Moin moin

Neu hier? Eine kurze Vorstellung wäre nett
Antworten
TravelT
Beiträge: 6
Registriert: Do Apr 19, 2018 9:45 pm

Moin moin

Beitrag von TravelT » Fr Apr 20, 2018 8:28 am

Morgen zusammen,

erstmal danke für die Aufnahme hier. Kurze Vorstellung:

Ich bin Tobi, mittlerweile 32, fahre seit 12 Jahren VFR 750 und seit knapp 2,5 Jahren Transalp 600. Nebenher gibt's da auch noch ne Yamaha XJ 550 zum rumbasteln, ne MZ ETZ 250 und diverse Simson S550/S51 in meinem Fuhrpark. Die Transalp und die Suzuki GS 500 meiner Freundin betreue ich noch nebenher... Es gibt also genug zu tun :D was nicht heißt dass da nicht noch Platz wäre...

Momentan bin ich auf der Suche nach einer guten (und bezahlbaren) NX 250, vorzugsweise MD 21, für meine Freundin. Sie hat festgestellt, dass ihr die Transalp im Gelände zu schwer ist und möchte (vor allem nach einer lustigen Offroad-Tour mit KLX 150, die wir grade in Thailand gemacht haben) einen leichten Geländehüpfer, der auch zum Reisen taugt, da wir unsere Urlaube gern auf 2 Rädern verbringen... Voila da wären wir.

Momentan wohnen wir im Rhein-Neckar-Raum, das Angebot in der Region ist leider sehr überschaubar. Ich überlege, nächste Woche mal etwas Zeit zu nehmen und weiter zu fahren, um einer von diesen beiden Schätzchen anzuschauen. Für eure Meinungen zu den beiden wäre ich sehr dankbar.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 7-305-8918

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 8-305-9348

Viele Grüße und natürlich ne schöne Saison an alle!

Tobi

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2959
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Moin moin

Beitrag von scrambler » Fr Apr 20, 2018 8:38 am

Hallo Tobi,
erstmal herzlich willkommen hier im Forum. Die Kombination Transalp/Nixe gibts hier öfter, ebenso, das man über die Freundin zur NX kommt ;) . Die beiden Ebay Maschinen sehen beide auf den Bildern gut aus, müßte man sich aber vor Ort anschauen, wie gepflegt sie wirklich aussehen. Für mich persöhnlich wäre ausschlaggebend, wie sich der Motor anhört und geht - wie erwähnt darf da nix klappern und wenn der km Stand stimmt darf auch die Steuerkette nicht rasseln (ab 60-70000km darf sie das schon ein bisschen). Bei der Probefahrt würde ich sie richtig rannehmen, es gibt MD21, die drehen, als wenn der Leibhaftige hinter ihnen her wäre. Andere sind - warum auch immer - deutlich lahmer. Das merkt man aber schnell, wenn man die Gänge bis 9000 ausdreht werden schnell 120km/h erreicht. Wirds ab 100km/h hingegen sehr zäh hast du eine Lahmschnecke erwischt :)

Gruß, Michael

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 844
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Moin moin

Beitrag von Enola Gay » Fr Apr 20, 2018 8:57 am

Hallo Tobi;

zuerst mal ein herzliches 'Willkommen' hier im Forum (!)
Die beiden Nixen die Du da herausgesucht hast, sehen beide sehr gut aus - hinfahren, Probefahren und wenn zufriedenstellend sofort 'zuschlagen'.
Die werden bei diesem Wetter ganz sicher schnell 'weg_sein' ;) .
Es wäre schön wenn wir Dich/Euch beim NiXen-Treffen pers. kennenlernen würden (!)

Gute Jagd - mfG. Herbert

TravelT
Beiträge: 6
Registriert: Do Apr 19, 2018 9:45 pm

Re: Moin moin

Beitrag von TravelT » Sa Apr 21, 2018 10:16 am

Danke euch für die Infos und die warmen Worte. Werde mir die Rote wohl mal zuerst anschauen wenn ichs noch rechtzeitig schaffe.
Mit Treffen isses immer so ne Sache. Unsere Wochenenden sind meist schon verplant, da Familie und Freunde alle weiter weg wohnen (Family first sozusagen). Wenn sichs mal eineichten lässt kommen ich oder wir gerne mal rum. :)

Grüße
Tobi

TravelT
Beiträge: 6
Registriert: Do Apr 19, 2018 9:45 pm

Re: Moin moin

Beitrag von TravelT » Mo Mai 07, 2018 9:26 am

So, die Blaue ist es geworden...

Freundin freut sich, passende Farbe und hat pünktlich zum Geburtstag geklappt :D

Danke für eure Tipps, sie klingt gut, dreht sauber hoch und erreicht ratzfatz 120, bin zufrieden bzw. erstaunt wie so ne kleine 250er rennen kann. Das etwas wackelige Fahrwerk ist mit meinem Kampfgewicht erstmal gewöhnungsbedürftig, aber sie ist ja auch nicht für mich... ;)

Optisch steht sie bis auf ein paar Kampfspuren gut da, Handschützer und Motorschutz sind halt nicht orginol aber so what... überlege schon ob ich nen Alu Motorschutz dranbaue.

Gruß Tobi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
hagenp
Beiträge: 95
Registriert: Fr Okt 07, 2016 7:13 pm

Re: Moin moin

Beitrag von hagenp » Mo Mai 07, 2018 11:22 am

Hallo Tobi,
Glückwunsch zur Nixe, der Motorschutz ist doch der Originale oder hatte der ne andere Farbe bei dem Modell?
Aluschutz bringt wieder mehr Gewicht :D und neigt oft dazu unangenehme Geräusche zu verursachen (meine persönliche Erfahrung bei unterschiedlichen moppeds)
Viel Spaß damit!
Hagen

TravelT
Beiträge: 6
Registriert: Do Apr 19, 2018 9:45 pm

Re: Moin moin

Beitrag von TravelT » Mi Mai 09, 2018 7:59 am

Moin Hagen,

ja der sollte normalerweise blau sein bei Modell '88 wenn ich mich nicht irre.

Aber bei ernsterem Gelände ist mir Alu ehrlich gesagt lieber als das bisschen Plastik.
Klappern is richtig, hab an der Transalp auch mehrere Anläufe gebraucht bis es halbwegs weg war.

Nächste, wichtigere Idee wäre Federbein tauschen, die ersten Ausfahrten diese Woche haben gezeigt dass es selbst mit knapp 65-70kg drauf deutlich zu weich ist. Werde mal schauen ob ichs mit nem Bandit-Teil probiere oder gleich n YSS nehme. Letzteres tut in meiner VFR gute Dienste...

Gruß Tobi

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2959
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Moin moin

Beitrag von scrambler » Do Mai 10, 2018 9:09 am

TravelT hat geschrieben:
Mi Mai 09, 2018 7:59 am
Aber bei ernsterem Gelände ist mir Alu ehrlich gesagt lieber als das bisschen Plastik.
Klappern is richtig, hab an der Transalp auch mehrere Anläufe gebraucht bis es halbwegs weg war.
Hallo Tobi,
glückwunsch zur blauen Elise ;) Das Dröhnen von Alublechen bekommt man weg, wenn man alle Kontaktstellen zum Rahmen mit selbstklebenden Moosgummi unterlegt.
Gruß, Michael

Benutzeravatar
nabu kudurri usur
Beiträge: 428
Registriert: Mo Mai 26, 2014 6:59 pm
Wohnort: BBZ (Bayerisch Besetzte Zone = Franken)

Re: Moin moin

Beitrag von nabu kudurri usur » Do Mai 10, 2018 12:58 pm

TravelT hat geschrieben:
Fr Apr 20, 2018 8:28 am
...ne MZ ETZ 250...
Dann mal herzlich Willkommen von MZ-Fahrer zu MZ-Fahrer. Ich habe drei von Erichs Kettensägen, darunter eine ETZ mit 300 ccm. Wäre ne interessante Frage, wie sich eine Nixe gegenüber einer 300er MZ schlägt. Die Leistung dürfte ja ungefähr gleich sein.

Beste Grüße

Wolf-Ingo

Antworten