XR 650 mag nimmer

Wenns klappert, an der Ampel abstirbt oder kein Zündfunke waltet
guzzant
Beiträge: 111
Registriert: Sa Apr 08, 2017 7:54 am

Re: XR650L mag nimmer

Beitrag von guzzant » Di Jan 09, 2018 7:20 am

ich trau mich's gar nicht zu sagen, eventuell ist's doch der Seitenständerschlter gewesen.
Zumindest hatte ich gestern wieder leichte Aussetzer, die gabs diesmal im Stand und hörten auf beim ziehen der Kupplung. da hab ich vermutlich einen doofen Ügergangswiederstand. Heut abend mach ich den Schalter mal sauber, soweit das möglich ist.

Eine CDI auf Lager kann aber nicht schaden :)

Eugen

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2956
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: XR650L mag nimmer

Beitrag von scrambler » Di Jan 09, 2018 1:03 pm

guzzant hat geschrieben:
Di Jan 09, 2018 7:20 am
ich trau mich's gar nicht zu sagen, eventuell ist's doch der Seitenständerschlter gewesen.
Das müßte sich ja relativ einfach rausfinden lassen - wenn man die Kabel des Seitenständerschalters überbrückt. Bei der 88er Domi wären das das grüne und das hellgrün/gelb Kabel, die XR wird wohl andere Kabelfarben haben.

Gruß, Michael

Antworten