Motoren-Nachlese 2018

Was unsere Nixen antreibt
Benutzeravatar
kalle
Beiträge: 328
Registriert: Mo Dez 22, 2014 6:37 pm
Wohnort: Landkreis OS

Re: Motoren-Nachlese 2018

Beitrag von kalle » So Jan 13, 2019 1:56 pm

Enola Gay hat geschrieben:
Mo Jan 07, 2019 11:22 am
Also hatten nur die ersten 10 MD25 Motoren noch die kleinen Kugellager - allerdings wurden lt Katalog nur Motoren ab 5100011 eingebaut. Deinen Motor mit der Nummer 5100005 dürfte es also garnicht geben :) . Das könnte also entweder ein Ersatzteilmotor gewesen sein (das wurde tatsächlich angeboten) oder es war eine Vorserienmaschine. Auf jeden fall eine interessante Geschichte - ist denn bekannt, woher dieser Motor stammt?
Moin Michael - dazu müsste Kalle Auskunft geben.
Lt. Aussage hat er die Maschine bereits mit einem Motorgeräusch gekauft - evtl. hilft ja die Fg.-Nr. weiter.

mfG. Herbert
Moin zusammen,
Fahrgestellnummer suche ich noch raus. steht z.Z. in der Wintergarage.
Gruß kalle

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3442
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Motoren-Nachlese 2018

Beitrag von scrambler » Mo Jan 14, 2019 6:45 am

kalle hat geschrieben:
So Jan 13, 2019 1:56 pm
Fahrgestellnummer suche ich noch raus. steht z.Z. in der Wintergarage.
Hi,

dann bin ich mal gespannt. Entweder hat sie eine Fahrgestellummer größer als 5100011, dann wars wie von Helmut vermutet ein Doku-Fehler in der Fabrik. Oder wenn sie kleiner ist handelt es sich um eine Vorserienmaschine.

Gruß, Michael

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 966
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Motoren-Nachlese 2018

Beitrag von Enola Gay » Mo Jan 14, 2019 10:08 am

Hallo;

Kalle bemüh dich nicht weiter - da ich vergangenes Jahr die Rahmen aller deiner NiXen vermessen habe - habe ich logischerweise auch die Fg.-Nr. (manchmal hilft einfach etwas Nachdenken).
Fg.-Nr. ist MD25-5100005, gemessen habe ich bei einem km-Stand von 36.250 km, also der Theorie nach Vorserie.

schöne Woche - Herbert

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3442
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Motoren-Nachlese 2018

Beitrag von scrambler » Di Jan 15, 2019 7:18 am

Enola Gay hat geschrieben:
Mo Jan 14, 2019 10:08 am

Fg.-Nr. ist MD25-5100005, gemessen habe ich bei einem km-Stand von 36.250 km, also der Theorie nach Vorserie.
Danke für die Info. Es könnte natürlich immer noch ein Fehler in der Honda Doku sein - es ist das erste mal, das eine Fahrgestellnummer nicht in der Doku erscheint. Das noch die alten MD21 Lager montiert waren spricht für eine Vorserienmaschine - aber man wird es wohl nie erfahren ;)

Benutzeravatar
kalle
Beiträge: 328
Registriert: Mo Dez 22, 2014 6:37 pm
Wohnort: Landkreis OS

Re: Motoren-Nachlese 2018

Beitrag von kalle » Fr Jan 18, 2019 6:37 pm

scrambler hat geschrieben:
Di Jan 15, 2019 7:18 am
Enola Gay hat geschrieben:
Mo Jan 14, 2019 10:08 am

Fg.-Nr. ist MD25-5100005, gemessen habe ich bei einem km-Stand von 36.250 km, also der Theorie nach Vorserie.
Danke für die Info. Es könnte natürlich immer noch ein Fehler in der Honda Doku sein - es ist das erste mal, das eine Fahrgestellnummer nicht in der Doku erscheint. Das noch die alten MD21 Lager montiert waren spricht für eine Vorserienmaschine - aber man wird es wohl nie erfahren ;)
Moin,
oh man, ich habe eine NiXe die es nicht gibt. :mrgreen:
Gruß kalle

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3442
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Motoren-Nachlese 2018

Beitrag von scrambler » Di Jan 22, 2019 9:45 am

kalle hat geschrieben:
Fr Jan 18, 2019 6:37 pm
oh man, ich habe eine NiXe die es nicht gibt. :mrgreen:
ja, jetzt müssen aber nicht gleich $$$$ Zeichen auf deiner Netzhaut erscheinen, von wegen Sammlerstück :) Trotzdem würden mich noch weitere Infos interessieren, z.b. wann und wo die zum ersten Mal zugelassen wurde und was sonst der Fahrzeugbrief noch hergibt - ggf. auch per pm ;)

Gruß, Michael

Benutzeravatar
kalle
Beiträge: 328
Registriert: Mo Dez 22, 2014 6:37 pm
Wohnort: Landkreis OS

Re: Motoren-Nachlese 2018

Beitrag von kalle » Sa Jan 26, 2019 4:44 pm

scrambler hat geschrieben:
Di Jan 22, 2019 9:45 am
kalle hat geschrieben:
Fr Jan 18, 2019 6:37 pm
oh man, ich habe eine NiXe die es nicht gibt. :mrgreen:
ja, jetzt müssen aber nicht gleich $$$$ Zeichen auf deiner Netzhaut erscheinen, von wegen Sammlerstück :) Trotzdem würden mich noch weitere Infos interessieren, z.b. wann und wo die zum ersten Mal zugelassen wurde und was sonst der Fahrzeugbrief noch hergibt - ggf. auch per pm ;)

Gruß, Michael
Moin Michael,
Infos kommen noch, suche ich raus. Dauert nur ein wenig.
Für $$$ ist es leider zu spät.
Rahmen wurde neu Pulverbeschichtet.
Gruß
kalle

Benutzeravatar
kalle
Beiträge: 328
Registriert: Mo Dez 22, 2014 6:37 pm
Wohnort: Landkreis OS

Re: Motoren-Nachlese 2018

Beitrag von kalle » So Mär 10, 2019 2:54 pm

Moin zusammen,
sie lebt wieder, mit einem eigenen Motor. :mrgreen:
Probefahrt gemacht, ohne Probleme.
Die Arbeit hat sich gelohnt, der Frühling kann kommen.
@ Herbert vielen Dank nochmals.
Gruß kalle
.
DSC06367.JPG
Die schwarz/rote, meine erste ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Helmut
Beiträge: 105
Registriert: Do Feb 22, 2018 10:28 pm

Re: Motoren-Nachlese 2018

Beitrag von Helmut » So Mär 10, 2019 4:01 pm

Gratulation Kalle,
Hast du prima gemacht.
So was Unverbasteltes sieht auch in 20 Jahren noch gut aus.
Gruss von der Küste
Helmut

Benutzeravatar
kalle
Beiträge: 328
Registriert: Mo Dez 22, 2014 6:37 pm
Wohnort: Landkreis OS

Re: Motoren-Nachlese 2018

Beitrag von kalle » So Mär 10, 2019 4:39 pm

Moin Helmut,
recht haste, was sind schon 20 Jahre. :mrgreen:
Gruß kalle

Antworten