Domi geht bei Regen aus

Wenns klappert, an der Ampel abstirbt oder kein Zündfunke waltet
Antworten
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2772
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Domi geht bei Regen aus

Beitrag von scrambler » Fr Jun 22, 2018 1:49 pm

Hallo Zusammen,

eigentlich sind die Domis überhaupt nicht wasserscheu - Berichte über Probleme bei Regen sind eher selten. Auch bei meiner war das unbekannt - bis letztes Jahr. Auf der Rückfahrt vom Domitreffen in Sonthofen wurde sie im Starkregen von Rucklern geplagt, bis dann garnichts mehr ging. Da hatte ich gleich einen Verdacht - die CDI, die unter nun unter dem rechten Seitendeckel sitzt und dort vom Hinterrad geduscht wird. Daher wurden die Stecker mit Iso-Band umwickelt, was tatsächlich geholfen hat. Nur bei sehr starker Gischt, z.B. beim Überholen (also gerade wenn mans am wenigsten gebrauchen kann) eines LKWs traten immer noch Ruckler auf.

Bild


Vermutlich bin ich nun auf die Ursache gestoßen - an den Kabeln am Stecker zum Zündfinger war die Isolierung gebrochen und das blau-gelbe schon halb abgerissen viewtopic.php?f=8&t=1153.

Der serienmässige Stecker wurde dann gegen einen Superseal ausgetauscht - bin schon gespannt, ob dann das Problem mit dem Rucklern bei Starkregen behoben ist. Übrigens ist die Lage dieses wichtigen Anschlusses im Spritzwasserbereich suboptimal - das geht besser, z.b. bei der NX250 ;) - da ist der Stecker (und die von der Lima) gut geschützt in einer Dose (mit Deckel!) unter der Sitzbank http://nx650.nx250.de/albums/userpics/1 ... ronic3.JPG.Vermutlich werde ich bei meiner Domi auch irgendwann mal den Stecker unter die Sitzbank verlegen.

Bild

Nun ist bei meiner Domi die Elektrik ja anders verlegt - aber da ich seit kurzem eine zweite habe reicht ein Blick, wie das serienmäßig aussieht. Auch hier liegen die Kabel völlig frei im Spritzwasser. Da könnte eine zusätzliche Lage Isoband nicht schaden, damit das Wasser nicht von oben in die Kabelanschlüsse dringen kann.

Bild

Auch die CDI Anschlüsse sind serienmässig nicht besonders gut geschützt - da würde ich bei einem Nässeproblem auch erstmal mit Isoband abdichten.

Bild

Antworten