Fehler erkennen

Wenn der Elektro-Lurch zugebissen hat
Antworten
Benutzeravatar
B-Marlin
Beiträge: 287
Registriert: Do Jun 12, 2014 6:01 pm
Wohnort: östliches Brandenburg

Fehler erkennen

Beitrag von B-Marlin » Mo Apr 24, 2017 7:32 am

Ab und zu kommen zu mir auch andere Mopeds auf den "Tisch".
Beim letzten Fall ging eigentlich Motortechnisch alles,
aber "dubiose" Ausfälle machten das Leben des Bikers schwer...
Zuerst meldeten sich Birnchen ab, dann der Drehzahlmesser........
Eine Messung der Bordspannung brachten dann je nach Drehzahl bis zu
18 Volt (mit Licht etc, ohne noch mehr) aufs Messgerät.

Um die Spannung im Blick zu haben hab ich jetzt schon fast fließbandmässig
eines der beiden "Drops" verbaut.
Auch für Leute die Navi oder Telefon anschließen ne Option.
http://www.ebay.de/itm/282388989977?_tr ... EBIDX%3AIT
oder eben ohne USB
http://www.ebay.de/itm/201868864730?_tr ... EBIDX%3AIT

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2058
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Fehler erkennen

Beitrag von scrambler » Di Apr 25, 2017 9:05 am

B-Marlin hat geschrieben: Um die Spannung im Blick zu haben hab ich jetzt schon fast fließbandmässig
eines der beiden "Drops" verbaut.
Auch für Leute die Navi oder Telefon anschließen ne Option.
http://www.ebay.de/itm/282388989977?_tr ... EBIDX%3AIT
oder eben ohne USB
http://www.ebay.de/itm/201868864730?_tr ... EBIDX%3AIT
Interessant ... aber könntest mal für die electronically challenged wie mich noch erwähnen, wie du die an den NX Kabelbaum angeschlossen hast ;) ?
Gibts die nicht auch ein bisschen wertiger - wäre ja doof, wenn auf Tour die Stromquelle fürs Navi ausfällt ;)

Benutzeravatar
B-Marlin
Beiträge: 287
Registriert: Do Jun 12, 2014 6:01 pm
Wohnort: östliches Brandenburg

Re: Fehler erkennen

Beitrag von B-Marlin » Fr Jun 30, 2017 9:18 am

Hier noch, leicht verspätet, USB und Voltmeter verbaut.
Volt_1.jpg

Volt_2.jpg


MfG
Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
kalle
Beiträge: 258
Registriert: Mo Dez 22, 2014 6:37 pm
Wohnort: Landkreis OS

Re: Fehler erkennen

Beitrag von kalle » Sa Jul 01, 2017 5:32 pm

Moin Andrreas,
schon klein das Teil.
Ich auch haben wollen. :D
Gruß kalle

Benutzeravatar
B-Marlin
Beiträge: 287
Registriert: Do Jun 12, 2014 6:01 pm
Wohnort: östliches Brandenburg

Re: Fehler erkennen

Beitrag von B-Marlin » Sa Jul 01, 2017 5:50 pm

Mensch Kalle,
schon wieder "Aklimatisiert" und Regenklamotten bereitgelegt?

Leider kommen die Chinesen momentan überhaupt nicht aus dem Knick.
Ich hab noch zwei so Teile bestellt aber die sind schon mehr als überfällig.
Auch anderer Kram kommt nicht, wird aber noch dringender benötigt.
Das Modul Spannung mit USB ist das eine, die Halterung neben dem Zündschloss
ist schon wieder ne Nervensache gewesen.

PS. dachte du meldest dich mal ;)

Was noch wichtig ist, die Anzeige(und der Regler) ist träge und mittelt die Spannung.
Die Voltanzeige geht darum auch im Stand trotz Licht hoch und fällt beim Anfahren wieder auf
etwas unter 14 volt.

MfG
Andreas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast