Lenkkopflager JMT

Wobbeliges Fahrgefühl? Hier gibt es Hilfe
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3064
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Lenkkopflager JMT

Beitrag von scrambler » Mi Mär 21, 2018 6:43 am

boomerang hat geschrieben:
Di Mär 20, 2018 4:09 pm
Und die Billigsten die ich jetzt finden kann: 24,90€ inclusiv Versand: https://www.ebay.de/itm/neues-Lenkkopfl ... SwZ5haabXi

Ich hoffne das Ihr mit diese preisen geholfen seit, vielleicht könnt ihr behelflich sein ob die ich hier bescheibe auch wirklich passen (wegend gleiches part-nummer SSH-902R und die Staubkappen)?
Hallo Clement,

bei diesen Angebot ist nur eine Staubdichtung dabei und es kommt noch der Versand hinzu. Wahrscheinlich haben die Händler gemerkt, das eine Staubdichtung nicht passt und bieten nur noch eine an. Auf den Bilder sieht es aus, als hätte der Satz SSH-902R immer noch eine falsche Staubdichtung.
Gruß, Michael

Benutzeravatar
boomerang
Beiträge: 363
Registriert: Do Jan 29, 2015 10:57 pm
Wohnort: Schimmert, 10km von Aachen in die Niederlände herein

Re: Lenkkopflager JMT

Beitrag von boomerang » Sa Mär 24, 2018 8:11 pm

Danke Michael für die hinweise!
Bin wieder dabei! Bevor jellycow, jetzt boomerang, aber immer einfach Clement :-)

akwolwap
Beiträge: 7
Registriert: Sa Dez 23, 2017 1:03 pm
Wohnort: Remscheid

Re: Lenkkopflager JMT

Beitrag von akwolwap » Do Mai 10, 2018 8:09 pm

Hallo zusammen,
bei meiner Nixe sind die Lenkkopflager fällig. Wollte gleichzeitig Gabelöl wechseln, wie viel Öl muss ich einfüllen ?
Danke in voraus.
Vitali

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3064
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Lenkkopflager JMT

Beitrag von scrambler » Fr Mai 11, 2018 6:45 am

akwolwap hat geschrieben:
Do Mai 10, 2018 8:09 pm
Hallo zusammen,
bei meiner Nixe sind die Lenkkopflager fällig. Wollte gleichzeitig Gabelöl wechseln, wie viel Öl muss ich einfüllen ?
Danke in voraus.
Vitali
Hallo Vitali,
da kommen jeweils 0,41l je Holm rein - ohne Federn muss dann der Füllstand bei ganz hochgeschobenem Tauchrohr 107mm von der Oberkannte Standrohr betragen.
Gruß, Michael
gabelöl.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

akwolwap
Beiträge: 7
Registriert: Sa Dez 23, 2017 1:03 pm
Wohnort: Remscheid

Re: Lenkkopflager JMT

Beitrag von akwolwap » Fr Mai 11, 2018 7:26 pm

Vielen Dank Michael !

Benutzeravatar
boomerang
Beiträge: 363
Registriert: Do Jan 29, 2015 10:57 pm
Wohnort: Schimmert, 10km von Aachen in die Niederlände herein

Re: Lenkkopflager JMT

Beitrag von boomerang » Mi Jun 20, 2018 7:54 pm

ACHTUNG: die Lager die ich hier beschreiben sind nicht die richtigen; die passen nicht in die NiXe!

Heute sind 2 Lager mit Staubkappe zugekommen von Michael's link.
Die Lager sehen gut aus, die scheinen nette Qualität zu sein. Die Bezeignung auch die Lager ist Welt Germany 355 32005-AX
Die Staubkappen sind beid den gleihen durchmesser (klar, die Lager + Kappen gehen einzel so wenn Mann 2 bestellt...) und stimmen mit den durchmesser des Lagers. Die Bezeichnung auf die Tüte ist 33-1001 M.T. 42976 QTY: 1

So bald der Micheal mein Schrauberverbot beendet werde ich mal ein Tag ins Werkstatt einplanen und meine Erfahrungen teilen :mrgreen:
Zuletzt geändert von boomerang am Do Jul 19, 2018 11:37 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bin wieder dabei! Bevor jellycow, jetzt boomerang, aber immer einfach Clement :-)

Benutzeravatar
boomerang
Beiträge: 363
Registriert: Do Jan 29, 2015 10:57 pm
Wohnort: Schimmert, 10km von Aachen in die Niederlände herein

Re: Lenkkopflager JMT

Beitrag von boomerang » Do Jul 19, 2018 11:36 am

scrambler hat geschrieben:
Mi Mär 21, 2018 6:43 am
Noch günstiger wäre auch dieses Angebot gelöscht - habe ich aber noch nicht ausprobiert.
AAAAARGH!!! Die passen nicht habe ich Heute entdekt. Den innerdurchmesser ist 25 und 26 ist benötigt. Gelücklicherweise habe ich erst mal versucht ob sie passen bevor ich die alte Sitze raus geholt habe. Hmm, jetzt muss die Gabel und alle Kram wieder drin und warten bis die neue 'guten' zukommen. Leider war der Link nicht gut; der Verkaufer hat ja geliefert was er in die Beschreibung geschrieben hat. Michael; bitte deinem Post anpassen sodas nicht mehr Leute die falschen bestellen?


(Ist das hier alles vielleicht Karma wegend ignorieren des Schraubersverbot? :evil: )
Bin wieder dabei! Bevor jellycow, jetzt boomerang, aber immer einfach Clement :-)

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3064
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Lenkkopflager JMT

Beitrag von scrambler » Do Jul 19, 2018 11:58 am

boomerang hat geschrieben:
Do Jul 19, 2018 11:36 am
AAAAARGH!!! Die passen nicht habe ich Heute entdekt.
huuuups, sorry, mein Fehler -dafür bring ich dir einen gratis vergaser mit :roll:

Benutzeravatar
boomerang
Beiträge: 363
Registriert: Do Jan 29, 2015 10:57 pm
Wohnort: Schimmert, 10km von Aachen in die Niederlände herein

Re: Lenkkopflager JMT

Beitrag von boomerang » Do Jul 19, 2018 12:12 pm

Kein Probleem, so etwas passiert :mrgreen:
Bin wieder dabei! Bevor jellycow, jetzt boomerang, aber immer einfach Clement :-)

Benutzeravatar
boomerang
Beiträge: 363
Registriert: Do Jan 29, 2015 10:57 pm
Wohnort: Schimmert, 10km von Aachen in die Niederlände herein

Re: Lenkkopflager JMT

Beitrag von boomerang » Fr Jul 20, 2018 9:17 pm

Die 'neue' sind Heute schon zugekommen von https://www.japparts.nl/index.php?main_ ... ts_id=5197
Hersteller QMP und 2 unterscheidliche Staubkappen wie original. Am Wochenende hoffentlich Zeit um die ein zu bauen.
Bin wieder dabei! Bevor jellycow, jetzt boomerang, aber immer einfach Clement :-)

Antworten