NX250 Kettenschleifer ausverkauft!

Alles was nicht in die anderen Technikforen reinpaßt
Benutzeravatar
walli777
Beiträge: 370
Registriert: Do Mär 06, 2014 6:46 am
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Kettenschleifer ausverkauft?

Beitrag von walli777 » Mi Jun 01, 2016 5:59 pm

Hab gerade was Interessantes gefunden:

http://www.motor-talk.de/blogs/elheinek ... 78498.html
Gruß, Karin

Conturi
Beiträge: 22
Registriert: Di Okt 14, 2014 8:39 am
Wohnort: Hamburg

Re: Kettenschleifer ausverkauft?

Beitrag von Conturi » Fr Jul 08, 2016 8:08 am

Guten Morgen aus Hamburg,
wie erkenne ich ob der Kettenschleifer verschlissen ist?
Gruß Uwe

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2108
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Kettenschleifer ausverkauft?

Beitrag von scrambler » So Jul 10, 2016 7:03 am

Conturi hat geschrieben:Guten Morgen aus Hamburg,
wie erkenne ich ob der Kettenschleifer verschlissen ist?
Gruß Uwe
Hallo Uwe,

laut WHB wenn sich die Kette oben 3mm in den Kettenschleifer eingearbeitet hat. Hab ich aber so noch nie kontrolliert, weil der Schleifer immer erst unten verschleißt.
Dazu muss der Ritzedeckel ab - spätestens wenn der Schleifer unten durchgeschliffen ist (siehe Bild) sollte er ausgetauscht werden.

Bild

Gruß, Michael

Benutzeravatar
hagenp
Beiträge: 78
Registriert: Fr Okt 07, 2016 7:13 pm

Re: Kettenschleifer ausverkauft?

Beitrag von hagenp » Mi Dez 14, 2016 7:26 pm

Da mein Kettenschleifer auch so gut wie am Ende ist habe ich ab und zu mal bei Ebay danach gesucht, da wird ein neuer Kettenschleifer für 80€ angeboten :o :? . Hab letzte Wochen nen gebrauchten bei Ebay für 18€ gekauft (mit Risiko da nicht wirklich ersichtlich war wie der Zustand ist). Hab Glück gehabt, ist quasi neu! :mrgreen: Von unten noch überhaupt nicht angekratzt. Ich freu mir :D

Benutzeravatar
walli777
Beiträge: 370
Registriert: Do Mär 06, 2014 6:46 am
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Kettenschleifer ausverkauft?

Beitrag von walli777 » Sa Apr 22, 2017 7:36 am

Hier ein Tipp von den Transalp Leuten ( und Africa Twin ...):

https://www.transalp.de/forum/beitraege ... no_cache=1

Ob das auch für eine Nixe geht?
Gruß, Karin

Benutzeravatar
B-Marlin
Beiträge: 294
Registriert: Do Jun 12, 2014 6:01 pm
Wohnort: östliches Brandenburg

Re: NX250 Kettenschleifer ausverkauft?

Beitrag von B-Marlin » Mo Jun 05, 2017 6:21 pm

Hallo Michael,
hast du auf die Schnelle noch einen Kettenschleifer'?

MfG
Andreas

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2108
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

NX250 Kettenschleifer ausverkauft!

Beitrag von scrambler » Fr Okt 13, 2017 8:25 am

scrambler hat geschrieben:
Fr Apr 15, 2016 6:36 am
in den USA kann der Kettenschleifer nicht mehr nachbestellt werden http://www.partzilla.com/parts/detail/h ... 3-670.html, was nur bedeuten kann, das in Japan keine mehr vorhanden sind :oops: . Die deutschen Anbieter werden daher nur noch das haben, was in den Europa Lagern liegt. Daher sollte sich jeder bei seiner nächsten Ersatzteilbestellung ein paar Schleifer auf Lager legen ;)
Ich kann nur hoffen, das alle meinen Ratschlag befolgt haben ;) - der Kettenschleifer ist nun tatsächlich ausverkauft. Bei CMS ist er nicht mehr lieferbar https://www.cmsnl.com/honda-nx2502-domi ... eBaFjBx2Y1, die (überteuerten) Ebay Angebote sind verschwunden und gerade eben habe ich eine Email von Bikeshop bekommen, das er dort ebenfalls nicht mehr lieferbar ist (obwohl er da noch gelistet war).

Habe schon bei Herbert angefragt, ob er bei den Händlern noch welche finden kann - viele werdens aber nicht sein :(

Was tun - die Geschichte mit dem SLR Schleifer ist eher ein Provisorium und erfordert viel Nacharbeit.
Prinzipiell wäre es ja kein Problem, sowas nachfertigen zu lassen - die Dinger dürften in der Produktion keine 5€ kosten - doch das nötige Werkzeug kostet ab 5000€ aufwärts. Damit würde bei einer Abnahmemenge von z.b. 500 Stück ein Schleifer ca 15€ kosten. Crowdfunding :) ?

Oder die Produktion ins Ausland verlagern, auf den Balkan oder nach China ... evt. hat da ja jemand Konnektions oder kennt jemand, der jemand kennt?

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2108
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX250 Kettenschleifer ausverkauft!

Beitrag von scrambler » Di Okt 17, 2017 7:29 am

die Resonanz hält sich ja in engen Grenzen - hat scheints jeder einen in Reserve ;) Das ist gut, denn auch bei ZSF gibts keinen mehr https://zsf-motorrad.de/product/82183 und lt. Herbert gibts auch sonst in ganz Europa keinen mehr :oops:

@ Andreas - wie schauts denn mit der Möglichkeit aus, sowas selbst mit einer Form und Polyurethan herzustellen?

cheffe
Beiträge: 41
Registriert: So Mai 15, 2016 7:02 pm
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: NX250 Kettenschleifer ausverkauft!

Beitrag von cheffe » Di Okt 17, 2017 9:46 am

also ich habe mich am vergangenen Wochenende auch mal bis zum Kettenschleifer vorgearbeitet und ihn mal ausgebaut..
ich denke, dass er "noch" ganz okay aussieht... aber bei erst 22t km doch auch zuerwarten, oder?

WENN es denn aber mal eine Aktion hier geben sollte, dann bestelle ich vorsichtshalber lieber eine mit, denn ich war hier letztes Jahr nicht so aktiv hier im Forum und habe mir keine Reserve zugelegt ;)
http://cheffe-area.dlinkddns.com/?page_id=746
meine Honda NX 250
MD25-6000199

the-dude
Beiträge: 36
Registriert: Di Jun 24, 2014 11:49 pm
Wohnort: Bernburg

Re: NX250 Kettenschleifer ausverkauft!

Beitrag von the-dude » Di Okt 17, 2017 10:25 am

Wenn weniger Schätze in Garagen verrotten würden und mehr Leute sie auch wirklich nutzen würden, dann wäre wohl genügend Bedarf vorhanden. Leider scheint es aber oftmals normal zu sein, dass Fahrzeuge zum Stehen gekauft werden, wirklich schade.

Ich dachte ursprünglich, dass mein Schleifer bald durch ist (ca 50%), aber ich werde den aufgrund der schweren Beschaffbarkeit bis ans Ende aufbrauchen. Einen habe ich ja noch auf Reserve. Aktuell habe ich eher das Gefühl, dass der Schalthebel langsam abgetragen wird. Generell nutzt die Kette sich echt sehr schnell ab, der Einzylinder hakt da wohl ordentlich drauf rum. Bei Gelegenheit schau ich mir mal die Kettenflucht an.

Sollte es zu einer Produktion kommen, würde ich mich schon gerne beteiligen, da es aber erstmal nicht eilig ist, muss der Preis stimmen (bis ca 30€ pro Stück).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste