NX650 Motor - Kernschrott oder Garagengold?

Wenns klappert, an der Ampel abstirbt oder kein Zündfunke waltet
Benutzeravatar
HRC
Beiträge: 576
Registriert: Mo Okt 22, 2018 9:53 am

Re: NX650 Motor - Kernschrott oder Garagengold?

Beitrag von HRC » Mi Okt 28, 2020 7:52 am

Herzlichen Glückwunsch!
Nur mal der Neugierde halber: Lässt sich bei der Domi das Ventilspiel mit Schrauben einstellen oder was sind das für Schlitzschrauben auf dem letzten Bild des Beitrags vom 22.10.?

die Cobra
Beiträge: 163
Registriert: Sa Feb 17, 2018 7:55 pm
Wohnort: NRW

Re: NX650 Motor - Kernschrott oder Garagengold?

Beitrag von die Cobra » Mi Okt 28, 2020 7:16 pm

Das Bild mit der Fühllehre?

Jupp, Geht ganz einfach. Auch wenn der Motor eingebaut ist.
Aber achte auf den Autodeko am rechten AV.

Grüße
Andi

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 5299
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX650 Motor - Kernschrott oder Garagengold?

Beitrag von scrambler » Sa Nov 21, 2020 7:44 am

Nachdem ich nun so unverhofft an einen neuwertigen Motor gekommen bin wäre es schade, ihn im Regal verstauben zu lassen. Auch noch aus einem anderen Grund - letzte Woche habe ich erfahren, das mein TüV Prüfer bereits im März 2021 in Rente geht :oops:
Daher wird nun nichts von dem von der obersten Führung vorgeschriebenen Corona Aussitzen auf dem Sofa - wenn ich noch was zugelassen bekommen will dann muss es bis März sein.
Weil ich sonst wertvolle Zeit mit sinnlosen Ausfahrten verschwende habe ich mir bis Weihnachten ein Fahrverbot auferlegt - und heute geht es los. Ein echter 88er Rahmen (d.h. auch mit 88er EZ) im seltenen PB198 neoblue lag schon seit Jahrzehnten in der Scheune.

Bild

anton
Beiträge: 3
Registriert: Sa Sep 19, 2020 11:38 am

Re: NX650 Motor - Kernschrott oder Garagengold?

Beitrag von anton » So Nov 22, 2020 12:31 pm

This is going to be a nice project to follow.

Well done with the engine bought.

I did buy a low mileage fmx 650 engine about a year ago for a crate 'Hertog-Jan' beer;) Everything turns around noiseless but lack of any compression..
Time will tell.

Have fun with the new build 8-)

Benutzeravatar
DDD
Beiträge: 201
Registriert: Sa Sep 15, 2018 4:24 pm

Re: NX650 Motor - Kernschrott oder Garagengold?

Beitrag von DDD » So Nov 22, 2020 6:16 pm

scrambler hat geschrieben:
Sa Nov 21, 2020 7:44 am
Weil ich sonst wertvolle Zeit mit sinnlosen Ausfahrten verschwende habe ich mir bis Weihnachten ein Fahrverbot auferlegt - und heute geht es los. Ein echter 88er Rahmen (d.h. auch mit 88er EZ) im seltenen PB198 neoblue lag schon seit Jahrzehnten in der Scheune.
In einen original NX Rahmen aus 1988 ein Motor ohne Kickstarter ;) , Bleibt dann dein Black Bomber Projekt hinten an, würde gerne sehen wie es weiter geht?!

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 5299
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX650 Motor - Kernschrott oder Garagengold?

Beitrag von scrambler » Mo Nov 23, 2020 6:46 am

DDD hat geschrieben:
So Nov 22, 2020 6:16 pm
In einen original NX Rahmen aus 1988 ein Motor ohne Kickstarter ;) , Bleibt dann dein Black Bomber Projekt hinten an, würde gerne sehen wie es weiter geht?!
Auch wenns ziemlich vermessen ist - ich will versuchen, beide bis Ende Februar für die Abnahme zum Laufen zu bringen ;) Bleibt mir ja nix anderes übrig ...

Benutzeravatar
DDD
Beiträge: 201
Registriert: Sa Sep 15, 2018 4:24 pm

Re: NX650 Motor - Kernschrott oder Garagengold?

Beitrag von DDD » Mo Nov 23, 2020 6:39 pm

Nah dann ran an die Klamotten, wünsche dir viel Erfolg und bin gespannt
"Machen ist das neue Wollen"

beste Schraubergrüsse vom Jürgen

Antworten