Wössner Kolben NX650

Wenns klappert, an der Ampel abstirbt oder kein Zündfunke waltet
Antworten
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3135
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Wössner Kolben NX650

Beitrag von scrambler » Sa Sep 29, 2018 8:43 am

Hallo Zusammen,
im Winter wird ein 88er Kickermotor überholt, der dann in meiner black bomber viewtopic.php?f=22&t=1242 Verwendung finden soll. Bei meiner Domi hatte ich noch einen originalen Kolben verwendet und wollte nun mal einen Schmiedekolben ausprobieren. Meine Wahl fiel auf Wössner, denn die günstigeren Wiseco Kolben haben bei der Domi wegen Schrumpfung nicht den allerbesten Ruf.

Gleich mal ausgewogen - der Wössner ist satte 40g leichter. Mal sehen, ob man das bei der Laufruhe merkt. Der Kolbenboden des Wössners ist im Gegensatz zum original plan, damit ist die Verdichtung leicht erhöht.

Bild

Das Hemd des Wössners ist etwas kürzer und beschichtet, wie heute üblich.

Bild

Vor allem der kürzere Kolbenbolzen und seine Lagerung dürfte für das geringere Gewicht verantwortlich sein.

Bild

Zylinder hätte ich ja noch gehabt, leider alle mit häßlichen SLS Anschlüssen - also einen 88er Zylinder besorgt.

Bild

Bei dem sieht man sehr schön, warum die Altvorderen immer mahnten: beim Überwintern Kolben auf OT und einen Spritzer Öl durchs Kerzenloch!
Offensichtlich stand der Kolben auf halb acht und oberhalb hatten sich tiefe Rostnarben gebildet.

Bild

Das erste Maß des Wössners (+1,0mm) hat aber ausgereicht - ausserdem wurde der Zylinder noch aussen gestrahlt, da er lackiert werden soll.
Bin mal gespannt, was mich im Innereren des Motors erwartet - Domis sind da wahre Wundertüten. Ein überholter Zylinderkopf liegt schon im Regal, nur falls die Kurbelwelle fratze sein sollte muss ich passen.

Bild

die Cobra
Beiträge: 39
Registriert: Sa Feb 17, 2018 7:55 pm
Wohnort: NRW

Re: Wössner Kolben NX650

Beitrag von die Cobra » Mo Okt 01, 2018 12:13 am

Liegen die Kolbenbolzen auf gleicher Höhe, gemessen Ok Kolben?

Grüße
Andi

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3135
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Wössner Kolben NX650

Beitrag von scrambler » Di Okt 02, 2018 8:26 am

die Cobra hat geschrieben:
Mo Okt 01, 2018 12:13 am
Liegen die Kolbenbolzen auf gleicher Höhe, gemessen Ok Kolben?
Hallo Andi,

schaut so aus - meine Vorgabe war ja auch ein Kolben ohne Kompressionszuwachs. Wössner gibt übrigens Serienkompression (8,3) an und 0,07mm Laufspiel vor, ABP hat auf 0,06mm geschliffen. Beides ziemlich viel im Vergleich zum orginal, aber man geht vermutlich lieber auf nummer sicher - soll ja Leute geben, die mit kalten Motor gleich Vollgas fahren wollen :) .

Und wenn ich mich nicht verrechnet habe müßten 101mm Bohrung nun 659ccm ergeben - also eine NX660 :)

Gruß, Michael
Wössner Kolben NX650.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten