Rücklicht Alternativen und Heck verschlanken

Alles was nicht in die anderen Technikforen reinpaßt
Antworten
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 4785
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Rücklicht Alternativen und Heck verschlanken

Beitrag von scrambler » Fr Mär 01, 2019 7:28 am

daleipi hat geschrieben:
Do Feb 28, 2019 11:12 pm
Michael,

wie bekommst Du die unteren/hinteren Verschraubungslaschen an den Kotflügel? die Dinger die dann mit dem Kennzeichenhalter/Lampenträger verbunden werden.

hast Du eine zweite Form für 'innen'?
Hallo Stefan,
ja, da hatte ich eine zweite Form aus Gips. Aber das ganze ist viel zu dilettantisch gemacht, die rohlinge benötigen zu viel Nacharbeit. Wir bräuchten einen Hobby-Bootsbauer oder dergleichen, der uns ein einwandfreies Positiv Modell und davon eine Form macht - dann liessen sich diese Schutzbleche ohne viel Aufwand produzieren. Man könnte natürlich auch eine Kleinserie in Auftrag geben, aber das kostet natürlich wieder :)
Gruß, Michael

daleipi
Beiträge: 267
Registriert: Sa Dez 08, 2018 5:18 pm

Re: Rücklicht Alternativen und Heck verschlanken

Beitrag von daleipi » Fr Mär 01, 2019 9:45 am

Danke für die Info,

einen Modellbauer bräuchten wir...

ich hab die 'Einmalformen' früher immer aus Gips gemacht, verstärkt mit ein paar Teilen aus dünnem Holz.

wenn man ein sehr dünnes gebogenes Rohr in die Negativform mit eingießt dann kann man Wasser durchrinnen lassen was viel Hitze beim Abbinden aus der Form nimmt. die verzieht sich dann weniger.



LG
stefan

Benutzeravatar
BerniK
Beiträge: 176
Registriert: So Dez 02, 2018 2:14 pm
Wohnort: 83627 Warngau

Re: Rücklicht Alternativen und Heck verschlanken

Beitrag von BerniK » Sa Mär 02, 2019 10:06 pm

Hallo Stefan, Michael

tolle Idee mit dem "Kühlrohr". :)

Ein schönes schlankes Heck wäre richtig gut; würde auch meiner Nixi gut stehen :)
Was braucht alles für eine gute Form?

Wollen wir es, trotzdem der Strecke Warngau -Graz - Hechingen angehen?

Vg
Bernd

P.S. Habe heute NM meine Stollenräder angebracht.. Wird langsam was meine NiXi. Fotos kommen morgen
Zuletzt geändert von BerniK am Sa Apr 13, 2019 9:08 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bernd vom Tegernsee

----------------------------------------------------------------------------------
NX250 MD 21 (CA-Version mit 26PS Bj. 1989
CRF1000L Afrika Twin Bj. 2019 mit DCT-Getriebe

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 4785
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Rücklicht Alternativen und Heck verschlanken

Beitrag von scrambler » So Mär 03, 2019 8:20 am

BerniK hat geschrieben:
Sa Mär 02, 2019 10:06 pm
Wollen wir es, trotzdem der Strecke Warngau -Graz - Hechingen angehen?
Hallo Bernd,
das wäre prima ;) Halbweg laminieren (mit GFK Formen und Trennwachs) kann ich, nur wie erwähnt wäre eine gute, mehrteilige Form prima. Ich schaue mal, ob ich noch eine Schutzbleche Vorlage habe bzw. bauen kann - dann wäre der Formenbauer dran ;) . Fürs erste könnte man die orginale Oberschale selbst zulaminieren - das wird zwar nicht ewig halten, aber man kann sich schon das Acerbis Rücklicht drunterschrauben.
Gruß, Michael

Benutzeravatar
BerniK
Beiträge: 176
Registriert: So Dez 02, 2018 2:14 pm
Wohnort: 83627 Warngau

Re: Rücklicht Alternativen und Heck verschlanken

Beitrag von BerniK » So Mär 03, 2019 8:26 am

Hallo Michael,

ich werde meinen KFZ-Meister fragen, der ist ein Multitalent und hat immer gute Ideen. :)
Als Sachverständiger kennt er zudem "Gott-und-alle-Welt" ......

VG
Bernd
Bernd vom Tegernsee

----------------------------------------------------------------------------------
NX250 MD 21 (CA-Version mit 26PS Bj. 1989
CRF1000L Afrika Twin Bj. 2019 mit DCT-Getriebe

daleipi
Beiträge: 267
Registriert: Sa Dez 08, 2018 5:18 pm

Re: Rücklicht Alternativen und Heck verschlanken

Beitrag von daleipi » So Mär 03, 2019 7:45 pm

Eine gute Form sollte wahrscheinlich dreiteilig sein. Ein Teil für oben und ein geteilte für unten wo es nicht sooo exakt sein muss.

Ich hätte halt gern noch etwas Stauraum im/unter dem Kotflügel...

Es gibt auch noch Aluzuschläge vom feinen Pulver bis größere Kugeln die in das Harz in der Negativform kommen um da mochmal Wärme aufzunehmen.

Eine Art Harz wird beim Härten auch etwas weniger heiß. Ob es jetzt das schnell oder langsam abbindende ist weiss ich nicht mehr...

Ich schreib hier am Telefon. Was für ein Dreck!

Keyboard rulez!!!

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 4785
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Rücklicht Alternativen und Heck verschlanken

Beitrag von scrambler » Mo Mär 04, 2019 8:10 am

daleipi hat geschrieben:
So Mär 03, 2019 7:45 pm
Eine gute Form sollte wahrscheinlich dreiteilig sein. Ein Teil für oben und ein geteilte für unten wo es nicht sooo exakt sein muss.
Genau. Prinzipiell habe ich das schon gemacht, aber meine GFK Formen sind halt eben nicht der Bringer. Ausserdem sollte man unbedingt Gelcoat verwenden, sonst haben die Rohlinge Luftblässchen, die einen in den Wahnsinn treiben. Die schlagen nämlich trotz unmengen von Spritzspachtel immer wieder durch.

Der Stauraum unterm Kotflügel bleibt erhalten - es wird ja nur das Rücklicht entfernt (und da war ja auch vorher kein Werkzeug). Man könnte auch den Buckel unterm Gepäckträger höher machen, für mehr Werkzeug ... aber das brauchts ja für die Nixe eigentlich nicht.

daleipi
Beiträge: 267
Registriert: Sa Dez 08, 2018 5:18 pm

Re: Rücklicht Alternativen und Heck verschlanken

Beitrag von daleipi » Mo Mär 04, 2019 9:05 am

ich hab die Aluzuschläge und das Kühlröhrchen für die stabilere und damit dickere Negativform angeführt.

die sollte sich beim Aushärten nicht wegen der Hitzeeinwirkung verziehen.

LG
Stefan

Benutzeravatar
BerniK
Beiträge: 176
Registriert: So Dez 02, 2018 2:14 pm
Wohnort: 83627 Warngau

Re: Rücklicht Alternativen und Heck verschlanken

Beitrag von BerniK » Mo Mär 04, 2019 10:17 pm

Noch ganz kurz.
Den "Meister" treffe ich Morgen am NM, trotz Fasching!
Er hilft mir beim Einbau meines Endurolenkers mit. Da kann ich ihn dann einmal fragen , ob und wie und überhaupt.

VG
Bernd
Bernd vom Tegernsee

----------------------------------------------------------------------------------
NX250 MD 21 (CA-Version mit 26PS Bj. 1989
CRF1000L Afrika Twin Bj. 2019 mit DCT-Getriebe

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 4785
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Rücklicht Alternativen und Heck verschlanken

Beitrag von scrambler » Di Mär 05, 2019 7:39 am

daleipi hat geschrieben:
Mo Mär 04, 2019 9:05 am
für die stabilere und damit dickere Negativform
Hallo Stefan,
ist das überhaupt nötig? Nach dem Härten kanns schon schwierig werden, den Rohling aus der Form zu bekommen und wenn diese noch etwas elastisch ist gehts dann erheblich leichter.
Gruß, Michael

Antworten