RD02 höher gelegt?

Alles über das tolle Fahrwerk, Nissins & Brembos und Bereifung
Antworten
Ulix
Beiträge: 3
Registriert: Do Sep 12, 2019 3:02 am

RD02 höher gelegt?

Beitrag von Ulix » Fr Sep 13, 2019 3:18 am

Da mir mein neues Mopped zu hoch vorkommt, bin ich auf der Suche nach der Ursache. Bis jetzt habe nur raus gefunden das der hintere Dämpfer nicht Original ist, 355mm von Auge zu Auge.
Google spuckt für KV6 - 610 nix vernünftiges aus, könnte von ner CRF sein, allerdings glaube ich das die Feder nicht dazu gehört...
Gabel Federn sind 60cm lang + 4cm Hülse, ist das original?
Gruß Uli
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3871
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX650 RD02 höher gelegt?

Beitrag von scrambler » Fr Sep 13, 2019 6:42 am

Hallo Uli,

die Gabelfedern scheinen original zu sein (siehe viewtopic.php?f=23&t=1027). 355mm ist definitiv zu lang ;) - geht das überhaupt, ohne an den Umlenkhebel rumfeilen zu müssen? Die höhenverstellbaren YSS gibts schon ab 300€ viewtopic.php?f=23&t=1117, meiner Meinung nach fährt die Domi sich mit einem neuen Federbein wie ein neues Moped :)

Gruß, Michael

Ulix
Beiträge: 3
Registriert: Do Sep 12, 2019 3:02 am

Re: NX650 RD02 höher gelegt?

Beitrag von Ulix » Sa Sep 14, 2019 5:26 am

So.. Federbein ist jetzt 330 von Auge zu Auge.. Hab's gekürzt ...10mm an der Dämpferstange und 15mm am U-Profil... Gabel werde ich ein Stück durchstecken, mal schauen wie es dann aussieht

Antworten