Acewell CA085 Tacho

Wenn der Elektro-Lurch zugebissen hat
Antworten
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3234
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Acewell CA085 Tacho

Beitrag von scrambler » Di Nov 27, 2018 2:43 pm

Hallo Zusammen,

an meiner Nixe bin ich mit dem Trailtech Vapor von der Funktion her eigentlich sehr zufrieden, doch wollte ich schon lange wieder einen traditioneller Zeiger Tacho. Nach langem Überlegen fiel dann die Wahl auf den Acewell CA085, den ich schon an meiner BMW habe. An dem stört mich eigentlich nur die völlig unsinnige 10er Tachoaufteilung, was das Ablesen unnötig erschwert. Auch die zu kleinen Ziffern sind nicht eben hilfreich. Letztendlich hat dann den Ausschlag gegeben, das es den Acewell mit 150km/h Skala gibt - eine 220km/h Skala bringt auf der Nixe nur Frust ;)

Bild

Bestellt wurde dann diesmal mit weissem Tachoblatt, in der Hoffnung, das dieses besser ablesbar ist als das schwarze. Geliefert wurde dann aber ein Drehzahlmesser - also wieder zurück und warten.
acewell tacho.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3234
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Acewell CA085 Tacho

Beitrag von scrambler » Do Dez 06, 2018 6:44 am

Endlich ist der richtige Tacho angekommen - bleibt nur noch die unbeliebte Disziplin des Strippenziehens ;)
Wie man sieht sind die Ziffern recht klein - aber der CA85 hat halt für mich das beste Gesamtpaket. Notfalls muss ich mir größere Zahlen aufkleben :)

Bild

Benutzeravatar
BerniK
Beiträge: 67
Registriert: So Dez 02, 2018 2:14 pm
Wohnort: 83627 Warngau

Re: Acewell CA085 Tacho

Beitrag von BerniK » Di Jan 08, 2019 10:35 pm

Bingo!
schaut richtig gut aus.
Erinnert mich an meine Guzzi Califormia IIIi :( :(

VG
Bernd
Bernd vom Tegernsee

----------------------------------------------------------------------------------
NX250 MD 21 (CA-Version mit 26PS Bj. 1989) Erstanmeldung 6/1994
Suzuki V-Strom 1000 ABS Bj 2015

Antworten