Die etwas andere Nixe

Zeigt her Eure Hondas - ob auf Island oder im Sauerland
Antworten
Benutzeravatar
DDD
Beiträge: 285
Registriert: Sa Sep 15, 2018 4:24 pm

Re: Die etwas andere Nixe

Beitrag von DDD »

Poliertes Aluminium läuft unbehandelt schnell wieder an.
Ich habe die Schwinge von meiner RT 4 aufbauend poliert, angefangen mit 150/240/320/400/600/800/1000/1500 Papier geschliffen und dan mit Polierflece und Paste glänzend poliert, geht auch mit Wachs und Poliermaschine. Bei Wachs muss dieser aber wieder Rückstandslos entfernt werden.
Dann mit Haftprimer für poliertes Metall und Chrom grundiert, liegt wie eine Gummischicht auf der Oberfläche und anschliessend mit 2 K Klarlack lackiert. So bleibt die Oberfläche länger glänzend, wobei der Haftprimer ein wenig matter wirkt. Ob das auf Dauer Salz beständig ist, wäre ich mir nicht so sicher.
beste Schraubergrüsse vom Jürgen
p.s. den Primer und Lack gibt es bei 1.2.3.Lack.de
IMG_2579.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
oilerblues
Beiträge: 142
Registriert: Mo Jul 27, 2020 4:06 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Die etwas andere Nixe

Beitrag von oilerblues »

Hallo, vielen Dank für eure Tips. Aber selbst ein besseres Polierergebnis wäre mir für eine Enduro doch zu viel "bling bling". Hinzu kommt, das Honda ja nicht alle Flächen der Tauchrohre geglättet hat. Das alles nachzuarbeiten wäre doch viel Aufwand gewesen. Ich bin ja wirklich ein Honda Fan, aber was die da mit der Lackierung der Tauchrohre gemacht haben ist nicht so doll. :( Bei meiner Transe hab ich das gleiche Problem, nur nicht so ausgeprägt. Bei meiner DR Big, Suzuki ist ja für nicht so guten Lack bekannt, haben die das mit den Tauchrohren super hingekriegt, trotz wiederholtem Offroadeinsatz
Endurotour Venetien.pdf
nicht eine einzige Pickel, und das Tel ist auch 23 Jahre alt. :) Also Lack hab ich bestellt, das wird schon. Wenn ich natürlich so eine wunderbare Aluschwinge an meiner Nixe hätte, wär mir kein Polieraufwand zu viel gewesen.

Gruß Otto
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Honda NX 250, Honda Transalp PD 10, Suzuki DR Big
Benutzeravatar
Bernix
Beiträge: 171
Registriert: Mo Aug 21, 2017 2:04 pm
Wohnort: Schwäbische Alb

Re: Die etwas andere Nixe

Beitrag von Bernix »

Bei meiner DR Big, Suzuki ist ja für nicht so guten Lack bekannt, haben die das mit den Tauchrohren super hingekriegt, trotz wiederholtem Offroadeinsatz Endurotour Venetien.pdf nicht eine einzige Pickel, und das Tel ist auch 23 Jahre alt. :) Also Lack hab ich bestellt, das wird schon. Wenn ich natürlich so eine wunderbare Aluschwinge an meiner Nixe hätte, wär mir kein Polieraufwand zu viel gewesen.

Gruß Otto
[/quote]

Hallo Otto, dafür gammelt der Rest umso mehr :lol:
20210228_174124.jpg
Wobei unsere 88er Schlumpfbig bis auf den Auspuff noch ganz gut daherkommt.

Grüße aus dem Südwesten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Jörg2404
Beiträge: 152
Registriert: Sa Jan 25, 2020 10:16 pm

Re: Die etwas andere Nixe

Beitrag von Jörg2404 »

Es sind einige Ecken wo sich Honda nicht mit Ruhm bekleckert hat :roll:..... und das Problem der rauhen Oberfläche bleibt auch mit Lack, das muss geglättet werden.... wie gut das mit Füller funktioniert, hat Honda ja bewiesen :?
Der 2 k Lack hält gegen Salz, hat aber den Nachteil das er bei Beschädigung von Feuchtigkeit unterwandert wird.

Gruß Jörg

@ Jürgen was für Schleifpaste hast du denn gebraucht ?
@ Otto schöner Reisebericht
Benutzeravatar
oilerblues
Beiträge: 142
Registriert: Mo Jul 27, 2020 4:06 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Die etwas andere Nixe

Beitrag von oilerblues »

Hallo, mein Kumpel Gerald hat den Auspuff jetzt repariert, großflächig ein Blech um den Topf gelegt.
IMG_8480.JPG
Ich stelle mir jetzt die Frage, ob die Öffnungen zwischen den Schweißpunkten irgendwie (Kaltmetall?) geschlossen werden müssen, damit es da unter nicht gammelt. Oder wird das Flammspritzen und die Farbe das ausreichend abdichten ?

Gruß Otto
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Honda NX 250, Honda Transalp PD 10, Suzuki DR Big
daleipi
Beiträge: 443
Registriert: Sa Dez 08, 2018 5:18 pm

Re: Die etwas andere Nixe

Beitrag von daleipi »

hmmmm,

Beschichten und Farbe wird sicher dicht sein.

aber: warum hat der nicht die restlichen Stellen mit Punkten aufgefüllt?

ja, ist eine extreme Geduldsarbeit aber der Auspuff ist ja auch extrem selten...


möchte ja nicht wissen wie meiner unter der VA-Blende ausieht.

LG

stefan
Benutzeravatar
oilerblues
Beiträge: 142
Registriert: Mo Jul 27, 2020 4:06 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Die etwas andere Nixe

Beitrag von oilerblues »

Hallo Stefan, mein Kumpel ist ohnehin immer randvoll mit Arbeit, bin froh, daß er mir das gemacht hat, und will ihn jetzt nicht mit Nacharbeit nerven.

Gruß Otto
Honda NX 250, Honda Transalp PD 10, Suzuki DR Big
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 5687
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Die etwas andere Nixe

Beitrag von scrambler »

oilerblues hat geschrieben: Mo Mär 01, 2021 6:09 pm Oder wird das Flammspritzen und die Farbe das ausreichend abdichten ?
Die Schichtdicke ist beim Flammspritzen relativ groß, die feinen Spalten müßten damit abgedichtet werden. Sonst kann man nachträglich immer noch Kaltmetall o.ä. nehmen.
Benutzeravatar
oilerblues
Beiträge: 142
Registriert: Mo Jul 27, 2020 4:06 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Die etwas andere Nixe

Beitrag von oilerblues »

Hallo, heute war Weihnachten für mich :lol: :lol: :lol: Ich habe ein paar Teile vom Lackierer geholt, der nachte Wahnsinn :!:
IMG_8482.JPG
Ursprünglich wollte ich ja "Fighting Red" nehmen, aber dann kam mir die Idee das Rot der ursprünglichen Lackierung zu übernehmen. Der Lacker hat das gescannt, und raus kam "Libra Red". Der Ton ist nicht ganz genau getroffen, aber das macht nichts, die Seitendeckel (die ich so verwenden will, nur das "250" kommt noch weg) sind ja ein Stück weg, das sieht man kaum.
IMG_8481.jpg
Und die Beschriftung hab ich auch gleich geändert, es ist ja meine erste Nixe. :) Aber wo Licht ist, ist auch Schatten. Ich hatte das Gefühl, daß meine Lenkung leicht rastet. Zerlegt, und in der "Geradeausstellung" war die Lagerschale rubbelig.
IMG_8484.JPG
Jetzt werde ich die Kegelrollenlager bestellen und einbauen, die hier empfohlen wurden https://www.bike-teile.de/index.php?sei ... id=1680482

Gruß Otto
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Honda NX 250, Honda Transalp PD 10, Suzuki DR Big
Benutzeravatar
oilerblues
Beiträge: 142
Registriert: Mo Jul 27, 2020 4:06 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Die etwas andere Nixe

Beitrag von oilerblues »

Hallo, jetzt hab ich den Auspuff vom Flammspritzen zurück bekommen. Einige von den kleinen Spalten waren abgedeckt, andere nicht.
IMG_8495.JPG
Ich hab jetzt alles noch mal mit Gun Gum abgedichtet, bin gespannt, ob das hält.
IMG_8497.JPG
Nach der Lackierung kommt ohnehin die VA Hülle wieder drum. Dafür werde ich auf der Rückseite Teile von VA Schellen befestigen, dann kann ich die Hülle zur Kontrolle jederzeit abnehmen. Aber wie immer zu dieser Zeit: Schellen bestellt aber noch nicht da. Mal eben irgendwo kaufen ist ja im Moment nicht, also warten, warten .........

Gruß Otto
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Honda NX 250, Honda Transalp PD 10, Suzuki DR Big
Antworten