konisch_steigend' und dichtet dadurch auch ohne Dichtmasse - man muss den Sensor halt bei 'heißem_Motor' nochmal etwas nachziehen (max. ca. 10°)
klasse, Du bist wirklich das wandelnde Honda Lexikon. :) :) :)

Gruß Otto
Honda NX 250, Honda Transalp PD 10, Suzuki DR Big
Benutzeravatar
Borsti
Beiträge: 379
Registriert: Mo Mär 18, 2019 8:36 pm
Wohnort: Knittlingen

Re: Trailtech Vapor Tacho an NX250

Beitrag von Borsti »

Nach wie vor Herbert ist der größte 😂. Ich bin froh das ich ihn kenne.
Gruß Thorsten
Einmal Biker immer Biker.
Unsere Zweiräder:
HONDA: NSR125, NX125, NX250, 2xNX650, FMX650, XL500R
Kawasaki: KL250A, ZXR400, ZX6R
Simson: Schwalbe Bj.65, S51
Hercules: Prima 5
Highper HP110E
NRG Gazelle
Benutzeravatar
oilerblues
Beiträge: 147
Registriert: Mo Jul 27, 2020 4:06 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Trailtech Vapor Tacho an NX250

Beitrag von oilerblues »

Hallo, habe heute versucht den Temperaturgeber in den Zylinderdeckel einzuschrauben. Nach ca. der Hälfte der vorhandenen Gewindegänge geht es so schwer, daß ich erst einmal aufgehört habe. Hat das was mit dem "konischen Gewinde" zu tun ? Das Gewinde in dem mitgelieferten Wasserstutzen ist nicht konisch, da läßt sich der dazu gehörige Temperaturgeber ganz hinein schrauben. Wenn ich allerdings den original Temperaturgeber von der Nixe da hinein schraube, klappt das auch nur bis gut zur Hälfte. Ich weiß jetzt allerdings nicht mehr, wie tief der in den Zylinderdeckel geschraubt war.
IMG_8501.JPG
Gruß Otto
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Honda NX 250, Honda Transalp PD 10, Suzuki DR Big
Antworten