Mitas MC32 120/80-16

Wobbeliges Fahrgefühl? Hier gibt es Hilfe
HRC
Beiträge: 300
Registriert: Mo Okt 22, 2018 9:53 am

Re: Mitas MC32 120/80-16

Beitrag von HRC » Fr Nov 22, 2019 4:50 pm

Vielleicht klappt es ja, dass ich im Juni wieder nach Chenevières fahre. Dann kann ich Achim mal zu der Thematik befragen. Jetzt muss ich erstmal sehen, was ich als Hinterreifen nehme. Dann vielleicht doch den TW202...

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 4232
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Mitas MC32 120/80-16

Beitrag von scrambler » Mo Jan 13, 2020 6:19 am

nach 3200km ist der Mitas völlig am Ende, die Lamellen sind in der Mitte schon komplett weg :roll: So wäre er schon lange nicht mehr TüV tauglich, auch als Winterreifen (mind. 4mm Profil) hätte man ihn max. 1500km nutzen können. Evt. hätte er länger gehalten, wenn ich nicht die ersten 1000km bei zu warmen Wetter gefahren wäre.

Daher mein abschließendes Fazit: guter Winterreifen mit sehr geringer Laufleistung

Bild

Antworten