Original Auspuff und Alternativen

Alles was nicht in die anderen Technikforen reinpaßt
Antworten
Benutzeravatar
JOE
Beiträge: 55
Registriert: So Aug 06, 2017 7:54 am
Wohnort: Altmühltal

Re: Original Auspuff und Alternativen

Beitrag von JOE » Sa Aug 19, 2017 10:54 am

hy

ich möchte hier keine Werbung machen, sondern einen TIP und einen Erfahrungswert weitergeben an die Fahrer die an dem Thema Auspuff interessiert sind.

Wenn für mich das Thema Auspuff relevant wird werde ich mich persönlich an http://www.sr-racing.de wenden.

  • Sepp, der Gründer der Firma, hat damals unter anderem für den legendären Rennfahrer Toni Mang die Auspuffanlagen angepasst.

    Später, Ende der 90er Jahre, hat er dann an der Entwicklung des Auspuffs für die HIGHLAND 950 V2 mitgewirkt (siehe:http://www.motorradonline.de/einzeltest ... 06022.html )

    In den letzten Jahren wurden viele erfolgreiche Racing-Teams mit deren Auspuffanlagen ausgestattet.

Alle Auspuffanlagen werden direkt, gemäß den Wünschen des Fahrers, an das Motorrad angepasst - sei es Leistung, Lautstärke oder mit ABE bzw. TÜV-Abnahme.

Schaut euch evtl auch mal diesen Bericht an:
http://www.motorradonline.de/auspuff/mo ... 44773.html

Mehr will ich jetzt hier nicht auf die Trommel hauen, weil Werbung machen die Jungs ansich keine weiter, da sie sich eh kaum vor Aufträgen retten können auf Grund der Qualität und des Preis-Leistung-Verhältnisses.

Schaut einfach mal auf deren Website und fragt Sie selbst.
Servus sog i
joe
8-)

_________________________________________________________________
KEIN SCHERZ :
WhatsApp ist Illegal! - Wer es nutzt kann sich strafbar machen!

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3626
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Original Auspuff und Alternativen

Beitrag von scrambler » So Aug 20, 2017 7:12 am

JOE hat geschrieben:
Sa Aug 19, 2017 10:54 am
Wenn für mich das Thema Auspuff relevant wird werde ich mich persönlich an http://www.sr-racing.de wenden.
Hallo Joe,

gute Idee, frag doch mal an, kostet ja nix ;) . Sr-racing war tatsächlich in den Neunzigern legendär - für Straßenmaschinen war sein Rezept allerdings einfach: riesige Absorptionsschalldämpfer mit entsprechenden Volumen, die dadurch einen großen Durchgangsquerschnitt ermöglichen, was den Abgasgegendruck verringerte. Zusammen mit einer angepaßten Bedüsung waren da anscheinend tatsächlich ein paar PS mehr möglich. Ein Problem war dann allerdings die Größe der Tüten - selbst z.B. an einer BMWR100R wirken die riesig. Tatsächlich habe ich vor ein paar Jahren versucht, einen SR an die NX anzubauen (siehe Seite 2 dieses Thread, auf dem Bild ganz unten) - keine Chance, paßt nicht zwischen Seitendeckel und Luftfilterkasten, so dass man ihn weit nach hinten hätte verlegen müssen. Aus diesen Überlegungen (mehr Volumen) heraus habe ich dann den Eigenbauauspuff mit 420mm langen Autodämpfer herstellen lassen (auf dem Bild oben) - und das hat tatsächlich funktioniert: nicht zu laut (anders als der Arrow von der NX650 in der Mitte - zu wenig Volumen) und von der Leistungsentfaltung her mindestens so gut wie die AX-1 Schalldämpfer. Mit Prüfstandläufen und verschiedenen DB-killern hätte man bestimmt noch ein bisschen mehr Leistung rauskitzeln können ;) - aber sowas kostet halt Geld.

Gruß, Michael

Bild

Benutzeravatar
SnakePlissken
Beiträge: 21
Registriert: Sa Apr 20, 2019 9:37 pm

Re: Original Auspuff und Alternativen

Beitrag von SnakePlissken » Mi Apr 24, 2019 4:45 pm

Ich schreibe hier jetzt mal nach zwei Jahren auch was rein ;).

Kennt jemand den hier: https://www.motorsportgoetz.com/Auspuff ... ck-Edition ?

Vermutlich ja, ihr seid ja die absoluten Experten.

Mit ABE, das ist doch schon mal was Feines.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3626
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Original Auspuff und Alternativen

Beitrag von scrambler » Mi Apr 24, 2019 5:07 pm

SnakePlissken hat geschrieben:
Mi Apr 24, 2019 4:45 pm
Ich schreibe hier jetzt mal nach zwei Jahren auch was rein ;).

Kennt jemand den hier: https://www.motorsportgoetz.com/Auspuff ... ck-Edition ?

Vermutlich ja, ihr seid ja die absoluten Experten.

Mit ABE, das ist doch schon mal was Feines.
das einzige gefertigte Exemplar liegt sogar noch bei mir rum viewtopic.php?f=7&t=581 Seitdem hat sich nix mehr getan :(

Schon erstaunlich, was da alles versprochen wird - dabei wurde dieser Auspuff niemals passfertig ausgeliefert, konnte also auch nie getestet werden
Speziell für die Honda NX 250 Dominator konstruierter und auf dem Prüfstand entwickelte Aluminium Auspuffanlage.
Schwerpunkt der Konstruktion war verbesserung des Drehmomentverlaufs mit zusätzlicher Leistungsgewinnung!
Der Auspuff wurde mehrfach getestet und für die Honda NX 250 Dominator auf optimale Leistungsentwicklung entwickelt und geprüft!
Sehr hochwertige edle Verarbeitung die bis ins Detail perfektioniert wurde!
Optisch sehr schön geformte Auspuffanlage mit kleinstmöglichen Aussenmaßen und geringstem Gewicht.
Der Auspuff gibt der Honda NX 250 Dominator den perfekten tiefen Bass Sound.
Bei entfernen des DB Killers (was sehr schnell und einfach geht) wird die Auspuffanlage nochmals gewaltiger!

Eigenschaften dieses neuen Sportauspuff für Honda NX 250 Dominator:

- Leistungsgewinn von ca. 3-10% (je nach Zustand vom Motorrad und ggf. anderen montiertem Zubehör)

- geringes Gewicht
- geringe Aussenmaße
- mit ABE/ E-Prüfzeichen, Straßenzulassung. TüV Eintragung entfällt!
spasseshalber kannst du beim Götz ja mal anfragen, aber da wird nix bei rauskommen.

Bild

Benutzeravatar
SnakePlissken
Beiträge: 21
Registriert: Sa Apr 20, 2019 9:37 pm

Re: Original Auspuff und Alternativen

Beitrag von SnakePlissken » Mi Apr 24, 2019 5:45 pm

Ach verrückt...der passt ja so gar nicht zur Linie des Motorrades. Also wirklich nix los auf dem Auspuffmarkt, was man mal einfach mit ABE kaufen kann. Schade. Die NX klingt halt wirklich mehr als bescheiden mit dem originalen Topf - man darf eigentlich nicht mal "klingen" sagen. Die Richtung ist ja doch 50€ China-Rasenmäher :lol: .

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3626
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Original Auspuff und Alternativen

Beitrag von scrambler » Mi Apr 24, 2019 6:58 pm

SnakePlissken hat geschrieben:
Mi Apr 24, 2019 5:45 pm
Ach verrückt...der passt ja so gar nicht zur Linie des Motorrades. Also wirklich nix los auf dem Auspuffmarkt, was man mal einfach mit ABE kaufen kann. Schade. Die NX klingt halt wirklich mehr als bescheiden mit dem originalen Topf
Dabei ist der MD21 Topf im Vergleich zu den späteren garnicht so leise :) Mehr Sound kann man sich auch auf der Ansaugseite holen - einfach den Ansaugstutzen hinter der Batterie ordentlich löchern oder ganz entfernen, dazu alle Bleche/Schaumstoffe aus dem Luftfiltergehäuse entfernen (ein Bild davon versteckt sich hier viewtopic.php?f=7&t=430). Zusammen mit einem etwas lauteren AX1 Auspuff klingt das schon ganz ordentlich :)

Wenn du absolut auf Krawall aus bist könnte ich dir - gegen Pfand - meinen Arrow zur Verfügung stellen. Aber der ist so infernalisch laut, vermutlich kommst du mit dem in Berlin keinen Kilometer weit, bevor dir die Rennleitung die Nixe stilllegt :roll:

Benutzeravatar
SnakePlissken
Beiträge: 21
Registriert: Sa Apr 20, 2019 9:37 pm

Re: Original Auspuff und Alternativen

Beitrag von SnakePlissken » Mi Apr 24, 2019 9:12 pm

Haha ja klar, die Abgasvorschriften usw. haben ja Anfang der 90er ordentlich rein gehauen. Wobei das auch der Vergangenheit angehört wie es scheint, wenn man sich eine KTM samt Akrapovic anhört. Schön wäre einfach ein basslastiger Sound den man auch als Fahrer hört. Ne olle KMX 250 bekommt das ja auch hin. Für meine XT-350 hatte ich mir direkt nach Kauf einen Sebring gekauft, da war der original Auspuff auch so ein Leisetreter. Der war okay aber auch weit entfernt von laut. Infernalisch klingt gut. Solange das ordentlich eingetragen ist (und der DB-Killer drin ist) können die einem doch eh nix :lol: .
Ich wurde schon per PN gescholten für den Wunsch den Topp zu wechseln. Ist ja auch verständlich, weil prinzipiell ist es ja auch Quatsch.

Das Anschlussrohr für den Krümmer hast Du selbst gebastelt? Generell bleibt die Frage ob mans wirklich eingetragen bekommt, wenn es denn so laut ist :roll: .

endurolo
Beiträge: 113
Registriert: So Feb 18, 2018 10:12 am

Re: Original Auspuff und Alternativen

Beitrag von endurolo » Mi Apr 24, 2019 10:52 pm

Hallo Zusammen,
habt ihr eigentlich die Tatsache berücksichtigt das der Auspuff ein tragendes Teil ist?
Sound hin oder her, aber dem Rahmen fehlt rechtsseitig die Strebe zum Heck, und das übernimmt der originale Auspuff.
Da gibt es keine Alternativen. Ohne Auspuff kannst du den Heckrahmen mit den Händen verformen.
Wenn es dann noch mit Gepäck losgeht , oder ins Gelände wird es dann schon gruselig.

Gruß, Lothar

Benutzeravatar
SnakePlissken
Beiträge: 21
Registriert: Sa Apr 20, 2019 9:37 pm

Re: Original Auspuff und Alternativen

Beitrag von SnakePlissken » Mi Apr 24, 2019 11:48 pm

Aloha,

ich persönlich nicht. Wurde aber schon per PN darauf hingewiesen. Ich habe das Moped ja erst seit 4 Tagen und bin quasi die Antithese eines Mechanikers :lol: . Klingt auf jeden Fall nicht so als ob man so einen Auspuff dann legal fahren kann :? . Vermutlich wird die Fuhre dann auch schwammig in Kurven bei höheren Geschwindigkeiten? Wobei srambler das ja scheinbar alles so fährt.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3626
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Original Auspuff und Alternativen

Beitrag von scrambler » Do Apr 25, 2019 6:38 am

Leute, wer lesen kann ist ganz klar im Vorteil ;) - denn ich schrieb
das einzige gefertigte Exemplar liegt sogar noch bei mir rum viewtopic.php?f=7&t=581 Seitdem hat sich nix mehr getan :(

Schon erstaunlich, was da alles versprochen wird - dabei wurde dieser Auspuff niemals passfertig ausgeliefert, konnte also auch nie getestet werden
Der Auspuff wurde also nie von mir gefahren, auf dem Bild sieht man doch auch ganz deutlich, das er nur lose draufgesteckt und nirgends angeschraubt ist. Im obigen Link ist auch die Hintergrundgeschichte zu finden. Da das aber doch keiner liest, hier die Kurzform: ich hatte beim Götz nach einem Auspuff für die NX gefragt und als Muster einen orginalen Auspuff gestellt (den ich nie wieder gesehen habe - nur eine von meinen vielen Investitionen für die Community ;) ) . Der wurde dann der spanischen Firma TurboKit zugesandt. Nach einiger Zeit kam dann endlich das Muster, aber der Bogen hat nicht gepaßt und es waren keine Halterungen dran, konnte also nicht montiert werden. Auf meine wiederholten Rückfragen habe ich nur Ausflüchte bekommen, angeblich ist der richtige Bogen in Lager verschollen. Wie auch immer, spasseshalber kann man ja beim Götz anfragen, ich glaube aber nicht, das der in die Gänge kommt.

Da fällt mir ein: ich habe ja immer noch diesen Auspuff rumliegen viewtopic.php?f=14&t=972&p=7359#p7359 - hatte ich schon ganz vergessen :)
SnakePlissken hat geschrieben:
Mi Apr 24, 2019 9:12 pm
Solange das ordentlich eingetragen ist (und der DB-Killer drin ist) können die einem doch eh nix :lol: .
Leider nicht. Wenn das Ding zu laut ist nützt dir weder die EG-Kennung noch die Eintragung was und dann verpasst dir die Rennleitung ein Knöllchen :roll:

Antworten