Zylinderkopfdeckel Dichtung

Was unsere Nixen antreibt
Antworten
fabian_s
Beiträge: 181
Registriert: Do Jan 11, 2018 5:19 pm
Wohnort: Regensburg

Zylinderkopfdeckel Dichtung

Beitrag von fabian_s » Di Apr 10, 2018 8:06 pm

Hallo zusammen,

Wollte mir mal das Ventilspiel meiner Nx ansehen bevor der Tank wieder drauf kommt. (Ja ich muss meinen Thread updaten :oops: )

Deswegen hier die Frage, im Handbuch stand nix konkretes, nur Dichtung und Dichtmittel verwenden.

Muss die Gummidichtung des Deckels immer neu oder kann man die alte verwenden? (Mit Dichtmittel ?)
Ist mein erster DOHC mit Shims usw... :|

Danke!
Gruß
Fabian
-- 1989er NX 250 // Urban Green // 45.000km
-- 1989er NX 250 // Marlboro // 15.000km

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2786
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Zylinderkopfdeckel Dichtung

Beitrag von scrambler » Di Apr 10, 2018 8:14 pm

Gratuliere zum 100. Thema in dieser Rubrik ;)

Wenn die Dichtung vorher dicht war verwende ich sie wieder, Dichtmittel etc. sind nicht nötig - ist ne Honda :) (meine alte XT350 hat immer etwas aus der Deckeldichtung geschwitzt)

Gruß, Michael

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 768
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Zylinderkopfdeckel Dichtung

Beitrag von Enola Gay » Di Apr 10, 2018 9:24 pm

Hallo Fabian;

vermtl. ist die VDD irgendwann schon einmal erneuert worden - wenn es sich nachweislich um die 'erste' handeln sollte, würde ich sie wegwerfen. Die ist dann mit Sicherheit 'Knochenhart'. An die Ausfräsungen der Nockenwellen gehört etwas Dichtmasse hin. Unbedingt die drei Dichtgummis unter den VD-Schrauben mit erneuern - die geben den eigentlichen Druck auf die VDD vor - die Schrauben haben einen Bund, der sich auf den NW-Lagerbock aufsetzt. Mit alten Dichtscheiben kann man diese Schrauben so fest anziehen wie man will - es kann dann trotzdem undicht sein;

mfG. Herbert

fabian_s
Beiträge: 181
Registriert: Do Jan 11, 2018 5:19 pm
Wohnort: Regensburg

Re: Zylinderkopfdeckel Dichtung

Beitrag von fabian_s » Di Apr 10, 2018 10:37 pm

Hmm, dann werd ich mir wohl mal zumindest eine Dichtung und die Gummis besorgen..
Gibts die irgendwo in Deutschland lieferbar? Oder muss ich bei cmsnl bestellen? :?
-- 1989er NX 250 // Urban Green // 45.000km
-- 1989er NX 250 // Marlboro // 15.000km

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2786
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Zylinderkopfdeckel Dichtung

Beitrag von scrambler » Mi Apr 11, 2018 6:53 am

fabian_s hat geschrieben:
Di Apr 10, 2018 10:37 pm
Hmm, dann werd ich mir wohl mal zumindest eine Dichtung und die Gummis besorgen..
Gibts die irgendwo in Deutschland lieferbar? Oder muss ich bei cmsnl bestellen? :?
bikeshop ist auch recht günstig (und erheblich schneller im Versand)

http://www.my-bikeshop.de/advanced_sear ... 0&x=8&y=14

http://www.my-bikeshop.de/advanced_sear ... 0+&x=7&y=8

gerade festgestellt, das bei ZSF und bei Partzilla die Dichtung nicht mehr lieferbar ist - könnte also auch bei bikeshop ausverkauft sein.

Ausserdem gibts die Dinger noch bei ebay - sind aber wohl Zubehör (athena)

https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... 0&_sacat=0

Antworten