NX650 lenkerfeste Scheinwerfer

Wenns klappert, an der Ampel abstirbt oder kein Zündfunke waltet
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3068
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

NX650 lenkerfeste Scheinwerfer

Beitrag von scrambler » So Okt 21, 2018 6:30 am

Domi1990 hat geschrieben:
Fr Okt 19, 2018 8:11 pm
bin aber auf der suche nach einer geeigneten Maske die mit der Gabel mit dreht
Die müssen immer ziemlich weit nach vorne abstehen, weil die Rahmenhalterung der Verkleidung im Weg ist. Wenn man Serienscheinwerfer von anderen Enduros nimmt hat man oft genug platz. Hier z.b. eine mit XL600R oder Suzuki DR (Bilder aus https://89232.forumromanum.com/member/f ... nator.html)
lampenmaske xl600r.jpg
lampenmaske suzuki.jpg
Ich hatte damals eine Acerbis Baja - die war groß genug, das auch die CDI dahinter paßte. Man muss ja den ganze E-kram der Verkleidung irgendwie unterbringen. Leider habe ich kein besseres Detailbild mehr.
Tansania_NX650_9.jpg
Was mir auch gut gefällt ist der Scheinwerfer der KLX650

Bild

In der Bucht gibts auch nachbauten der XR600 Scheinwerfer - die Qualität ist aber so lala

Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Domi1990
Beiträge: 17
Registriert: Di Okt 16, 2018 11:46 am

Re: NX650 lenkerfester Scheinwerfer

Beitrag von Domi1990 » So Okt 21, 2018 10:26 am

Danke für die Maskenbilder.
Bis jetzt gefällt mir die NX250 Maske am besten.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3068
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX650 lenkerfester Scheinwerfer

Beitrag von scrambler » Mo Okt 22, 2018 7:36 am

Falls dich deine Domi mit hochgezogener Braue anschauen soll und du auch von BMW Fahrern gegrüßt werden willst :D gäbe es da auch noch Scheinwerfer/Maske von der G650X. Klasse Lichtausbeute, nur leider gebraucht sehr selten und teuer. Von der KLX müßte ich glaube ich noch Halter&Scheinwerfer rumliegen haben.
NiXmoto_G650scheinwerfer.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Domi1990
Beiträge: 17
Registriert: Di Okt 16, 2018 11:46 am

Re: NX650 lenkerfester Scheinwerfer

Beitrag von Domi1990 » Mo Okt 22, 2018 9:42 pm

KLX ?
Kawasaki?
Bilder vorhanden??

Thx

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3068
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX650 lenkerfeste Scheinwerfer

Beitrag von scrambler » Di Okt 23, 2018 6:26 am

Domi1990 hat geschrieben:
Mo Okt 22, 2018 9:42 pm
KLX ?
Na, der von der roten -das ist ein Scheinwerfer/Maske von der KLX650

Bild

Der Tacho von der KLX gefällt mir auch sehr gut, der Drehzahmesser läßt sich problemlos anschliessen. Leider hat die 650er das Zündschloss seitlich.

Bild

Domi1990
Beiträge: 17
Registriert: Di Okt 16, 2018 11:46 am

Re: NX650 lenkerfeste Scheinwerfer

Beitrag von Domi1990 » Di Okt 23, 2018 2:51 pm

Sieht gut aus !
Wo genau ist die Maske angemacht ?
Könnte man auch an der Domi 650 montieren ?

Thx

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3068
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX650 lenkerfeste Scheinwerfer

Beitrag von scrambler » Di Okt 23, 2018 5:32 pm

Domi1990 hat geschrieben:
Di Okt 23, 2018 2:51 pm
Könnte man auch an der Domi 650 montieren ?
Müßte man dranbasteln können - ich kram morgen mal in meiner Scheinwerferkiste und bau das mal auf - da sind auch noch andere Lampenmasken drin :)

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3068
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX650 lenkerfeste Scheinwerfer

Beitrag von scrambler » Mi Okt 24, 2018 3:11 pm

so, mal meinen 88er Ersatzrahmen aus der Scheune gezerrt ;)
Unten wird ein Aluwinkel an die Kotflügelhalterung geschraubt (wie bei der 250er), dann läßt sich der Halter stabil befestigen. Oben wird es nicht so einfach gehen, da wird man laschen zur Befestigung an den Gabelbrückenschrauben anschweißen/anschrauben müssen. Ist aber machbar.
NX650_KLX_scheinwerfer_0.jpg
Viel wichtiger: es gibt genügend Abstand des Scheinwerfersteckers zur Rahmenhalterung - da klemmt es sonst meist. Hier könnte man den Scheinwerfer sogar noch 1-2cm näher an die Standrohre montieren.
NX650_KLX_scheinwerfer_1.jpg
Der reflektor ist noch gut und mit "E" Zeichen - wurde mir daher damals problemlos eingetragen
NX650_KLX_scheinwerfer.jpg
Der KLX Tacho paßt nicht wegen des seitlichen Lenkradschlosses - dafür ein schöner T&T 80mm Tacho (den ich übrigens auch nicht mehr brauche ;) ) Und auch nicht ganz unwichtig: hinter der Maske wäre auch noch Platz für die CDI, Blinkrelais ect.
NX650_KLX_scheinwerfer_3.jpg
Schaut m.M. nach nicht schlecht aus - und den Kawasaki Aufkleber würde ich lassen. Zur Verwirrung des unbedarften Betrachters :)

Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3068
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX650 lenkerfeste Scheinwerfer

Beitrag von scrambler » Mi Okt 24, 2018 3:19 pm

und wenn ich schon mal dabei bin, die beiden KTM Scheinwerfer drangehalten, die damals von meiner KTN übriggeblieben sind. Die werden unten einfach in den entsprechenden KTM Kotflügel gesteckt, der passende Bohrungen hat. Oben muss man sich wieder was basteln. Hier wäre aber der Scheinwerferstecker genau auf Höhe der Rahmenhalterung, warum man die Maske ziemlich weit nach vorne montieren müßte.
NX650_KTN_scheinwerfer4.jpg
NX650_KTN_scheinwerfer3.jpg

Und noch ein weitere, von einer neueren EXC. Mit dem gleichen Problem, die Rahmenhalterung ist im Weg bzw. der scheinwerfer muss nach vorne weit abstehen.

NX650_KTN_scheinwerfer2.jpg
Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
DDD
Beiträge: 17
Registriert: Sa Sep 15, 2018 4:24 pm

Re: NX650 lenkerfeste Scheinwerfer

Beitrag von DDD » Mi Okt 24, 2018 7:06 pm

Hallo,
ich habe auch noch eine Lampenmaske im Fundus, die ich sicher nicht verbauen werde. Ist aus dem Zubehör von "Pollstar", wahrscheinlich ehern aus den 80-90gern, hat aber E-Kennzeichen am Scheinwerfer und Blinker, jedoch kein H4. Der Abstand von Aussenkante zu Aussenkante beträgt ca. 20 cm, Befestigung müsste gebastelt werden, vorgesehen sind nur "Enduro-Gummis" die sind aber hin. Platz für die CDI wäre aber vorhanden.

beste Schraubergrüsse vom Jürgen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten