Zubehör CDIs NX250

Wenn der Elektro-Lurch zugebissen hat

Zubehör CDIs NX250

Beitragvon scrambler » Sa Mär 01, 2014 6:45 am

Hallo Zusammen,

in letzter Zeit werden häufig Transalp CDIs für die NX250 angeboten. Man erkennt sie daran, das sie länger/schmäler als die orginalen sind (und daher sowieso kaum ins Rahmendreieck passen) und teilweise an der Kennzeichnung MN9. Mal abgesehen davon, das man da auch billige China Replikas erwischen kann (konsequenzen kuckst du hier http://www.nx250.de/zuendsystem.html ) muss vor diesen CDIs aus aktuellem Anlass dringenst gewarnt werden!

Die NX250 wird zwar mit dieser CDI auch sehr gut laufen, allerdings unterscheiden sich die beiden CDI Typen in ein paar Punkten entscheidend. Zum einen verursacht die Transen CDI etwas mehr Frühzündung ( http://89232.forumromanum.com/member/forum/forum.php?q=digitale_cdi_nx250-honda_dominator&action=ubb_show&entryid=1114910378&mainid=1114910378&threadid=1296500402&USER=user_89232 ) - was die Ursache dafür sein kann, das bei meiner Nixe das Pleuellager aufgegeben hat. Allerdings sind 105.000km für diese Bauart keine schlechte Laufleistung, könnte also auch sein, das es sich um "normalen" Verschleiss handelt.

Ausserdem hat die NX250 CDI ein (wie bei den Messungen auf einem Versuchsaufbau festgestellt wurde) spezielles Niedrigdrehzahl feature, das der Transen CDI fehlt und mutmaßlich einen Rückschlagschutz darstellt. Dieses "Zurückschlagen" ist im Moment die einzige Erklärung für verstellte Steuerzeiten http://www.nx250.de/ventilspiel.html - in beiden Fällen war eine Transalp CDI montiert.

Das sind zwar nur Mutmaßungen (und werdens auch bleiben, weil ich das ein drittes Mal nicht ausprobieren werde ;) ) , aber wenn schon eine Zubehör CDI, dann eine mit der richtigen Kennzeichnung "KW3" - diese laufen schon seit Jahren problemlos.

Gruß, Michael
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
 
Beiträge: 1700
Registriert: Fr Sep 14, 2012 7:50 am

79 € CDI

Beitragvon scrambler » Mi Mai 06, 2015 8:03 am

Hallo Zusammen,

in der Bucht werden CDIs für 79€ angeboten - rein interessehalber habe ich mal eine bestellt. Die beschriftung ist zwar etwas anders, könnte aber trotzdem eine Shindengen sein ;)

Die 79er ist länger und vorne fällt auf, das die internen Bauteile unterschiedlich sind - nach dem zu urteilen, was sich unter dem Gummi abzeichnet.

79 euro cdi_1.jpg


Hinten auch keine shindengen Kennzeichnung

79 euro cdi_2.jpg


Damit steht für mich fest: die cdi geht zurück. Es handelt sich um einen China-nachbau und auch noch vermutlich um eine (modifizierte?) CDI eines anderen Modells (höchstwahrscheinlich NX125). Da mir niemand garantieren kann, das diese CDI zb. auch den Rückschlagschutz hat (siehe meinen Beitrag weiter oben) werde ich sowas nicht testen :roll:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
 
Beiträge: 1700
Registriert: Fr Sep 14, 2012 7:50 am

Re: Zubehör CDIs NX250

Beitragvon Gromi » Do Mai 07, 2015 7:52 am

Hai Michael,

in der Bucht wird eine angebliche org. CDI für 139,- Euro angeboten. Ist das ok?

http://www.ebay.de/itm/NX-250-ZUNDBOX-C ... 230edb5e05


Grüßle
Uwe
Immer schön locker bleiben.
Benutzeravatar
Gromi
 
Beiträge: 98
Registriert: Mo Mär 10, 2014 5:52 pm
Wohnort: Wuppertal oder Ostholstein

Re: Zubehör CDIs NX250

Beitragvon Enola Gay » Do Mai 07, 2015 10:09 am

Hallo Uwe - das ist o.k.
Bei dem gleichen Anbieter habe ich schon mehrere CDI's gekauft - bisher keine Probleme.

mfG. Herbert
Benutzeravatar
Enola Gay
 
Beiträge: 424
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben

Re: Zubehör CDIs NX250

Beitragvon Gromi » Do Mai 07, 2015 11:21 am

Hai Herbert,

da wir 2 Nixen haben, werde ich mir wohl mal eine CDI als Reserve bestellen.

Ist der Preis angemessen?

Grüßle
Uwe
Immer schön locker bleiben.
Benutzeravatar
Gromi
 
Beiträge: 98
Registriert: Mo Mär 10, 2014 5:52 pm
Wohnort: Wuppertal oder Ostholstein

Re: Zubehör CDIs NX250

Beitragvon scrambler » Fr Mai 08, 2015 5:28 am

Gromi hat geschrieben:Hai Herbert,

da wir 2 Nixen haben, werde ich mir wohl mal eine CDI als Reserve bestellen.

Ist der Preis angemessen?


Hi Uwe,

die CDIs von diesem Anbieter laufen schon seit mehr als 10 Jahren in diversen Nixen, bisher ohne Ausfall. Wie schon erwähnt muss eine CDI hinten ein "Shindengen" eingegossen haben, dann stammt sie aus der selben Fabrik wie die OEM CDIs. Ob der Preis dafür angemessen ist must du selbst entscheiden - vielleicht möchtest ja auch die 79€ CDI mal ausprobieren und berichten, ob sie hält ;)

Gruß, Michael
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
 
Beiträge: 1700
Registriert: Fr Sep 14, 2012 7:50 am

Re: Zubehör CDIs NX250

Beitragvon Gromi » Fr Mai 08, 2015 8:19 am

vielleicht möchtest ja auch die 79€ CDI mal ausprobieren und berichten, ob sie hält ;)

Hai Michael,

"wenn sparen nicht so teuer währe" Ich bin kein Freund von Billigkopien. Die CDI scheint ja die Achillesferse der Nixe zu sein. Da gehe ich lieber auf Nummer-sicher. Man weiß ja nicht, wie lange die CDI noch lieferbar seien wird.

Grüßle
Uwe
Immer schön locker bleiben.
Benutzeravatar
Gromi
 
Beiträge: 98
Registriert: Mo Mär 10, 2014 5:52 pm
Wohnort: Wuppertal oder Ostholstein

Re: Zubehör CDIs NX250

Beitragvon scrambler » Fr Mai 08, 2015 11:00 am

Gromi hat geschrieben: Die CDI scheint ja die Achillesferse der Nixe zu sein.


Das wäre dann immer noch der Fahrer :D . Ganz so schlimm ist es auch nicht, ne neue rein und man hat wieder 15-20 jahre Ruhe (wobei ich immer noch hoffe das die heute erhältlichen bzgl. der Lebensdauer verbessert wurden). Da bin ich von meiner 2V Kuh ganz andere Sachen gewohnt :) .

Da fällt mir gerade was ein: rolf hat in seinen Bericht was von Vibrationsschäden geschrieben. Im Rahmendreieck der Nixe ist gerade so Platz für die CDI, man sollte also aufpassen und ggf. noch Moosgummi aufkleben, damit die CDI keinen Rahmenkontakt hat. Könnte mir vorstellen, das das auf die Dauer auch nicht gut für die Lebenserwartung ist - auch ein Grund, warum ich die längere 79€ CDI nicht wollte.

Gruß, Michael
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
 
Beiträge: 1700
Registriert: Fr Sep 14, 2012 7:50 am

Re: Zubehör CDIs NX250

Beitragvon Gromi » Di Mai 19, 2015 4:48 pm

So, die CDI ist angekommen. Super Service, der Laden. Kann ich nur empfehlen.

Grüßle
Uwe
Immer schön locker bleiben.
Benutzeravatar
Gromi
 
Beiträge: 98
Registriert: Mo Mär 10, 2014 5:52 pm
Wohnort: Wuppertal oder Ostholstein

Re: Zubehör CDIs NX250

Beitragvon jellycow » Sa Mai 23, 2015 9:18 am

Heute auch eine CDI bei Piet gekauft, die gute Bewertungen hier haben mich überzeugt. Innerhalb 30 minuten hatte ich schon Mail das es heute in die Post geht.
Meine eigene CDI hat leider nach den ersten Lötversuch nur 200km gehalten, und nach den zweiten Versuch 6km. Dann musste ich meine Frau anrufen um mir ab zu holen :cry: Aber es waren 6 sehr schöne km auch die kleine Feldwegen hier rundums Dorf :D
Ich denke das ich die NiXe behalten soll und dan doch ein anderes Motorrad verkaufen. 8-)
Wieder eine NiXe gefunde, bis die lauft fãhrt mann Transalp.
jellycow
 
Beiträge: 189
Registriert: Do Jan 29, 2015 10:57 pm
Wohnort: Schimmert, 20km von Aachen in die Niederlände herein

Nächste

Zurück zu NX250 Elektrik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron