Kupplungsspiel NX250 zu groß

Was unsere Nixen antreibt
Antworten
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3121
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Kupplungsspiel NX250 zu groß

Beitrag von scrambler » Mi Jan 31, 2018 1:20 pm

Hallo Zusammen,

nach der Motorüberholung vor ein paar Jahren war merkwürdigerweise das Kupplungsspiel zu groß, der Verstellbereich am Kupplungsszug reichte gerade so aus, um es auf ein erträgliches Maß zu reduzieren. Außerdem ging die Kupplung deutlich schwerer als vorher. Was man von außen sehen konnte: den Hebel am Motordeckel konnte man viel zu weit drehen, bevor ein Widerstand spürbar war.

Bild

Obwohl Stahlscheiben/Reibscheiben des 105000km gelaufenen Motors kaum Verschleiß zeigten hatte ich damals - warum weiss ich auch nicht mehr :) - einfach eine komplette Kupplung eines Schlachtmotors mit ca 30.000km genommen.

Nun habe ich den Fehler endlich gefunden - die Druckplatte des Schlachtmotors war eingelaufen und riefig :roll: . Mit einer anderen Druckplatte stimmt nun auch endlich der "Winkel" des Kupplungshebels wieder.

Bild

Bzgl. der Druckplatten gibts übrigends den äusserst seltenen Fall, das ein Ersatzteil in Deutschland http://www.my-bikeshop.de/advanced_sear ... 0&x=13&y=6 erheblich günstiger ist als bei CMS ;)

Und bei meiner Nixe montiere ich nun doch noch neue Reib- und Stahlscheiben, damit ich da die nächsten 20 Jahre nicht mehr ran muss :)

Gruß, Michael

Donnerboxer
Beiträge: 97
Registriert: Mi Mär 12, 2014 10:01 pm
Wohnort: Solingen

Re: Kupplungsspiel NX250 zu groß

Beitrag von Donnerboxer » So Mär 04, 2018 11:37 am

HI Michael,
sieht ja richtig übel aus, hat wohl einer zu viele Wheelis gemacht!! :lol:

Gruß von Floris

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3121
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Kupplungsspiel NX250 zu groß

Beitrag von scrambler » So Mär 04, 2018 4:44 pm

Donnerboxer hat geschrieben:
So Mär 04, 2018 11:37 am
HI Michael,
sieht ja richtig übel aus, hat wohl einer zu viele Wheelis gemacht!! :lol:

Gruß von Floris
Hallo Floris,
ja, keine Ahnung, was der gemacht hat - sowas habe ich auch noch nicht gesehen. Vom zustand des Restmotors zu schliessen muss er die wheelis auch mit zu wenig öl gemacht haben :shock:
Gruß, Michael

Antworten