Jahreskilometer

Eure Zweitmotorräder und alles, was sonst nirgends reinpaßt
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3234
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Jahreskilometer 2018

Beitrag von scrambler » Sa Dez 08, 2018 1:49 pm

Hante hat geschrieben:
Sa Dez 08, 2018 10:05 am
Eine Tankfüllung reicht bei mir für 2 Jahre.
Uwe, dem läßt sich abhelfen - kuck mal hier viewtopic.php?f=15&t=1255 :)

Benutzeravatar
Hante
Beiträge: 252
Registriert: Do Mär 13, 2014 8:43 pm
Wohnort: Heideseen

Re: Jahreskilometer 2018

Beitrag von Hante » Mo Dez 10, 2018 6:21 am

Danke für den "Link mit dem Zaunpfahl" :mrgreen: .
Mit dem Treffen tu'e mich noch etwas schwer. Das ist für mich quasi quer durch die gesamte Republik und bedeutet mal locker über 700 km - einfache Strecke.
Das ist nx was ich auf der NX sitzend abspule. Bedeutet also auf einen Hänger oder mit Fremdfahrzeug....
Wieder nix mit Kilometerpushing 8-) .

Ich denke drüber nach :)

Gruß Uwe

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3234
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Jahreskilometer 2018

Beitrag von scrambler » Mo Dez 10, 2018 5:51 pm

Hallo Uwe,

ja, in unserem Alter sind 700km schon eine Marke ;). Ich verstehe dich, denn wenn für 2020 jemand aus Brandenburg seinen Hut für das Treffen in den Ring wirft hätte ich eine ähnliche Strecke vor mir. Die Nixe hat damit aber keine Probleme, nur ne gute Sitzbank wäre vermutlich eine gute Idee.

Heute mit der Nixe einen tausender vollgemacht (siehe Bild) - viel mehr wird es dieses Jahr nicht mehr. 7004km bin ich mit ihr 2018 gefahren (km Stand nun 122.353), davon zwei größere Touren (NiX-Days viewtopic.php?f=11&t=1200 und NiXentreffen viewtopic.php?f=11&t=1228). Ansonsten viel Kurzstrecken und Ganzjahresbetrieb - meine anderen Solo-motorräder fahre ich nicht im Winter.

Bild

Ausserdem bin ich mit meiner Bertha viewtopic.php?f=3&t=442&start=50 und diversen anderen 250 und 65ern ca 2000km gefahren.

And the winner 2018 is - meine Domi mit 8126km (km stand nun 129.208). Und das mit Saisonkennzeichen von Mai-Okt. Auch mit ihr gabs zwei große Touren (Domitreffen viewtopic.php?f=11&t=1228 und Südtirol viewtopic.php?f=11&t=1229.

Als segensreich hat sich der Verkauf von zwei Mopeds erwiesen - daher hatte ich mehr Zeit zum Fahren. Soviel bin ich seit den 90ern nicht mehr gefahren, als ich in den ersten 3,5 Domi-Jahren 52.000km gefahren bin.

Bild

Benutzeravatar
BerniK
Beiträge: 67
Registriert: So Dez 02, 2018 2:14 pm
Wohnort: 83627 Warngau

Re: Jahreskilometer 2018

Beitrag von BerniK » Mo Dez 10, 2018 8:28 pm

Hallo Michael,
die schaut richtig ge... aus !!!!!

VG
Bernd
Bernd vom Tegernsee

----------------------------------------------------------------------------------
NX250 MD 21 (CA-Version mit 26PS Bj. 1989) Erstanmeldung 6/1994
Suzuki V-Strom 1000 ABS Bj 2015

endurolo
Beiträge: 104
Registriert: So Feb 18, 2018 10:12 am

Re: Jahreskilometer

Beitrag von endurolo » So Dez 16, 2018 11:54 am

Hallo Vielfahrer,
hier unsere Kilometer. MD 21 von Luise 10224 km. Ich konnte es kaum glauben, ist aber so. Dabei haben wir außer England keine Fernreise gemacht. Die vielen Kilometer kommen zusammen wenn die Blechdose nur bei Notwendigkeiten benutzt wird.
IMG_5054 - Kopie.JPG
Habe selber mit drei Motorrädern 10346 km gefahren. NX 250 MD25 mit 3420 km
P9138108.JPG
. Honda Africa Twin RD 04 mit 6463 km.
IMG_5076.JPG
. Ja, und da gibt es noch meine treue XT 600 3AJ mit 4963 km
IMG_7766.JPG
.
Die Nixen waren ohne Probleme unterwegs. Die MD 21 hatte gegen Ende des Jahres die Leerlaufdüse verstopft. Macht leider den Vergaserausbau nötig, ansonsten war das schnell erledigt. Die XT ist von allen äußeren Umständen vollkommen unbeeindruckt. Bei Temperaturen weit über 30 Grad stehen max. 90 grad Öltemperatur an. Dem großen Ölkühler sei Dank. Ölverbrauch ist, obwohl Luftgekühlt, null. Mache allerdings bei allen Maschinen alle 5000 km Ölwechsel. Das Sorgenkind war meine AT. Nach Reglerschaden und gleichzeitigem Kabelbruch eines Massekabels war das Motorrad dann Mitte des Jahres wieder so zuverlässig wie vorher.

Gruß aus der verschneiten Eifel, Lothar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
walli777
Beiträge: 453
Registriert: Do Mär 06, 2014 6:46 am
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Jahreskilometer

Beitrag von walli777 » Sa Dez 29, 2018 4:27 pm

Das Jahr nähert sich seinem Ende. Daher mal meine Bilanz:
Ich bin in diesem Jahr knapp 3100km mit meiner Domi gefahren (davon ca. 1500km in Italien und gut 800km zum Domitreffen), etwa 3600km mit der Transalp (u.a. Tour in den Harz ca. 900km), und knapp 4100km mit Stoppelhopps (davon ca. 1200km Anfahrt nach Frankreich, vor Ort noch mal gut 1000 km mit Offroad Anteil). Dazu kommen noch ca. 200km mit Ralfs CRF und ca. 150km mit Ralfs XT.
Zum Vergleich: Volvo ca. 3500km Italien und ca. 2100km Frankreich, insgesamt aber noch unter 8500km :)
Gruß, Karin

Antworten