Homeoffice, homeschooling, homeschraubing ... oder?

Treffen, Termine und Aktuelles
domifan
Beiträge: 45
Registriert: Fr Jun 22, 2018 5:01 am

Re: Homeoffice, homeschooling, homeschraubing ...

Beitrag von domifan » Di Mär 24, 2020 3:14 pm

scrambler hat geschrieben:
Mo Mär 23, 2020 10:21 am
Daher dürfte Motorradfahren weder mir selbst noch anderen schaden.
Moin,

es wird argumentiert, das man nicht unnötig Krankenhauskapazitäten binden soll https://www.motorradonline.de/ratgeber/ ... angspause/. Wenn man sich in Erinnerung ruft, was an schönen Frühlingswochenenden los ist, ein durchaus valides Argument. Man könnte also, sollte aber nicht. In Bayern ist Motorradfahren zum reinen Vergnügen nicht mehr erlaubt https://www.rosenheim24.de/bayern/baye ... 11942.html.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 4510
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Homeoffice, homeschooling, homeschraubing ...

Beitrag von scrambler » Mi Mär 25, 2020 5:55 pm

domifan hat geschrieben:
Di Mär 24, 2020 3:14 pm
In Bayern ist Motorradfahren zum reinen Vergnügen nicht mehr erlaubt https://www.rosenheim24.de/bayern/baye ... 11942.html.
Im restlichen Teil Deutschlands auch nicht https://www.motorradonline.de/ratgeber/ ... untersagt/c :oops:

HRC
Beiträge: 351
Registriert: Mo Okt 22, 2018 9:53 am

Re: Homeoffice, homeschooling, homeschraubing ... oder?

Beitrag von HRC » Mi Mär 25, 2020 6:49 pm

Das deckt sich aber nicht mit der aktuell gültigen Verordnung. Siehe: https://www.baden-wuerttemberg.de/filea ... ronaVO.pdf

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 4510
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Homeoffice, homeschooling, homeschraubing ...

Beitrag von scrambler » Do Mär 26, 2020 7:45 am

HRC hat geschrieben:
Mi Mär 25, 2020 6:49 pm
Das deckt sich aber nicht mit der aktuell gültigen Verordnung. Siehe: https://www.baden-wuerttemberg.de/filea ... ronaVO.pdf
Mein ich ja, die ganze Geschichte wird widersprüchlich kommuniziert. In Bayern weiß man wenigstens, woran man ist.
Fahrzeugkontrollen gibt es auch hier https://www.zvw.de/inhalt.baden-wuertte ... b927a.html - leider ist nicht aufgeführt, warum sie kontrolliert wurden.
Ich befürchte, das man bei einem Motorradfahrer automatisch annimmt, das er zum Spass unterwegs ist und daher bevorzugt rausgezogen wird. Diese Art Schleppnetzfahndung war in den 80ern üblich, da ist man hierzulande alle paar Wochen angehalten worden. Ein Klassiker damals war eine Rüge wegen einer abgeschraubten Kotflügelverlängerung (kein Witz).

Hast du denn vom Arbeitgeber noch keine Bescheinigung erhalten?

Benutzeravatar
B-Marlin
Beiträge: 408
Registriert: Do Jun 12, 2014 6:01 pm
Wohnort: östliches Brandenburg

Re: Homeoffice, homeschooling, homeschraubing ...

Beitrag von B-Marlin » Do Mär 26, 2020 7:49 am

Nein WIR fahren weiter am WE..
denn solange hier für die notwendigen Gänge KEINE vernüftige Gesichtsmaske aufzutreiben ist sind andere Maßnahmen
wie das Verbot von Privatfahrten eher Makulatur.
Einfach mal in Berlin mit den Öffis fahren und auf den pers. Abstand zu Anderen achten :evil: :evil:

MfG
Andreas

Nachtrag: man muß natürlich auf den Blockwart in unserer Straße achten :D

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 4510
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Homeoffice, homeschooling, homeschraubing ...

Beitrag von scrambler » Do Mär 26, 2020 8:21 am

B-Marlin hat geschrieben:
Do Mär 26, 2020 7:49 am
denn solange hier für die notwendigen Gänge KEINE vernüftige Gesichtsmaske aufzutreiben ist
Das ist sowieso so eine Sache ... wie kann das sein, das seit spätestens Anfang Februar bekannt ist, was auf uns zukommt und die höhere Führung anscheinend keine Anstrengungen gemacht hat, den Nachschub rechtzeitig zu organisieren? Stattdessen wird auf Eigeninitive der Bevölkerung & Kliniken gesetzt ... nächstens wird wohl auch noch das Winterhilfswerk reaktiviert, weil mal wieder niemand ahnen konnte, das es im Winter auch mal kalt werden könnte.

Beim Stichwort alte Kamellen fällt mir ein - erinnert sich noch jemand an die Ozon Fahrverbote - da gab es ja Ausnahmen, die man auch heute noch nutzen könnte :)
Pendler.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

HRC
Beiträge: 351
Registriert: Mo Okt 22, 2018 9:53 am

Re: Homeoffice, homeschooling, homeschraubing ...

Beitrag von HRC » Do Mär 26, 2020 9:11 am

scrambler hat geschrieben:
Do Mär 26, 2020 7:45 am
HRC hat geschrieben:
Mi Mär 25, 2020 6:49 pm
Das deckt sich aber nicht mit der aktuell gültigen Verordnung. Siehe: https://www.baden-wuerttemberg.de/filea ... ronaVO.pdf
Hast du denn vom Arbeitgeber noch keine Bescheinigung erhalten?
Nein, die ist ja auch nicht nötig, da ich nicht über die Grenze muss. In Bayern ist (oder war?) es etwas anders, da es da ein Ausgangsverbot gab oder gibt. Aber in BW gibt es nur von wenigen Kommunen (Freiburg fällt mir ein) Ausgangsverbote. Soweit ich das verstanden habe, sind die Maßnahmen nach Infektionsschutzgesetz analog zu Katastrophenschutzmaßnahmen Maßnahmen, die von den Ländern angeordnet und durchgesetzt werden müssen. Deshalb haben sich doch Bund und Länder am Sonntag auf eine gemeinsame Linie verständigt und dies in entsprechenden Landesverordnungen festgelegt (die zitierte aus BW wurde am Sonntag nachmittag sehr schnell im Kabinett abgestimmt). Warum jetzt auf der Internetseite des Kanzleramts etwas anderes steht als in den Verordnungen verstehe ich auch nicht. Klar ist allerdings, dass Gesetze und Verordnungen rechtlich bindend sind und Pressemitteilungen nicht.

HRC
Beiträge: 351
Registriert: Mo Okt 22, 2018 9:53 am

Re: Homeoffice, homeschooling, homeschraubing ...

Beitrag von HRC » Do Mär 26, 2020 9:54 am

scrambler hat geschrieben:
Do Mär 26, 2020 8:21 am
da gab es ja Ausnahmen, die man auch heute noch nutzen könnte :)

Pendler.jpg
Damit man die Ausnahme ziehen kann, braucht man aber einen Oldtimer und die sind eh von Fahrverboten ausgenommen. :mrgreen: ;)

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 4510
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Homeoffice, homeschooling, homeschraubing ...

Beitrag von scrambler » Do Mär 26, 2020 10:00 am

HRC hat geschrieben:
Do Mär 26, 2020 9:11 am
Warum jetzt auf der Internetseite des Kanzleramts etwas anderes steht als in den Verordnungen verstehe ich auch nicht.
Da würde mir so einiges einfallen, aber lassen wir das. Unpopuläre Maßnahmen sind Angelas Sache nicht ;) .

Meine Frau wurde von der Klinik angewiesen, die Arbeitgeberbescheinigung für die Fahrt von Hechingen (Zollernalbkreis) nach Tübingen mit zuführen. Evt. ist das nur eine Vorsichtsmaßnahme - es könnte ja mal nötig sein, ganze Landkreise unter Quarantäne zu stellen. Allerdings haben in meinem Bekanntenkreis einige diese Bescheinigungen erhalten, obwohl sie im selben Landkreis arbeiten.

Der_Dicke82
Beiträge: 41
Registriert: Mo Feb 18, 2019 6:10 pm

Re: Homeoffice, homeschooling, homeschraubing ...

Beitrag von Der_Dicke82 » Do Mär 26, 2020 8:43 pm

Ach ihr habt es doch noch gut :-D

bei uns ist nun eine Ausgangssperre von 20-6h in Kraft und es darf niemand mehr von Region (vergleichbar mit Bundesländern in DE) zu einer anderen Region fahren. Ausnahmen gibt es nur vom Gouverneur einer Region :-D

Meine Frau ist schwanger und eigentlich wollten wir das Kind in DE bekommen, der Flug wäre geplant am 8.4. aber bis Ende April ist ja bekanntlich nicht so viel mit Internationalem Flugverkehr. Ich gehe davon aus das sie bis Mitte, vielleicht auch noch Ende Mai Flugtauglich ist, ansonsten werden wir die Pläne mit Deutschland wohl vergessen müssen.

Rückholaktionen der Bundesregierung können zwar für mich greifen, aber nicht für meine Frau, da sie keinen Wohnsitz in Deutschland hat. Sollte klar sein das ich nicht ohne sie gehe.

Insgesamt macht mich die Situation aber nicht soooo wild, wir sind ja noch nicht Mitglied einer Risikogruppe :lol: Der Senegalesische Staat geht auch sparsam mit Tests um, bislang wurden ca. 650 Tests gemacht, davon 100 Positiv, die Dunkelziffer ist wie in vielen Entwicklungsländern groß.
Wenn sich die schwarzen hier gegenseitig anhusten stört das irgendwie niemanden, aber als weißer findet man gerade kein Taxi das einen mitnehmen will, wegen Corona :-D Ja ja, die glauben Corona kommt nur von weißen.

Glücklicherweise habe ich ziemlich viel Material für die NX hier, ich sollte also wirklich endlich mal loslegen mit den Umbauten! :-D

Bleibt alle Gesund, hier ist es wenigstens Sonnig bei 40 Grad ;-)

Stefan

Antworten