FixeNixe's NX 250 MD25

Neu hier? Eine kurze Vorstellung wäre nett
Benutzeravatar
Fixe Nixe
Beiträge: 10
Registriert: Fr Jan 04, 2019 11:38 am
Wohnort: Sachsen

Re: Der Neue aus Sachsen

Beitrag von Fixe Nixe » Di Jan 08, 2019 1:46 pm

Enola Gay hat geschrieben:
Di Jan 08, 2019 12:28 pm
Hallo - und ebenfalls ein herzliches 'Willkommen' hier (!)
Dankeschön Herbert - auch für den persönlichen Willkommensgruß an meine Person.
Enola Gay hat geschrieben:
Di Jan 08, 2019 12:28 pm
Das war vermtl. die, ...welche gelegentlich auch zum Enduro-Wandern genutzt wurde ... :mrgreen: . Die Maschine ist leider cpl. kaputt - bestenfalls als 'Teile-Träger' und max. zu dem halben geforderten Preis.
Ach naja, ich habe auch schon mal ein Auto (oder waren es 2 :?: ) aus Mitleid gekauft aber für das da angebotene Fahrzeug lag unser Angebot deutlich unter der Hälfte, des gefoderten Preises und das wäre eigentlich noch zu viel gewesen. :|

Ja, es ist das Model zum drücken verbaut und durch das "waschen" auf unserem Anhänger respektive mehrmahliges drücken hat sich die Geschwindigkeit, mit der der Schalter zurück"schnappt" schon deutlich erhöht wenngleich die Blenddauer des Gegenverkehrs bei Nacht immernoch erheblich erhöht sein würde. Danke für den Tipp mit dem Silikonspray, ich hatte schon an Druckluft gedacht, mit welcher der mögliche Sand da drin herausgeblasen werden könnte aber darauf bin ich noch nicht gekommen. Dann werde ich auf das Zerlegen zunächst verzichten. ;)

Mit dem Namen das wusste ich noch nicht- ich kenne das aus einem anderen Forum dahingehend so, dass man sich auch auf dem Treffen oft mit dem Avatarnamen ansprach. Eine äußerst amüsante Angelegenheit, jedoch der von dir angesprochenen Höflichkeit eher weniger zuträglich.

Herzliche Grüße
Josefine

Benutzeravatar
Büds
Beiträge: 156
Registriert: Mo Sep 18, 2017 9:54 pm

Re: Der Neue aus Sachsen

Beitrag von Büds » Di Jan 08, 2019 7:12 pm

Auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum. Wünsche viel Spaß hier und mit der Nixe.
Gruß Andreas
Verlass` dich immer auf dein Herz, denn es schlug schon bevor du denken konntest!

Benutzeravatar
Uffschepper
Beiträge: 134
Registriert: Fr Feb 20, 2015 11:18 pm
Wohnort: Florstadt ( Ca. 35 Km nördlich von Frankfurt am Main )

Re: Der Neue aus Sachsen

Beitrag von Uffschepper » Di Jan 08, 2019 10:31 pm

Hallo
auch von mir ein Herzliches Willkommen euch beiden hier im Forum und viel Spass mit der Nixe
mfg
Armin

Benutzeravatar
B-Marlin
Beiträge: 387
Registriert: Do Jun 12, 2014 6:01 pm
Wohnort: östliches Brandenburg

Re: Der Neue aus Sachsen

Beitrag von B-Marlin » Mi Jan 09, 2019 6:31 am

Ein herzliches "Hallo" aus Brandenburg.
Transe und Nixe passt schon.
Hab ich auch.... :D

Benutzeravatar
walli777
Beiträge: 480
Registriert: Do Mär 06, 2014 6:46 am
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Der Neue aus Sachsen

Beitrag von walli777 » Do Jan 10, 2019 3:26 am

B-Marlin hat geschrieben:
Mi Jan 09, 2019 6:31 am
Ein herzliches "Hallo" aus Brandenburg.
Transe und Nixe passt schon.
Hab ich auch.... :D
Herzlich willkommen aus dem nördlichen Ruhrgebiet :)
Die Kombination Nixe/Transe (/Domi) habe ich auch, und ich kann dir sagen, mein Stoppelhopps (NX250) macht eindeutig mehr Spaß :D
Gruß, Karin

HRC
Beiträge: 191
Registriert: Mo Okt 22, 2018 9:53 am

Re: Der Neue aus Sachsen

Beitrag von HRC » Do Jan 10, 2019 9:22 am

Viel Spaß mit dem neuen (alten) Moped!
Hoffentlich hast Du ein gutes Exemplar erwischt. Ich habe ja erst seit Ende Oktober eine NX (gefahren wird sie seit Anfang November), aber wenn ich vorher gewusst hätte, wie gut mir die kleine Karre gefällt, hätte ich expliziter nach einer gesucht und wohl auch eine in besserem Zustand geholt.


Mein Wunsch an Honda: bitte baut wieder so eine kleine (und niedrige), leichte Enduro wie die NX als 350er oder 400er mit 40-45PS, damit man damit auch mal längere Strecken fahren kann!

Benutzeravatar
Fixe Nixe
Beiträge: 10
Registriert: Fr Jan 04, 2019 11:38 am
Wohnort: Sachsen

Re: Der Neue aus Sachsen

Beitrag von Fixe Nixe » Do Jan 10, 2019 9:30 am

Vielen Dank Leute für die netten Kommentare!

Wir in Sachsen sind hier ganz schön eingeschneit im Moment. Da träumt man eher vom Motorradausflug und selbst beim schrauben fallen einem die Finger trotz Heizer in der Garage ab. :?
walli777 hat geschrieben:
Do Jan 10, 2019 3:26 am
Die Kombination Nixe/Transe (/Domi) habe ich auch, und ich kann dir sagen, mein Stoppelhopps (NX250) macht eindeutig mehr Spaß :D
Ach echt? Die Transe mit ihrem Zweizylinder ist doch super gutmütig zu fahren, klingt klasse und hat richtig Schub wenn man sie bisschen fordert. Überlegt man da nicht bei der Nixe eigentlich, ob man die große doppelspurige Landstraße und die Autobahn meidet weil man da nicht so fix mitschwimmen kann? Ich bin noch gar nicht gefahren, bin schon ganz aufgeregt und total heiß auf die erste Fahrt. Kurven stelle ich mir auch spaßig vor (mein Mann hatte eine Zeit eine kleine Supermoto-die ging in die Kurve wie auf Schienen) :D

Benutzeravatar
Fixe Nixe
Beiträge: 10
Registriert: Fr Jan 04, 2019 11:38 am
Wohnort: Sachsen

Re: Der Neue aus Sachsen

Beitrag von Fixe Nixe » Do Jan 10, 2019 9:38 am

HRC hat geschrieben:
Do Jan 10, 2019 9:22 am
Viel Spaß mit dem neuen (alten) Moped!
Hoffentlich hast Du ein gutes Exemplar erwischt. Ich habe ja erst seit Ende Oktober eine NX (gefahren wird sie seit Anfang November), aber wenn ich vorher gewusst hätte, wie gut mir die kleine Karre gefällt, hätte ich expliziter nach einer gesucht und wohl auch eine in besserem Zustand geholt.


Mein Wunsch an Honda: bitte baut wieder so eine kleine (und niedrige), leichte Enduro wie die NX als 350er oder 400er mit 40-45PS, damit man damit auch mal längere Strecken fahren kann!
Dankeschön!

Naja ich habe auf jeden Fall ein sehr gepflegtes Modell erwischt aus erster Hand-selbst der originale Aufkleber (dass man nur mit Helm fahren soll) sieht aus wie aus dem Laden. Jetzt muss sie nur noch technisch frisch gemacht werden, damit sie den TÜV schafft und auch sonst einem beruhigten Fahren nichts mehr im Wege steht.

Was stört dich an deiner? Ist sie optisch so nieder die Arme?

Oh ja, schreib deinen Wunsch doch mal Honda-gern auch als Sumo. ;)

HRC
Beiträge: 191
Registriert: Mo Okt 22, 2018 9:53 am

Re: Der Neue aus Sachsen

Beitrag von HRC » Do Jan 10, 2019 9:52 am

Fixe Nixe hat geschrieben:
Do Jan 10, 2019 9:30 am
Überlegt man da nicht bei der Nixe eigentlich, ob man die große doppelspurige Landstraße und die Autobahn meidet weil man da nicht so fix mitschwimmen kann? Ich bin noch gar nicht gefahren, bin schon ganz aufgeregt und total heiß auf die erste Fahrt. Kurven stelle ich mir auch spaßig vor (mein Mann hatte eine Zeit eine kleine Supermoto-die ging in die Kurve wie auf Schienen)
Ich nutze meine momentan als Wintermoped (hier war heute morgen nur etwas Schnee und auch fast keiner auf der Straße also konnte man fahren). Einen Vergleich zur Transe habe ich nicht, da ich nie eine gefahren bin (eigentlich fahre ich sonst nur Mopeds mit Stummellenker). Das Problem mit den Schnellstraßen gibt es, wobei ich damit hier im Berufsverkehr relativ gut mitschwimmen kann. Allerdings ist bei gut 120 Schluss (mit genügend Anlauf 130) und alles ab 100 wird extrem zäh. Auf Landstraßen überholen geht auch nicht so wie gewohnt... Insgesamt ist sie halt echt langsam.
Zu Kurven: da musste ich mich erstmal dran gewöhnen, da sie, wenn ich damit so fahre wie mit meinen anderen Mopeds, gefühlt einfach nach innen umkippt. Irgendwie fährt sie sich mehr wie ein Mountainbike als wie ein Motorrad. Die Stabilität in den Kurven ist natürlich auch nicht gerade der Bringer (das Federbein bei meiner besitzt irgendwie fast gar keine Dämpfung. Letztens habe ich mit einem Freund geredet, der mal eine neue hatte und der meinte als erstes gleich, dass sie ihm damals auch super gefallen hätte, das einzige, was wirklich Mist gewesen wäre, wäre nur, dass das Federbein viel zu weich sei.). Aber super handlich ist sie. Mal schauen, ob ich irgendwann mal ausprobiere, wie das so geht, aber eigentlich habe ich gar nicht vor, mit der NX zu heizen.

Und im Stadtverkehr ist sie super! Mit der Kombi aus geringem Gewicht, riesigem Lenkeinschlag und aufrechter Sitzposition kann man sich echt wunderbar durchschlängeln. Da muss man auch aufpassen, dass man sich nicht zu sehr daran gewöhnt. ;) Als ich zwischen Weihnachten und Silvester etwas mit der SV 650s gefahren bin, hätte ich die beim Wenden beinahe umgeschmissen :oops: , weil sie -obwohl sie für sich genommen ja auch sehr handlich ist- dann doch 60kg schwerer ist und einen viel kleineren Lenker hat. Da die NX so leicht ist und sich mit dem breiten, hohen Lenker so leicht festhalten lässt, hatte ich mir da in den knapp 2 Monaten, die ich sie gefahren bin, schon zu viel Lässigkeit angewöhnt. :oops:

Benutzeravatar
Fixe Nixe
Beiträge: 10
Registriert: Fr Jan 04, 2019 11:38 am
Wohnort: Sachsen

Re: Der Neue aus Sachsen

Beitrag von Fixe Nixe » Do Jan 10, 2019 10:26 am

HRC hat geschrieben:
Do Jan 10, 2019 9:52 am
Mal schauen, ob ich irgendwann mal ausprobiere, wie das so geht, aber eigentlich habe ich gar nicht vor, mit der NX zu heizen.
Nee, heizen? Das will ich mit keinem Motorrad-aus dem Alter bin ich denke ich raus… :lol:

Ich habe die Nixe auch nur zum Spaß, mal zur Arbeit, Samstag früh zum Bäcker, „ach gestern beim Einkaufen was vergessen?- Hol ich mit der Nixe“-solche Fahrten halt. Ich möchte weder mit Ihr auf die Rennstrecke noch die Welt umrunden. Bei mir kommt noch hinzu, dass ich nicht sonderlich groß gewachsen bin und es mir immer den Fahrspaß trübt, wenn ich zunächst die Transalp aus der Garage bugsieren muss oder immer meinen Mann fragen muss (obwohl er es mir gern macht). Die NX kann ich selbst problemlos rückwärts schieben-dass sind ja auch über 80 kg weniger! Hach, im nächsten Leben werde ich auch über 1,90m groß.

Wintermotorrad? Naja ich möchte die NX auch ganzjährig zulassen für schöne Tage in den Wintermonaten (dieses Jahr war es bei uns Anfang Dezember mal so herrlich sonnig und trocken) aber ich kenne mich: sobald irgendwo Salz auf der Straße sein könnte-bleibt sie drin. :)

Antworten