Wilbers Herbstaktion

Wobbeliges Fahrgefühl? Hier werdet ihr geholfen
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2054
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Wilbers Herbstaktion

Beitrag von scrambler » Mo Okt 06, 2014 9:36 am

Hallo Zusammen,

wie jeden Herbst gibts in der Bucht die Wilber als Sonderangebote. Interessant dabei: auch das günstigste 540 gibts ohne Aufpreis als Sonderlänge - habe bei diesem Anbieter nachgefragt http://www.ebay.de/itm/Wilbers-Federbei ... 3f399faf8d. Günstiger als 320€ wird man sowas nirgendwo bekommen, man sollte bei den Wilber nur darauf achten, das man bei den Gewichtsangaben großzügig ist. Denn wenn ich mein richtiges gewicht angegeben habe fand ich die Wilbers immer etwas zu weich in Dämpfung & Federung, aber vielleicht ist das ja auch nur mein persöhnlicher Geschmack ;)

Gruß, Michael

Benutzeravatar
Transalber
Beiträge: 60
Registriert: Mi Mär 12, 2014 3:30 am

Re: Wilbers Herbstaktion

Beitrag von Transalber » Mo Okt 13, 2014 5:29 am

Doch
schaut mal hier ist noch einer zu dem Preis;
http://www.ebay.de/itm/402640-Wilbers-F ... 6125&rt=nc

habe mal nachgeschaut für die Transalp hat das Wilbers dann im November 2013 mit Versand und natürlich Einstellung auf meine Gewichtsangaben 315 Euro gekostet!
Die haben im Herbst scheinbar flaute!? Mal abwarten
Viele Grüße aus dem tiefsten Osten
Meine Hondas
XL 600V
NX 650 RD02
NX 250 MD21

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2054
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Wilbers Herbstaktion

Beitrag von scrambler » Mo Okt 13, 2014 6:43 am

Transalber hat geschrieben:Doch
schaut mal hier ist noch einer zu dem Preis;
http://www.ebay.de/itm/402640-Wilbers-F ... 6125&rt=nc

habe mal nachgeschaut für die Transalp hat das Wilbers dann im November 2013 mit Versand und natürlich Einstellung auf meine Gewichtsangaben 315 Euro gekostet!
Übrigens, wenn schon, würde ich gleich das 640 mit Dämpfungsverstellung nehmen für knapp 400€ http://www.ebay.de/itm/L965-Wilbers-Adj ... 2342862044- denn beim 540 ist diese nicht einstellbar.

Aber ich weiss, die meisten Nixenfahrer sind geiziger als Dagobert Duck :lol:

Benutzeravatar
Transalber
Beiträge: 60
Registriert: Mi Mär 12, 2014 3:30 am

Re: Wilbers Herbstaktion

Beitrag von Transalber » Di Okt 14, 2014 2:17 pm

Hmmm
Geizig würde ich vielleicht nicht sagen!
300-400 Euro ist aber im Moment sicher auch der halbe Zeitwert vieler Honda NX 250.
Der Einbau eines solchen Federbeins ändert da dann auch nicht viel dran.
Viele Grüße aus dem tiefsten Osten
Meine Hondas
XL 600V
NX 650 RD02
NX 250 MD21

Benutzeravatar
squealernet
Beiträge: 126
Registriert: Fr Jun 27, 2014 12:45 am
Wohnort: Oberberg

Re: Wilbers Herbstaktion

Beitrag von squealernet » Mi Okt 15, 2014 1:18 am

Zumal ich jetzt mit meinem Doppelzentner und als Straßenfahrer __bislang__ noch keinen Bedarf sehe an der Stelle zu schrauben....
Wer später bremst ist länger schnell
Meine Sammlung zur Honda CM 185/200t http://twinstar.edv-krischer.de
Spritmonitor der Nixe: http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/644950.html
Bild

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2054
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Wilbers Herbstaktion

Beitrag von scrambler » Mi Okt 15, 2014 6:39 am

Transalber hat geschrieben:Hmmm
Geizig würde ich vielleicht nicht sagen!
300-400 Euro ist aber im Moment sicher auch der halbe Zeitwert vieler Honda NX 250.
:) nur Dagobert würde sich um den Zeitwert seines Motorrads Sorgen machen :lol:

Aber für sparsame Fahrer habe ich vollstes Verständnis, ich habe ja selbst 15 jahre lang nix in die Nixe investiert - manche wollten schon eine Sammlung für notleidende Nixen veranstalten, damit wenigstens der Rahmen wieder ein bisschen Farbe erhält ( so sah sie tatsächlich noch im okt 2013 aus).


Das Whitepower Federbein kam allerdings gleich am Anfang rein, und es ist tatsächlich ein ganz anderes Fahrgefühl. Bei langsamer Fahrt ist die Pumperei des orginalfederbeins noch ganz witzig, fährt man zügig, wirds bei Unebenheiten durch das nachwippen des Hecks schnell unangenehm und auch gefährlich. Und das ist schade, gerade auf kleinsten Sträßchen kann man locker an jeder größeren Maschine dran bleiben, solange das Fahrwerk mitspielt. Wobei es bei den Federbeinen Unterschiede gibt, das meiner AX1 ist z.b. in der Dämpfung viel besser und auch die Federbasis ist einstellbar. Auch wurde in Tests damals erwähnt, das die Federbeine der MD25 besser sein sollten (tante edith sagt: hat sich nicht bewahrheitet - auch das MD25 Federbein pumpt wie gehabt viewtopic.php?f=6&t=260&start=10 - habe ich aber noch nicht selbst ausprobiert.

Benutzeravatar
Gromi
Beiträge: 108
Registriert: Mo Mär 10, 2014 5:52 pm
Wohnort: Wuppertal oder Ostholstein

Re: Wilbers Herbstaktion

Beitrag von Gromi » Do Okt 16, 2014 9:34 am

Da kann ich Srambler nur zustimmen.

Die Investition in ein besseres Federbein hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt. Das gebrauchte Whitepower hat mich mit Überholung ca. 500,- Euro gekostet. Die Nixe ist jetzt wie ein neues Mopped.
Soziusbetrieb kein Problem mehr. Auch alleine liegt die Kleine viel sicherer auf der Straße.

Grüßle
Uwe
Immer schön locker bleiben.

Donnerboxer
Beiträge: 78
Registriert: Mi Mär 12, 2014 10:01 pm
Wohnort: Solingen

Re: Wilbers Herbstaktion

Beitrag von Donnerboxer » So Okt 19, 2014 10:07 pm

Der Michael hat mit der Gewichtsangabe wirklich recht! Man sollte etwa 20 Kilo mehr angeben, dann müsste es in etwa stimmen.
Ich habe es anders gemacht, in den letzten 5 monate einfach 18 Kilo von meiner Körpermasse weggenommen, das kommt aufs gleiche heraus!
Also Freunde: für die mit Plauze: nix drauflügen, stattdessen Fasten und Sport treiben (...und man fühlt sich gleich um 10 Jahre jünger :-)
Für die Schlanken: 20 Kg. drauflügen, dann stimmt die Wilbers- Abstimmung wieder.

Bei mir haben sich die kosten für das günstigere eco-teil wirklich gelohnt, das Mopped fährt sich wirklich sehr viel besser.
Im Nachhinein hätte ich auch das heutige Sonderangebot mit Dämpfereinstellung genommen.
Und wer sich sorgt um den Wiederverkaufswert: einfach das Alte originale aufbewahren, vor dem Verkauf einbauen, und nach dem Verkauf als Sonderoption den Verkäufer anbieten unter den Motto: achja, ich hätte da noch etwas ganz tolles für dein Mopped im Schrank liegen... :-)

Gruß von Floris

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2054
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Wilbers Herbstaktion

Beitrag von scrambler » Do Okt 01, 2015 6:30 am

Hallo Zusammen.

in der Bucht gibts wieder Wilbers Sonderangebote (wenn die jemand irgendwo noch billiger gesehen hat bitte melden!) http://www.ebay.de/sch/m.html?_odkw=nx+ ... n&_sacat=0 - 312€ für das nur in der Federbasis verstellbare 540er, 390€ für das zusätzlich in der Dämpfung verstellbare 640er. Inkl. Abe (also keine Eintragungskosten) - wer da noch mit der serienmässigen Pendelvorrichtung rumfahren will dem ist wirklich nicht mehr zu helfen ;)

Kurzbeinige sollten das Federbein evt. mit 1- 1,5 cm weniger Hub bestellen (kostet m.w. keinen Aufpreis, aber unbedingt vorher nachfragen!), da mit einem härteren Federbein die Sitzhöhe ziemlich ansteigt.

Und weil die wilbers ziemlich weich abgestimmt sind: besser (wie schon erwähnt) bei der Gewichtsangabe 20% drauflegen.

Gruß, Michael

Gerl
Beiträge: 3
Registriert: Di Mär 03, 2015 11:12 am

Re: Wilbers Herbstaktion

Beitrag von Gerl » Di Okt 27, 2015 11:28 am

Hallo zusammen,

hatte bei http://www.ks-parts.de/ mal vor Jahren ein Wilbers für ne BMW gekauft war wirklich günstig.
Aktuell gibt's auch wieder die Oktoberaktion.

Gruß
Gerhard

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast