Aussetzer

Wenns klappert, an der Ampel abstirbt oder kein Zündfunke waltet
Benutzeravatar
B-Marlin
Beiträge: 239
Registriert: Do Jun 12, 2014 6:01 pm
Wohnort: östliches Brandenburg

Re: Aussetzer

Beitrag von B-Marlin » So Nov 16, 2014 8:11 am

So Samstag war DER Tag.
vorher schon mal das gemacht:
CDI-3.jpg
die CDI ausgepuhlt und durchgemessen.
CDI und Zündspule ausgebaut und extern getestet erst sehr kalt dann Heiß dann wieder Eisspray.
Lief alles super. Für die die's interessiert, die Einheit hat bei mir bei ca 9000 U/min abrupt Abgebrochen.
Leider hat die CDI ein paar exotische Bauteile, das aber nur am Rand.
Alles wieder ins Moped verfrachtet und per ext. Signal "gestartet".
Ergebnis: Turnanzeige spinnt manchmal !!!!!!
Alle möglichen Kabel abgezogen, gereinigt, enger gestellt und wieder verbunden.
Auch die Masse und Versorgungskabel bis zur Batterie. Und natürlich auch gleich alle Kabel der Anzeigen.
Ergebnis: komische Spikes in der Stromversorgung sind weg was aber auch mit der neuem Batterie zusammen hängt.
Und vor allem Honda Dominator 650 läuft.
Sie muß zwar noch eingestellt werden aber sie geht nicht mehr aus und hat auch keine Fehlzündungen mehr.
Fazit:
wahrscheinlich ging die Maschine durch zu viele Hände, durch einen Fehler (der versenkte Stift) wurden alle anderen Teile
durch die Fehlersuche in Mitleidenschaft gezogen. Die eigentlich guten Steckverbinder sehen teilweise sehr genervt aus,
sie wurden bestimmt sehr oft abgezogen. Mit Vibration ein kaum zu lokalisierender Fehler.
Die Geberspule zeigt trotz ihrem Widerstand von nur 200 Ohm ein gutes Impulsverhalten.
Da die Domi leider keinen TÜV und auch kein Kennzeichen hat wird die größere Testfahrt leider bis nächstes Jahr warten müssen.
MfG
Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast