Drehzahlbegrenzer

Was unsere Nixen antreibt
Antworten
HRC
Beiträge: 63
Registriert: Mo Okt 22, 2018 9:53 am

Drehzahlbegrenzer

Beitrag von HRC » Di Dez 04, 2018 7:16 pm

Bei welcher Drehzahl setzt denn bei der MD25 der Begrenzer ein bzw. hat sie überhaupt einen?

Ich habe eben mal aus einem Kreisel heraus in einem der unteren Gänge beschleunigt und als ich runtergeschuat habe, war der rote Bereich gerade vorbei :o Hebe dann schnell mal hochgeschaltet. Wäre jetzt irgendwie die Frage, ob mein Drehzahlmesser vorgeht oder ob das normal ist. Maximalleistung bei 8.000 und Begrenzer bei >10.000 wäre ja eine ordentliche Überdrehreserve.
Im Handbuch steht ja, man solle nicht in den roten Bereich drehen. Bei der Güllepumpe stand noch drin, man solle nicht dauerhaft in den roten Bereich und nie darüber drehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3127
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Drehzahlbegrenzer

Beitrag von scrambler » Mi Dez 05, 2018 6:36 am

Hi,
als damals die beiden CDI Typen gemessen wurden war jedenfalls bis 10.000 u/min kein Begrenzer vorhanden. Mir wäre das bisher auch noch nicht aufgefallen ;) . Schäden durch Überdrehen sind mir nicht bekannt, größere Sorgen muss man sich wohl also nicht machen.
Gruß, Michael

HRC
Beiträge: 63
Registriert: Mo Okt 22, 2018 9:53 am

Re: Drehzahlbegrenzer

Beitrag von HRC » Mi Dez 05, 2018 7:10 am

Ist ja auch eine Honda. Da geht so schnell nix kaputt. :D

Antworten