Federbein Spritzschutz

Alles was nicht in die anderen Technikforen reinpaßt
Antworten
guzzant
Beiträge: 64
Registriert: Sa Apr 08, 2017 7:54 am

Federbein Spritzschutz

Beitrag von guzzant » Di Aug 08, 2017 8:45 am

Hallo,
Uns ist aufgefallen das das Federbein bei Schmuddelfahrten direkt den Dreck vom Hinterreifen abbgekommt. Ich dachte zu erst an eine Verlängerung des vorhandenen viel zu kurzen Spritzschutzes. Bei Louis hab ich jetzt die Federbeinhüllen entdeckt, gibts da Erfahrungen dazu ?

https://www.louis.de/artikel/madhead-fe ... k/10045822

die Dicke müsste gerade so ums Bandit Federbein passen.

Eugen

Benutzeravatar
boomerang
Beiträge: 286
Registriert: Do Jan 29, 2015 10:57 pm
Wohnort: Schimmert, 10km von Aachen in die Niederlände herein

Re: Federbein Spritzschutz

Beitrag von boomerang » Di Aug 08, 2017 9:39 pm

Die schützen gut gegen aufspritzen, aber 2 Nachteile: wenn nass bleibt das Innere (der Stoßdämpfer!) länger nass und zweitens sieht mann nicht was drinnen passiert, auch nicht wenn doch Schmutz drin kommt oder wenn der Stoßdämpfer die Flüssigkeit raus laufen lässt. Am besten also regelmäßig davon nehmen und mal schauen.
Persönlich würde ich eher das Schützblech langer machen mit ein flexibeles Stück wie ein altes Fahrrad oder eine 2V BMW, aber dann Vorne dran sodas es weniger oder kein Schmutz auf der Stoßdämpfer spritzt.
Bin wieder dabei! Früher jellycow, jetzt boomerang, aber immer einfach Clement :-)

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 636
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Federbein Spritzschutz

Beitrag von Enola Gay » Di Aug 08, 2017 11:20 pm

Hallo, ich sehe das ähnlich wie Clement;

ich hatte an meinem Federbein (ex Bandit600) einen derartigen Schutz - habe ihn allerdings wieder ausgebaut,
da man nicht sieht, wie es darunter so zugeht (!)
Besser ist regelmässig saubermachen 8-)

mfG. Herbert

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast