Öltemperatur

Wenns klappert, an der Ampel abstirbt oder kein Zündfunke waltet
Antworten
Benutzeravatar
DDD
Beiträge: 14
Registriert: Sa Sep 15, 2018 4:24 pm

Öltemperatur

Beitrag von DDD » Fr Sep 28, 2018 11:09 pm

Hallo zusammen,
ich bin der Neue,habe meine Domina im Gästebuch gerade vorgestellt. Ich habe da mal eine Frage zum Ölthemperaturmesser. Könnt ihr mir eine Kaufempfehlung geben. Da gibt es im Netz z.B. einen für 23,80,- von JMP, bei Kickstarter-shop kostet er etwar das Gleiche von einer andere Firma. Louis hat ebenfalls einen preiswerten, ist aber zur Zeit wohl nicht für die NX lieferbar, dafür aber einen für 69,-. Taugen die preiswerten nichts und ist der teure wirklich besser?
Freue mich auf eure Antwort
bis dahin beste Schraubergrüsse vom Jürgen

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2958
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Öltemperatur

Beitrag von scrambler » Sa Sep 29, 2018 7:45 am

Hallo Jürgen,
von der Funktion her machen die keinen Unterschied. In siedenden Wasser gesteckt zeigen sie alle recht genau 100C°. Zum Sorgen machen sind also auch die günstigen gut geeignet ;) - aber du hast ja einen Ölkühler dran. Da bin ich dann übrigens gespannt, wie hoch die mit dem KTM Ölkühler sind.
Bevor ichs vergesse - beim Gewinde muss man aufpassen, die RD02 hat ein großes M30 gewinde, die RD08 aus mir unerfindlichen Gründen nur noch M20 ... wohl damit man nicht so leicht den Öltank überfüllt :D ?
Vor Jahrzehnten gabs mal Öltermometer mit einer Domi-gerechten Skala bis 200C - bei denen fehlte allerdings die dämpfende Ölfüllung und die Nadel tanzte wild umher, so das man die Temp nur bei stehenden Motor ablesen konnte.
Gruß, Michael
Bild

Antworten