Bereifung NX250 2020

Wobbeliges Fahrgefühl? Hier gibt es Hilfe
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 4340
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Bereifung NX250 2020

Beitrag von scrambler » Mi Feb 12, 2020 7:06 am

Hatte ich schon ganz vergessen - für den TKC80 und den K60 hatte ich damals von den Herstellern eine Freigabe des 120/90-17 für die 2.15 Felge erhalten. Evt. macht das Mitas auf Anfrage auch - ich frag mal nach.
Bescheinigung_TKC80_XL350.pdf
Bescheinigung_120_90_17_K60.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

pusher92
Beiträge: 19
Registriert: Di Jan 28, 2020 9:34 pm

Re: Bereifung NX250 2020

Beitrag von pusher92 » Mi Feb 12, 2020 4:01 pm

Ich könnte jetzt die HR Felge (Felgenring) 2,5 x 17 (36 Speichen) einer XR 600 haben, das sollte doch auch passen, oder? Sind die Speichen die Du für Deine 17 Zoll Umbauten viewtopic.php?f=14&t=1254 verwendet hast Spezialanfertigungen, oder gibt es die so zu kaufen?

Greetz
Oliver

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 1208
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Bereifung NX250 2020

Beitrag von Enola Gay » Mi Feb 12, 2020 4:32 pm

pusher92 hat geschrieben:
Mi Feb 12, 2020 4:01 pm
Ich könnte jetzt die HR Felge (Felgenring) 2,5 x 17 (36 Speichen) einer XR 600 haben, das sollte doch auch passen, oder? Sind die Speichen die Du für Deine 17 Zoll Umbauten viewtopic.php?f=14&t=1254 verwendet hast Spezialanfertigungen, oder gibt es die so zu kaufen?

Greetz
Oliver
Hallo Oliver;

für derartige Aktionen werden üblicherweise die Speichen angefertigt.
Google mal > Menze/Hagen - der fertigt Edelstahl-Speichen relativ günstig (ca. Hälfte des Original-Preises).
Allerdings will er ein Muster haben oder Du musst das Rad bei ihm Einspeichen lassen - m.E. sowieso die
beste Lösung, wenn man noch nie ein Rad eingespeicht hat.

mfG. Herbert

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 4340
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Bereifung NX250 2020

Beitrag von scrambler » Mi Feb 12, 2020 5:32 pm

pusher92 hat geschrieben:
Mi Feb 12, 2020 4:01 pm
Ich könnte jetzt die HR Felge (Felgenring) 2,5 x 17 (36 Speichen) einer XR 600 haben, das sollte doch auch passen, oder? Sind die Speichen die Du für Deine 17 Zoll Umbauten viewtopic.php?f=14&t=1254 verwendet hast Spezialanfertigungen, oder gibt es die so zu kaufen?
Hi Oliver,

zufällig überlege ich gerade, ob ich nochmal 17'' Speichensätze (ca 90€ der Satz - wurden nach Maß gefertigt) bei Menze nachkaufen soll - ich habe nämlich noch Musterspeichen. Aber Achtung: die passen nur für die Kombination XL600R Felge auf NX250 radnabe - alle anderen Felgen passen damit nicht! Jede Felge hat nämlich eigene Bohrungswinkel für die Nippel - für die XR600 Felge werden diese Speichen wahrscheinlich nicht passen.
Allerdings wird es bei Menze gerade jetzt im Frühjahr ein paar Wochen dauern bis die Speichen geliefert werden.

Gruß, Michael

ps 1 bevor ich es vergesse: bevor du dich in Unkosten stürzt bitte erst einmal einen TüV Prüfer finden, der das abnimmt, und nach seinen Vorgaben fragen.

ps2 damit fährst du auf jedenfall günstiger :)
scrambler hat geschrieben:
Mi Feb 12, 2020 6:19 am
Hier verkauft jemand gerade einen kompletten XL350 Radsatz mit neuen Mitas E09 https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 18-306-939 - ich weiss allerdings nicht, ob Mitas eine Freigabe für den 120/90-17 auf der schmalen 2.15er Felge erteilt - falls du das eintragen lassen willst.

Bei mir um die Ecke verkauft auch gerade jemand XL350 Räder - habe letzte Woche ein Vorderrad für 50€ gekauft - das Hinterrad sah gut aus, habe ich aber nicht gebraucht https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 0-306-8700

pusher92
Beiträge: 19
Registriert: Di Jan 28, 2020 9:34 pm

Re: Bereifung NX250 2020

Beitrag von pusher92 » Mi Feb 12, 2020 8:10 pm

Ich hoffe ich nerve noch nicht... :) Heißt das, das die HR Felge der XL350 plug n`play passt, oder muss da dann auch der Felgenring auf die NX Nabe gespeicht werden?

Ich wohne in der Nähe von Holzkirchen, und wie ich hier gelesen habe soll es da Jemanden beim TÜV geben der sich mit der NX auskennt und einträgt.
Hab gestern aber auch Bridgestone angeschrieben wegen dem ax41 in 16", die Empfangsbestätigung meiner Mail hab ich schon. ;)

Edit: Hab mir jetzt die Dunlop K460 bestellt, damit ich weiter komme. Und werde mir in der Zufunft einen 2ten Radsatz aufbauen.
Zuletzt geändert von pusher92 am Do Feb 13, 2020 7:05 am, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 4340
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Bereifung NX250 2020

Beitrag von scrambler » Do Feb 13, 2020 6:53 am

pusher92 hat geschrieben:
Mi Feb 12, 2020 8:10 pm
Heißt das, das die HR Felge der XL350 plug n`play passt, oder muss da dann auch der Felgenring auf die NX Nabe gespeicht werden?
Ok, mit Felge meine ich immer nur den äusseren Felgenring - aber die Räder der XL350R passen ohne Änderungen in die NX250 - man muss also nicht umspeichen. Ich habe von Mitas auch noch keine Antwort wegen der Freigabe erhalten.

Meine Nixe hatte diese Räder ca 2006. Mit dem Tachoantrieb der XL350/600 oder nx650 stimmt dann auch die Tachoanzeige

Bild

pusher92
Beiträge: 19
Registriert: Di Jan 28, 2020 9:34 pm

Re: Bereifung NX250 2020

Beitrag von pusher92 » Mo Feb 17, 2020 7:25 am

Hier die Antwort zur Lieferzeit des AX41 in 120/90-16

Diese E-Mail stammt von Bridgestone Europe NV/SA, Eingetragener Firmensitz in Kleine Kloosterstraat 10, 1932 Zaventem, Belgium – RPR (Brussels) 441.192.820

Sehr geehrte Damen und Herren
aufgrund hohem Arbeitsaufkommens und Urlaubszeit erreicht Sie unsere Antwort stark verspätet
Wir bitten dies zu entschuldigen

Liefertermin im Laufe des März, aber ganz verbindlich haben wir auch noch nicht
Mit freundlichen Grüßen


i.A. Claus Kirchner

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 4340
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Bereifung NX250 2020

Beitrag von scrambler » Mo Feb 17, 2020 7:49 am

pusher92 hat geschrieben:
Mo Feb 17, 2020 7:25 am
Liefertermin im Laufe des März, aber ganz verbindlich haben wir auch noch nicht
danke für die Info ... dann werden wir uns wohl noch etwas gedulden müssen :roll:

Antworten