Neuer Sitzbankschaumstoff NX250

Alles was nicht in die anderen Technikforen reinpaßt
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1772
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Neuer Sitzbankschaumstoff NX250

Beitrag von scrambler » Mo Sep 15, 2014 7:13 am

Hallo Zusammen,

es tut sich endlich was bei den Sitzbänken, auf Initiative eines ADVlers http://advrider.com/forums/showpost.php ... count=7281 würde die Firma Seat Concepts http://www.seatconcepts.com/products#!/ ... ort=normal Schaumstoff/Bezug für die NX250 Sitzbank ins Programm aufnehmen, falls 10 bestellungen zusammenkommen.
Bild

Seat concepts stellt dabei mittels Form neue Schaumstoffe her, dabei sind verschiedene Härten ohne Aufpreis lieferbar, ebenso wie verschiedene Höhen.

Da die Sets aus den USA importiert werden müssen wird das ganz leider nicht ganz billig - Tante edith sagt: aufgrund des gesunkenen € kurses kostet der Sitz nun inklusive Versand 200€ plus ca 40€ Steuern - durch die Sammelbestellung kann ich die Sitze aber 25€ günstiger anbieten. Was aber immer noch günstiger wäre als eine Sonderanfertigung von kahedo, und da wird nur der alte Schaumstoff aufgearbeitet.

Wer also interesse hätte, bitte unverbindlich melden ;)

Gruß, Michael

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1772
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Neuer Sitzbankschaumstoff / Bezug

Beitrag von scrambler » Sa Jan 24, 2015 7:49 am

Hallo Zusammen,

die Sitzbankkits sind inzwischen zu haben. Laut der Kollegen aus den USA ist damit der Sitzkomfort perfekt, da der Schaumstoff ergonomisch gestaltet wurde. Ausserdem gibt es den Schaumstoff in veschiedenen Härten. Da die Versandkosten ziemlich hoch sind, würde sich eine Sammelbestellung anbieten (bei Interesse bitte bald melden!). Der Preis ist leider dank des stark gesunkenen Eurokurses auf ca 200€ gestiegen, was angesichts des Gebotenen immer noch akzeptabel ist.

Gruß, Michael

Bild

Benutzeravatar
kalle
Beiträge: 211
Registriert: Mo Dez 22, 2014 6:37 pm
Wohnort: Landkreis OS

Re: Neuer Sitzbankschaumstoff / Bezug

Beitrag von kalle » Sa Jan 24, 2015 4:06 pm

Hallo Michael mit dem Sitz bin ich mir nicht sicher, da ich noch nicht allzu lange auf der Nixe gesessen habe.
Bis jetzt kann ich das Angebot leider nicht annehmen. Der Preis sprengt mein Konto.
Muss man den Sitz noch selber umziehen auf den alten?
Gruß kalle

Benutzeravatar
alper
Beiträge: 72
Registriert: Mi Jul 09, 2014 8:06 pm
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Neuer Sitzbankschaumstoff / Bezug

Beitrag von alper » Sa Jan 24, 2015 7:03 pm

Hallo Michael,

interessiert bin ich schon, aber ich habe es nicht eilig damit. Also kannst Du noch warten, bis sich einige mehr melden.
Wenn ich das richtig sehe, dann muß man vom alten Sitzbankplastik alles runtermachen und den fertig gelieferten Kern wieder draufkleben oder so? Und dann den Bezug an der Unterseite festtackern? Ist das Do-It-Yourself so hinzubekommen, daß es nachher auch gut aussieht und vor allem dauerhaft hält?
Was ich noch gesehen habe: Bei der Artikebeschreibung steht "Cover shown is with custom blue stitch". Also die auf dem Bild sichtbare blaue Naht bekommt man auch in anderen Farben? Dann hätte ich gerne orange :) !

LG
Jörg
Travellers never return!

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1772
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Neuer Sitzbankschaumstoff / Bezug

Beitrag von scrambler » Fr Jan 30, 2015 7:51 am

alper hat geschrieben:Hallo Michael,

interessiert bin ich schon, aber ich habe es nicht eilig damit. Also kannst Du noch warten, bis sich einige mehr melden.
Wenn ich das richtig sehe, dann muß man vom alten Sitzbankplastik alles runtermachen und den fertig gelieferten Kern wieder draufkleben oder so? Und dann den Bezug an der Unterseite festtackern? Ist das Do-It-Yourself so hinzubekommen, daß es nachher auch gut aussieht und vor allem dauerhaft hält?
Was ich noch gesehen habe: Bei der Artikebeschreibung steht "Cover shown is with custom blue stitch". Also die auf dem Bild sichtbare blaue Naht bekommt man auch in anderen Farben? Dann hätte ich gerne orange :) !

LG
Jörg
Auf Anfrage wurde mir mitgeteilt, das es bei Sammelbestellung ein bisschen Rabatt auf die Versandkosten gibt - immerhin 25€ / Set. Da es bisher keine definitiven Bestell Zusagen gibt, werde ich erstmal nur 3 Sets bestellen (1-2 Sets werde ich dann weiterverkaufen).
Bzgl. der Farben sind die leider ziemlich eingeschränkt - immerhin wird gibts die Bezüge auch mit roten Seitenteilen.

Beziehen muss man noch selbst. Bei Universalbezügen ist das sehr schwierig für den Laien, da halbwegs optisch akzeptable Ergebnisse zu erzielen. Die Bezüge von Seat concepts sind schon an den Schaumstoff angepaßt und sollen sich daher laut erster Erfahrungsberichte leicht montieren lassen. Werde aber das mal selbst ausprobieren und mich dann melden. Durchgesessene grüne Sitzbänke habe ich mehr als genug :)

Hier noch ein paar Bilder von jemand aus dem ADV Forum:
IMGP4369.JPG
IMGP4370.JPG
IMGP4372.JPG
Der Schaumstoff ist also ergononisch geformt und scheints auch vorne ein paar cm höher, dafür vorne schmäler. Mal sehen, wie sich das auf die Sitzhöhe auswirkt. Wenn das ganze Paket was taugen sollte, werde ich die Jungs mal fragen, ob sie auch eine abgepolsterte Version ins Programm nehmen, die Nixe wird ja oft gerade der niedrigen Sitzhöhe wegen gekauft.

Gruß, Michael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
alper
Beiträge: 72
Registriert: Mi Jul 09, 2014 8:06 pm
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Neuer Sitzbankschaumstoff / Bezug

Beitrag von alper » Fr Jan 30, 2015 8:43 am

Das ist natürlich blöd, wenn die einzige Ersparnis bei einer Sammelbestellung gerade mal bei einem Teil der Versandkosten liegt.
Wenn die Jungs dort eher keine Farbwünsche realisieren können, dann geht eigentlich nur komplett schwarz, um flexibel zu bleiben. Ich muß aber gestehen, wenn Du "mutig" einfach mal bei denen bestellst, dann warte ich lieber erstmal Deinen persönlichen Erfahrungsbericht ab. Meine Nixe bekommt momentan sowieso alles Mögliche, je länger der Winter dauert, da muß die Sitzbank noch etwas warten.
Ich möchte Dir hier auch mal ein großes Lob aussprechen, was Du für unser Mopped im Internet immer wieder für Dinge findest und diese dann auch gleich selber testest! :)

LG
Jörg
Travellers never return!

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1772
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Neuer Sitzbankschaumstoff / Bezug

Beitrag von scrambler » Sa Feb 28, 2015 7:55 am

so, die Sitzbänke aus den USA sind endlich da - nach dem üblichen Theater (je nach Beamtenlaune mehr oder weniger problemlos) beim Zoll sowie dem Abdrücken von 19% Steuer. Die Unterseite ist tatsächlich wie original, der Schaumstoff paßt also perfekt auf den Sitzbankboden. Wie schon vermutet, ist der Schaumstoff hinten breiter und vorne ein paar cm tiefer, also eher was für durchschnittlich Große. Die werden dafür einen besseren Kniewinkel (meine Sitzbank ist vorne auch 2 cm aufgepolstert) und besseren Langstreckenkomfort bekommen. Der Schaumstoff selbst ist deutlich druckfester als das orginal, laut Erfahrungsberichten aus dem ADv Forum soll der Schaumstoff auch sehr haltbar sein.
custom seat 1.jpg
custom seat 2.jpg
custom seat 3.jpg
Bestellt habe ich 1x rot und 2 x schwarz (glattleder). Hier nur aufgelegt - zum montieren sollte man den Bezug erwärmen (z.b. in die Sonne legen)
custom seat 4.jpg
custom seat 5.jpg
Die schwarzen sets würde ich günstig an Forummitglieder weitergeben - bei Interesse bitte melden ;) - sonst kommen sie in ebay Kleinanzeigen

Gruß, Michael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1772
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Neuer Sitzbankschaumstoff / Bezug

Beitrag von scrambler » Mi Apr 29, 2015 9:26 am

Auf dem Endurotraining hatte ich nun Gelegenheit, die Sitzbank ausgiebig zu testen. Auf der Anfahrt (350km) war der Schaumstoff noch ein wenig zu straff, das kenne ich aber z.b. von den Kahedositzbänken auch, die ebenfalls "eingesessen" werden müssen. Positiv die weniger ausgeprägte Kuhle, dadurch rutscht man beim Bremsen kaum noch nach vorne. Auf dem training selbst gabs plus und minus - sitzkomfort spielte keine Rolle, da meist im Stehen gefahren wird. Positiv war, das durch den etwas höheren Schaumstoff man deswegen weniger Weg und damit Kraft zum Aufstehen (zum in den Fußrasten stehend fahren) braucht. Negativ die deswegen angestiegene Sitzhöhe - da kann einem im Gelände schnell mal der Boden ausgehen - allerdings nur bei Leuten unter ca 170cm Größe oder wie im meinem Fall wenn die Nixe zusätzlich mit großen Rädern ausgestattet ist.
Am Sonntag dann ca 500km Ausfahrt / Rückfahrt - und erst zuhause ist mir aufgefallen - hey, dir hat ja garnicht der H... wehgetan ;) . Damit ist auf längeren Strecken der Sitzkomfort noch besser als bei den vor mir bisher präferierten Kahedo Bänken.

Fazit: für das gebotene zwar nicht billig, aber preis-"wert" und vor allem für Langstreckenfahrer oder nichtkleine endurofahrer geeignet. Wenn man Concept Seats überreden könnte noch eine tiefe Variante anzubieten wäre die Sache perfekt. Wenn sich hier genügend Interessenten melden könnte ich mal anfragen.

Von der Sammelbestellung hätte ich noch ein schwarzes und ein rotes Set da - preis jeweils 215€.

und hier noch ein paar Pics ;)


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
alper
Beiträge: 72
Registriert: Mi Jul 09, 2014 8:06 pm
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Neuer Sitzbankschaumstoff / Bezug

Beitrag von alper » So Jun 21, 2015 2:30 pm

Sodale, jetzt hat meine Nixe auch so ein neues Sitzmöbel :D !

Bild

Ich hatte sowas zuvor auch noch nie gemacht, war aber Im Grunde nicht schwer: Man muß da einfach nur beherzt mit dem Tacker drangehen!
Der alte Bezug war recht einfach zu entfernen. Die Klammern mit Schraubenzieher und Zange raushebeln und dann läßt sich der alte Sitzbankkern gut von der Schale abziehen. Die alten Klebereste (waren nicht viele) habe ich mit einer Messingdrahtbürste entfernt und dann alles mit Bremsenreiniger entfettet.
Was mir bei der Anprobe des neuen Kerns auffiel: Im hinteren Bereich ist an der Sitzbankunterschale eine kleine Unsymmetrie, welche am neuen Kern nicht vorhanden ist. Damit hier die Passform besser wurde, habe ich mit einem scharfen (!) Teppichmesser da aus dem neuen Kern ein paar ccm rausgeschnippelt. Ansonsten passt er aber perfekt.

Den Kern habe ich dann mit einer Dose Pattex mit der Sitzschale verbunden. Fürs Drantackern des Bezugs habe ich mir einen guten Handtacker besorgt. Bei dem Paket war noch eine Folie dabei, die lt. Anleitung als Nässeschutz zwischen Kern und Bezug kommt. Anfangs dachte ich, der Bezug wäre recht knapp geschnitten. Aber in Laufe der Befestigung stellte sich heraus, dass er exakt passt. Denn zuviel Material ist ja auch nicht gut. In der Anleitung werden rostfreie Tackerklammern empfohlen. Da ich solche nicht bekommen habe, habe ich am Schluß eine dünne Schicht Silikon über die Klammern geschmiert.

Das Probesitzen ergab schon mal ein wesentlich festeres Sitzgefühl. Und die Sitzhöhe ist auch wieder etwas angestiegen (nach dem neuen Federbein). Aber ich habe da noch Reserven :D , um auf den Boden zu kommen. Eine Probefahrt muß leider wegen des aktuellen Wetters noch etwas warten.

LG
Jörg
Travellers never return!

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1772
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Neuer Sitzbankschaumstoff / Bezug

Beitrag von scrambler » Mo Jun 22, 2015 6:36 am

alper hat geschrieben: Was mir bei der Anprobe des neuen Kerns auffiel: Im hinteren Bereich ist an der Sitzbankunterschale eine kleine Unsymmetrie, welche am neuen Kern nicht vorhanden ist.
Hallo Jörg,

da warst du schneller als ich, wollte nämlich dazu noch was schreiben ;) . Wie ich nämlich auch erst beim Beziehen gemerkt habe gabs zwei Ausführungen des Sitzbankbodens - eine die links durchbrochen ist (von der wurde der Abguss des Schaumstoffkerns genommen) und eine, bei der diese Öffnung geschlossen ist und zwar mit einer Wölbung nach innen. Wer also diesen Boden hat muss entweder am Boden den Wulst abflexen oder beim Schaumstoff ein bisschen was wegnehmen.
Übrigens sind die schwarzen stabiler, die weissen Bänke verziehen sich leicht - das sieht man dann, wenn Bezüge mit zuviel Spannung aufgezogen werden an großen spaltmassen zwischen Bank und Kotflügel/Tank.

Bin schon auf deine Fahrversuche gespannt - ich bin nach wie vor begeistert. Seitdem mag ich meine Kahedositzbank garnicht mehr. Diese ist wie gesagt nur der original Schaumstoff mit einem Streifen von härterem Material - das merkt man dann im Vergleich sehr deutlich. Der Seat concepts Schaumstoff fühlt sich viel homogener an (was er ja auch ist) und "federt" sogar kleinere Unebenheiten auf der fahrbahn weg, die das härtere federbein sonst direkt an die Wirbelsäule weitergeben würde.

Gruß, Michael

ps. das war der letzte aus der Sammelbestellung. wer noch eine will, muss also direkt bei seat concepts bestellen. Oder wenn noch zwei mitmachen würde ich wieder versuchen, die etwas günstiger zu bekommen.

sitzbank vgl.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast