ABP Nockenwelle XR 650 L

Wenns klappert, an der Ampel abstirbt oder kein Zündfunke waltet
Antworten
guzzant
Beiträge: 49
Registriert: Sa Apr 08, 2017 7:54 am

ABP Nockenwelle XR 650 L

Beitrag von guzzant » Fr Sep 01, 2017 9:22 am

Hallo,
Da ich meinen Motor wegen Ölaustritt am Ventildeckel sowieso nochmals öffnen muss hab ich mich für den Einbau einer Tuningnockenwelle entschieden. Bestellt ist die Sufe 1 Welle von ABP.
Laut ABP deutlich spürbarer Leistungszuwachs:
Die Leistung steigt bereits im unteren Drehzahlbereich deutlich an, messbare Leistungsausbeute ca. 3,5 PS / 5-7 Nm.

Es wird kein Auto-Deko montiert, dieser führt bereits auch bei der Serienwelle häufig zu Problemen ( klackern ) und wird deshalb auch bei den Serienwellen häufig entfernt. Der Elektrostart arbeitet unverändert weiter, die Starterdrehzahl ist garantiert völlig unverändert.

Der Hub ist um ca. 1mm größer, die entstehende Mehrleistung ist für den ohnehin robusten Motor absolut problemlos.
Nachdem bei der Motorreparatur mein Guzzi-Schrauber die sehr flache Nockenwelle fast schon belächelt hat ging mir das Thema nicht mehr aus dem Kopf. Ich berichte sobald ich das Ding drinn hab - kann aber noch etwas dauern.

Eugen

guzzant
Beiträge: 49
Registriert: Sa Apr 08, 2017 7:54 am

Re: ABP Nockenwelle XR 650 L

Beitrag von guzzant » Do Sep 07, 2017 4:38 pm

erste kleine Enttäuschung. ABP verkauft Hotcams Nockenwellen (Bezeichnung Hotcams 20371). Somit hätte ich über ebay einiges günstiger kaufen können. :( Ich dachte tatsächlich das ABP sich eigene Nockenwellen fertigen lässt.

Egal, nächste Woche kann ich hoffentlich über ein postitives Fahrgefühl berichten.


Eugen

Benutzeravatar
nabu kudurri usur
Beiträge: 259
Registriert: Mo Mai 26, 2014 6:59 pm
Wohnort: BBZ (Bayerisch Besetzte Zone = Franken)

Re: ABP Nockenwelle XR 650 L

Beitrag von nabu kudurri usur » Fr Sep 08, 2017 1:47 pm

Bin sehr gespannt auf das Ergebnis. Wenn ich übrigens die Wahl habe, ein "günstiges" Ebay-Angebot wahrzunehmen oder etwas teurer bei jemandem zu kaufen, den ich lokalisieren und verantwortlich machen kann, entscheide ich mich stets für die letztere Variante. Manchmal ist "günstiger" viel teurer.

Beste Grüße

Wolf-Ingo

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2056
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: ABP Nockenwelle XR 650 L

Beitrag von scrambler » Mi Sep 13, 2017 6:22 am

Hallo Eugen,

und, gibts schon erste Ergebnisse ;) ? Die erste Stufe soll ja besseren Durchzug von unten bringen - kann man immer brauchen.

Gruß, Michael

guzzant
Beiträge: 49
Registriert: Sa Apr 08, 2017 7:54 am

Re: ABP Nockenwelle XR 650 L

Beitrag von guzzant » Mi Sep 13, 2017 8:38 am

ich warte drauf. Nachdem mir damals beim zusammenbau schon nicht mehr astreine Gewinde im Zylinderkopf aufgefallen sind(blöderweise trotdem zusammengebaut - in der Hoffnung geht schon :oops: )und ich wegen unserem Urlaub Ende nächster Woche unter Zeitdruck stehe hab ich sie in die Werkstatt gebracht. Hoffentlich trifft mich nicht der Schlag wenn ich die Rechnung sehe :o .
Ende Woche sollte sie fertig sein.


Eugen

guzzant
Beiträge: 49
Registriert: Sa Apr 08, 2017 7:54 am

Re: ABP Nockenwelle XR 650 L

Beitrag von guzzant » Mo Sep 25, 2017 7:56 pm

So, ein bisschen Erfahrung hab ich zwischenzeitlich damit gesammelt. Nachdem ich Freitag abend meine XR aus der Werkstatt holen konnte wurde sie direkt auf den Hänger verladen. Wir sind jetzt 2 Tage im Piemont unterwegs und ich kann positives berichten. Ich denke Spitzenleistung bringt sie nicht viel. Aber sie läuft runder untenraus und hat eindeutig eine stärkere Drehzahlmitte. Ich fahre Kehren oft mit einem Gang höher als bisher. Insgesamt kann ich die Nocke als Ersatz für eine defekte Originalnocke zu 100 % empfehlen. Der fehlende Autodeko hat sich bisher nicht negativ bemerkbar gemacht, Die XR startet einwandfrei. Wie schon erwähnt stand auf der Nocke die Hotcams Bezeichnung. Ein teurer Kauf bei Edeltunern lohnt also nicht.

Grüße
Eugen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast