Einstellbare Hebeln NX 250

Alles was nicht in die anderen Technikforen reinpaßt
Benutzeravatar
250oz
Beiträge: 43
Registriert: Do Apr 13, 2017 10:38 am
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Einstellbare Hebeln NX 250

Beitrag von 250oz » Sa Nov 18, 2017 11:50 am

Wollte mir die heute bestellen, da sie die einzigen bezahlbaren
mit ABE sind, der Online Shop ist seit 2 Wochen
deaktiviert, die haben mal wieder Insolvenz angemeldet...
Und im HG Laden "um die Ecke" haben sie die auch nicht
vorrätig, so ein Mist, dabei würde mir zumindest der verstellbare
Kupplungshebel das Leben erleichtern, da ich wie Srambler auch
so kleine Hände habe :shock:

Naja vielleicht gehen sie irgendwann wieder online.
Oder ich muss unters Messer und die Hände strecken lassen ;)

Grüße
Chris
Hauptsache 2 Räder und eine Kette :D

Benutzeravatar
250oz
Beiträge: 43
Registriert: Do Apr 13, 2017 10:38 am
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Einstellbare Hebeln NX 250

Beitrag von 250oz » Di Dez 05, 2017 7:50 am

Geht doch, ich habe über den HG Store in Stuttgart noch
verstellbare Hebel bestellen und kaufen können. Aber
allzu lange werden die als Geschäft wohl nicht mehr
existieren. Die Mitarbeiter waren aber ganz
zuversichtlich, woanders unter zu kommen...

Grüße
Chris
Hauptsache 2 Räder und eine Kette :D

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2162
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Einstellbare Hebeln NX 250

Beitrag von scrambler » Di Dez 05, 2017 7:54 am

Hallo Chris,
danke für die Info - ist ja echt schade. Meiner Meinung nach war Gericke qualitativ höherwertiger als die Mitbewerber, vor allem bei der Bekleidung. Die dunkelblaue Gericke Goretexjacke von 2001 ist bis heute meine Lieblingsmotorradjacke, weil unerreicht praxisgerecht.
Leider war Gericke auch immer etwas teuerer - in Geiz-ist-geil Zeiten keine gute Überlebensstrategie.
Gruß, Michael

Benutzeravatar
250oz
Beiträge: 43
Registriert: Do Apr 13, 2017 10:38 am
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Einstellbare Hebeln NX 250

Beitrag von 250oz » Di Dez 05, 2017 8:08 am

Hallo Michael,
gern geschehen, ich habe mir gleich noch eine
Sommerjacke mit rausgelassen, nachdem ich
bei dem letzten Sommer ein paar Mal fast
verdurstet wäre auf meinem Arbeitsweg
in meiner dickeren, schwarzen Jacke.
Ich sollte doch mal nach Skandinavien
ziehen, auch wenn ich ursprünglich aus
südlichen Gefilden stamme.

Grüße
Chris
Hauptsache 2 Räder und eine Kette :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast