Hallo, ich bin

Neu hier? Eine kurze Vorstellung wäre nett
Sinner
Beiträge: 14
Registriert: Mo Jun 22, 2020 11:05 pm

Hallo, ich bin

Beitrag von Sinner » Mi Jun 24, 2020 1:17 am

ein gebürtiger Bayer (EZ 1997), den es schon seit Ewigkeiten in den Fingern juckt ein größeres motorisiertes Zweirad als das seit Jahren gefahrene Mofa (legal) zu führen. Am besten über Stock und Stein aber auch gerne in die Ferne über Landstraße von Dorf zu Dorf.
So bin ich nach einiger Recherche auf ein Moped namens NX 650 Dominator und eben die NX-Website mit den ausgedehnten Erfahrungsberichten + Forum gestoßen. Damit hatte sich die Suche vorerst erledigt.
Morgen werde ich (hoffentlich) meine Prxisprüfung bestehen und ab da wirds richtig ernst.

Denn...
am 15.07. soll es losgehen mit noch zwei anderen Bikern auf nach Westfrankreich.
Ihr könnt euch sicher vorstellen das bis dahin noch einiges zu tun ist :D

Als erstes muss natürlich der passende Untersatz her (um die 2000€) und darum wird es mir hier als erstes gehen, da ich noch nicht wirklich Erfahrung mit der Auswahl eines gebrauchten Motorrads habe bin ich auf eure Hilfe mehr als angewiesen, schließlich möchte ich natürlich (möglichst) nicht igendwo in Frankreich mit einem ernsten Schaden liegen bleiben. Ich weiß dass man sich da nie sicher sein kann, aber ich denke mit eurer Hilfe und Erfahrung werde ich die besten Chancen haben eine Dominator zu finden die mich sicher wieder nach Hause bringt, von daher freue ich mich wirklich über jede Unterstützung ;)

Damit ihr ca. eine Idee von meinen Vorstellungen bekommt folgendes : (weiter unten verlinke ich noch 4 Motorräder die ich auf der Suche schon rausgepickt habe)

1. Den Urlaub sollte es soweit ohne große Probleme packen (Bayern bis Westfrankreich, dort ca. 2 Wochen die Gegend unsicher machen & wieder zurück)
2. Nach dem Urlaub ist der Plan, das Motorrad ca 70% Feldwege & Gelände zu fahren und 30% Straße
3. sehr hilfreich sind auch Tipps zu Dingen die man unbedingt mitnehmen sollte auf einer solchen Reise, damit es dem Motorrad auch immer gut geht
4. Bzw. was man vor Fahrtantritt alles eingestellt/kontolliert/präventiv ausgetauscht haben sollte

Hier die Links :

Die ersten zwei sind Motorräder die mich eher optisch und wegen ihrer Enduro-Affinitäten ansprechen, wo ich jedoch nicht viel über den tatsächlichen Zustand weiß (bezüglich der Frankreich-Reise) und ob man mit Link 2 überhaupt ohne Bandscheibenvorfall aus dem Urlaub wieder zurückkommt :

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 0-305-1524

ist mein heimlicher Favourit, da schon die (angeblich) perfekten Reifen drauf sind für Gelände+Straße (hatte auch gelesen das die TKC 80 von Continental noch besser sein sollen-Meinungen ?) und die Farbe der Hammer ist + außer Fender alles (angeblich) original gelassen worden ist.
Außerdem ist der Preis natürlich auch lecker und HU bis 04.2022 ist auch nicht verkehrt.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 4-305-7396

ein in meinen Augen schöner Enduro-Umbau, wäre (wenn technisch einwandfrei) perfekt für die Zeit nach dem Urlaub, nur weiß ich nicht ob diese Maschine auch für die Urlaubsreise taugen würde.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 6-305-1394

hier finde ich die Optik zwar nicht sonderlich prickelnd, dafür ist die Beschreibung umso umwerfender (in den Augen eines Laien wie mir) HU zwar nur bis September, aber sollte kein Problem sein wenn man der Beschreibung so glauben kann. Natürlich etwas teurer aber dafür auch weniger km drauf + anscheinend sehr guter Zustand.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 5-305-2119

noch ein Stück teurer, dafür umso hässlicher, jedoch mit mindestens ebenso umwerfender Beschreibung.

Das wären meine Top 4 der bisherigen Suche, wäre toll wenn der ein oder andere sich dazu äußert und mir etwas weiterhelfen kann.
Wie ihr euch denken könnt werde ich es nach morgen nicht erwarten können mich wieder auf ein Motorrad zu setzen und diesmal sogar mein eigenes :D

Zu guter letzt, ich habe mich auf der Suche nach Gepäck-Transportiermöglichkeiten mal umgesehen und bin auf diese

https://www.ebay.de/itm/Satteltaschen-S ... 7675.l2557
(Angebot gibt es anscheinend nichtmehr, weiter unten sieht man aber noch die Bilder)

Taschen gestoßen (angeblich für NX650er geeignet) jedoch bin ich da etwas misstrauisch da diese STOFFtaschen dann doch direkt am/hinterm heißen Auspuff hängen, hat da jemand von euch evtl. schon Erfahrungen gesammelt ?

Danke schonmal fürs durchlesen, ich bin gespannt auf die Antworten :D

Dominator
Beiträge: 81
Registriert: Mo Jan 29, 2018 11:03 am

Re: Hallo, ich bin

Beitrag von Dominator » Mi Jun 24, 2020 6:28 am

Hallo Sinner,

wow, was für eine Vorstellung - willkommen hier im Forum ;)

Stofftaschen sind ohne Abstandshalter tatsächlich etwas problematisch, weil die schwer beladen die Seitendeckel gegen den heissen Auspuff drücken. Ich habe mir damals für meine RD02 etwas aus Flachstahl zurecht gebogen, leider habe ich keine Bilder gemacht. Durch die kurzen Ur-Omi tüten wurden die Packtaschen aber eingenebelt und die Unterwäsche roch nach Abgas :) - daher habe ich dann alles in Plastiktüten verpackt.

LG aus Freiburg, Manfred

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 4997
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Hallo, ich bin

Beitrag von scrambler » Mi Jun 24, 2020 7:01 am

Hi,

auch von mir ein herzliches Willkommen ;)

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 0-305-1524
Die hört sich tatsächlich gut an. Wenn am Preis noch was geht und der Motor tatsächlich ruhig läuft wäre das ein gutes Angebot.
Der TKC ist m.M. nach stark überbewertet (die meisten kaufen ihn wohl wegen der Optik). Im Gelände ist er nicht besser als der Heidenau K60, ist aber auf kaltem, nassen Asphalt nicht mehr zeitgemäß. Das kann der K60 viel besser.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 4-305-7396
Leider schon weg.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 6-305-1394
Hier wäre mal der Besitzer auszuquetschen, warum er die Domi nach nur 2 Jahren wieder verkauft, nachdem er viel Geld für die Wartung ausgegeben hat. Evt. war die Domi einfach nichts für ihn oder aber es gibt Probleme, die die Werkstatt nicht in den Griff bekommen hat - leider können auch Werkstätten verbasteln - z.B. kann eine unsachgemäße Vergaserreinung sogar eher schaden. Wie bei den anderen Domis auch sollte man also eine längere Probefahrt machen und ggf. auf sein Bauchgefühl hören. Und den Preis finde ich etwas hoch für das Baujahr und den Zustand.


https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 5-305-2119
Der Preis ist m.M. nach viel zu hoch. Sonderlackierungen wirken nicht preissteigernd (und schon garnicht mattschwarze auf türkisem Rahmen), im Gegenteil. Sonst hört sich das gute Stück ja gut an, weil sie 12 Jahre in seinem Besitz war – aber wie gesagt, ist leider überteuert. Noch ein weiterer Nachteil: die frühen RD02 haben nur 13L Tanks, was auf Reisen etwas nervig ist. Die neueren haben 16l, damit kommt man immerhin ca 250km weit bevor man auf Reserve schalten muss.

Bei den Packtaschen rate ich auch zur Vorsicht - die ideale Kombination finde ich sind Kofferträger (die es noch neu zu kaufen gibt) und Stoff-Packtaschen. Fällt man mal im Gelände um geht nicht gleich etwas zu bruch wie bei den starren Plastikkoffern.

Auf Reisen muss man eigentlich nichts an Ersatzteilen mitnehmen wenn man sich vorher alles angeschaut hat, also Kette, Kettenschleifer, Bremsen, Züge etc. . Evt. Kupplungs- und Bremshebel als Reserve - und natürlich eine CDI. Gebrauchte CDIs würde ich nicht kaufen, niemand kann sagen ob und wie lange die noch funktionieren. Im Moment scheinen weder die günstigen orginalen CDIs aus den USA noch die digitalen CDIs lieferbar zu sein - muss ich erst selbst nachschauen, wo man guten Ersatz bekommt. Ich könnte dir aber zur Not eine CDI für die Reise leihweise zur Verfügung stellen ;)

Gruß, Michael

maxinator
Beiträge: 10
Registriert: Mo Mär 09, 2020 6:46 am

Re: Hallo, ich bin

Beitrag von maxinator » Mi Jun 24, 2020 7:29 am

Hallo SInner,

ich würde auch die 1. Dominator nehmen :mrgreen: .
Viel Spass hier im Forum.

Sinner
Beiträge: 14
Registriert: Mo Jun 22, 2020 11:05 pm

Re: Hallo, ich bin

Beitrag von Sinner » Mi Jun 24, 2020 9:48 pm

Danke schonmal für die positive Resonanz (kenne ich von anderen Foren auch anders :roll: )
Habe die Prüfung heute übrigens bestanden und kann es kaum abwarten wieder aufzusteigen :D

Ok, dann lag ich mit meinem Bauchgefühl anscheinend schonmal nicht ganz verkehrt, ich werde dem guten Mann mal einen Besuch abstatten und vor Ort die Dominator näher begutachten (hab ja schon gesehen das auf der Website einige Tipps stehen die man beachten sollte).
Habe gestern auch ein paar Detailfotos der Domi vom Anbieter angefragt und geschickt bekommen, mal schauen ob ich die hier in den Post bekomme...

https://we.tl/t-SZnSIHau80

habe die Bilder jetzt einfach in WeTransfer gepackt, über den Link kann man sich diese herunterladen und anschauen (die Seite ist absolut seriös und vertrauenswürdig, ich habe damit sogar teilweise auf der Arbeit zu tun :D)
(*die eine Nahaufnahme wo man im Hintergrund das Federbein sieht soll einfach nur zeigen das da ein Teil der Befestigung von einem Stück Verkleidung mal abgebrochen ist, soll aber alles angeblich trotzdem Bombe sitzen.)

Gut, das habe ich mir mit den Stofftaschen schon fast gedacht, bin gerade schon an zwei Domi-Verkäufern dran um evtl. die Seitenträger + Koffer vom Moped abzuluchsen :D
Die neuen Träger die ich bis jetzt gefunden habe waren alle schon relativ teuer
https://www.ebay.de/i/202802812547
+
https://www.motea.com/de/alukoffer-hond ... fMQAvD_BwE

= 388€

Also bräuchte ich für die Stteltaschen von meinem Link im Prinzip nur solche Abstandshalter besorgen, wären dann insgesamt "nur" ca. 200€ wenn ich Abstandshalter für die Dominator finde..

@scrambler : Danke für das Angebot, ist wirklich sehr nett :D Falls ich bis zum Stichtag kein CDI auftreiben konnte komme ich gerne darauf zurück ;)

https://www.ebay.de/itm/Cdi-Einheit-Hon ... 3359194107

https://mtp-racing.de/CDI-Einheit-mit-S ... JyEALw_wcB

habe ich auch noch gefunden, nur leider nicht für das BJ meiner Favoriten-Dominator. Macht das einen riesen Unterschied oder funktioniert das trotz der 2 Jahre Unterschied ?

Greez
Sinner

domifan
Beiträge: 65
Registriert: Fr Jun 22, 2018 5:01 am

Re: Hallo, ich bin

Beitrag von domifan » Do Jun 25, 2020 7:31 am

Sinner hat geschrieben:
Mi Jun 24, 2020 9:48 pm
https://www.ebay.de/itm/Cdi-Einheit-Hon ... 3359194107

https://mtp-racing.de/CDI-Einheit-mit-S ... JyEALw_wcB

habe ich auch noch gefunden, nur leider nicht für das BJ meiner Favoriten-Dominator. Macht das einen riesen Unterschied oder funktioniert das trotz der 2 Jahre Unterschied ?
Moin,

willkommen im Forum - hier bist du richtig ;) Die CDI ist für alle Baujahre die gleiche, es gab nur zwei verschiedene für mit Seitenständerschalter (weisser Stecker) und ohne Seitenständerschalter (grüner Stecker) . Die CDIs aus deinem Link sind keine orginalen, aber da schreibt Scrambler bestimmt noch was dazu. Ich habe mir aufgrund seines Tipp eine originale aus den USA kommen lassen.

Gruß, Roland

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 4997
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Hallo, ich bin

Beitrag von scrambler » Do Jun 25, 2020 7:43 am

Sinner hat geschrieben:
Mi Jun 24, 2020 9:48 pm
Habe gestern auch ein paar Detailfotos der Domi vom Anbieter angefragt und geschickt bekommen, mal schauen ob ich die hier in den Post bekomme...
https://we.tl/t-SZnSIHau80
Sieht ein bisschen ungepflegt und staubig aus - aber der Eindruck vor Ort ist so oder so entscheidend (übrigens kann man Bilder hier auch direkt hochladen ;) viewtopic.php?f=3&t=17&p=740&hilit=bild ... ellen#p740)

Bei den Gepäckträger müssen wir erst mal abwarten, welches Baujahr es wird, da gibt es ja Unterschiede bei den Haltern.
Falls noch nicht bekannt http://www.mmotoracks.com/product/side- ... nator-rd02 - sollen gut sein, allerdings wäre die Frage, ob die noch rechtzeitig ankommen.
Das sind tatsächlich keine orginalen, würde ich persöhnlich nicht verwenden (warum - siehe hier viewtopic.php?f=8&t=993). Diese China Nachbauten bekommt man bei Ebay schon für unter 10€ (inkl. Versand!) - kein Wunder, das clevere Geschäftsleute allerlei schöne Beschriftungen aufdrucken und die dann für 80€ und mehr verkaufen :x

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 4997
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Hallo, ich bin

Beitrag von scrambler » Do Jun 25, 2020 8:41 am

die hier "hört" sich ideal an - Kundendienste durch die Werkstatt und sieht geflegt aus. Leider viel zu weit weg für dich zum Anschauen.
NX650 1994 Touromi 2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

daleipi
Beiträge: 311
Registriert: Sa Dez 08, 2018 5:18 pm

Re: Hallo, ich bin

Beitrag von daleipi » Do Jun 25, 2020 11:00 am

Servus Junga Hupfa!

ich würd' die Maschin' in BW schon anschauen. Soooo weit weg ist des ja ned.

wenn die wirklich so gut ist, rentiert sich das allemal und Du hast jahrelang einen netten einspurigen fahrbaren Untersatz.

ich hab, als Exilbayer, meine auch fast 350km entfernt in Niederbayern (!) bei Waldkraiburg geholt. war das beste Angebot...

Vui Spaß und Ois Guade

Stefan

Sinner
Beiträge: 14
Registriert: Mo Jun 22, 2020 11:05 pm

Re: Hallo, ich bin

Beitrag von Sinner » Do Jun 25, 2020 9:28 pm

puh, ok dann werde ich wegen der CDI noch etwas weiter recherchieren und Gepäckträger kann ich mich wohl auch erst wirklich drum kümmern wenn ich weiß welches BJ es wird :D

Nach der Beschreibung hört die Domi in BW sich wirklich gut an, hab gerade geschaut, ist aber wohl leider schon unter den Hammer gekommen bzw. abgelaufen.
Jetzt am Samstag ist angedacht mir die Domi in NRW mal näher anzuschauen, ich werde auf der Website nochmal alle Kauftipps durchgehen und zusammenschreiben bevor ich mich aufmache.
Kann mir Abseits davon jemand noch wichtige Tipps geben wie ich bei der Probefahrt gefährliche Mängel erkennen kann ?
(bin in der Fahrschule z.B. bisher nur Zweizylinder gefahren und den R80R Boxer von meinem Kumpel mal schwarz, nicht das mich der ungewohnte Eintopf denken lässt irgendwas wäre nicht in Ordnung :lol: )

@scrambler : ah ok, danke für die Info, habe das beim Erstellen von dem Beitrag nicht gesehen

@daleipi : Servus, Recht hast du, die Maschine in BW ist ca. genauso weit weg wie die in NRW, nur leider anscheinend nicht mehr verfügbar :/ Vielleicht ist die Anzeige nur abgelaufen und der Anbieter stellt sie nochmal ein, wer weiß. Dann hätte ich schon die nächste Domi zum Anschauen falls die in NRW nichts taugt :D

Antworten