Lenkerfeste Scheinwerfer

Wenn der Elektro-Lurch zugebissen hat
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2162
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Lenkerfeste Scheinwerfer

Beitrag von scrambler » Mo Feb 15, 2016 6:34 am

Master76 hat geschrieben:Hi Michael,
gekauft!
Ich überweise dir das Geld die Tage...

Unglaublich, was du für den Erhalt der Nixen tust und deine Umbauten sind auch echt der Hammer! Wenn ich mir das Projekt Hard-Enduro ansehe, kommt mir das Sabbern... :D

Wäre interessant, zu erfahren wie du die Lampenmasken befestigst bzw. den Tacho verkabelt / angeschlossen hast bei deinen Umbauten?

Mich würde im allgemeinen der "optische" Umbau auf Enduro Vorbau interessieren.

Grüße Erkan
meine Bankverbindung hast du noch? DHl Versand wäre 7€.
das kniffeligste am Umbau ist die Lampenmaske. Durch das weit vorstehende Lenkradschloss braucht man auch eine weit abstehende Lampenmaske, deswegen passen schon mal die ganzen üblichen Zubehör Scheinwerfer nicht so ohne weiteres. Am einfachsten gehts mit den KLX650 Lampenhalter/Lampe/Lampenmaske - da könnte ich mir fast einen plugandplay Bausatz vorstellen ;-). Die Scheinwerfer der N(i)-MOTO und der KTN-(ixe) konnte ich nur anbauen, weil ich da eine andere Gabel mit seitlichen Lenkradschloss verbaut habe. Da habe ich mir aber schon was ausgedacht: mit der Gabelbrücke/Lenkradschloss der US-Nixen sollte es möglich sein, letzteres seitlich zu montieren - muss ich aber erst noch ausprobieren.
Am besten gefällt mir übrigens (neben dem BMW X-MOTO Scheinwerfer, der fast nicht mehr zu bekommen ist) der Scheinwerfer der XL Degree (siehe Bild ganz unten) - da habe ich mir schon eine Satz für eine Degree replica besorgt.

Bild
Bild
Bild
Bild

Master76
Beiträge: 11
Registriert: Do Dez 31, 2015 1:20 am

Re: S: Seitendeckel rechts

Beitrag von Master76 » Mo Feb 15, 2016 7:28 pm

Hi, ja die Bankverbindung habe ich noch.

Die Maske der Degree gefällt mir auch am besten... Aber woher nehmen, wenn nicht stehlen? Der Scheinwerfer passt ja auch nicht auf dem Festland wenn ich mich nicht irre?

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2162
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: S: Seitendeckel rechts

Beitrag von scrambler » Mi Feb 17, 2016 7:23 am

Master76 hat geschrieben:Hi, ja die Bankverbindung habe ich noch.

Die Maske der Degree gefällt mir auch am besten... Aber woher nehmen, wenn nicht stehlen? Der Scheinwerfer passt ja auch nicht auf dem Festland wenn ich mich nicht irre?
Die Degreeteile kann ich - Geduld vorausgesetzt - gebraucht in Japan besorgen viewtopic.php?f=3&t=487. Ist halt nicht ganz billig, ausserdem muss man sich noch einen TüV konformen Einsatz (aus einer XR Lampenmaske - siehe KTN) besorgen. Ausserdem ist der im Vergleich winzige Scheinwerfer dann trotz H4 nicht unbedingt eine Leuchte.

Master76
Beiträge: 11
Registriert: Do Dez 31, 2015 1:20 am

Re: S: Seitendeckel rechts

Beitrag von Master76 » Fr Feb 19, 2016 10:55 pm

Die Degree Maske passt "Plug & Play" bis auf den Scheinwerfer? Oder was müsste geändert werden? Tacho z.B.? Mit welchen Kosten muss man für die zur Montage benötigten Teile mit Maske rechnen?

Grüße Erkan

PS: Geld habe ich dir vorgestern überwiesen...

Master76
Beiträge: 11
Registriert: Do Dez 31, 2015 1:20 am

Re: S: Seitendeckel rechts

Beitrag von Master76 » Fr Feb 19, 2016 11:14 pm

Ich habe gerade gesehen, dass der originale Tacho der NX nie in die Degree Maske passen kann... Du hast doch bei einer deiner Maschinen einen digitalen Tacho montiert? Ähnlich wie dieser:

http://www.ebay.de/itm/KOSO-Digitales-C ... Sw--1Ws1FJ

Ist dies für einen nicht gerade "begnadeten" Schrauber machbar solch einen Tacho zu montieren in Kombination mit der Degree Maske...?

Grüße Erkan

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2162
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: S: Seitendeckel rechts

Beitrag von scrambler » Sa Feb 20, 2016 7:33 am

Master76 hat geschrieben:Ich habe gerade gesehen, dass der originale Tacho der NX nie in die Degree Maske passen kann... Du hast doch bei einer deiner Maschinen einen digitalen Tacho montiert? Ähnlich wie dieser:

http://www.ebay.de/itm/KOSO-Digitales-C ... Sw--1Ws1FJ

Ist dies für einen nicht gerade "begnadeten" Schrauber machbar solch einen Tacho zu montieren in Kombination mit der Degree Maske...?
Gute Frage ;) Platzmässig müßte es ausreichen, da die Degree Lampenmaske ziemlich weit absteht. Der NX gabelbrücke fehlt aber links und rechts die Halter für den Degree Scheinwerfer. Man muss sich halt eine wie auch immer geartete obere Halterung für die Lampe/Tacho/Blinker basteln, hab ich noch nie gemacht. Aber die nächsten 2-3 Restaurationen werden Degree Replicas, daher werde ich das dann auch mal probieren. Aber vielleicht sollte ich erstmal einen ca Preis für son Umbau nennen ;) gebrauchter Scheinwerfer/Maske/unterer Halter plus ein neuer Scheinwerfereinsatz dürften so auf 200-300€ kommen.
xl250 tacho.JPG
Der Tacho, der mir an der NX immer noch am besten gefällt, ist der von der KLX. Er paßt perfekt an das Lenkradschloss, so das das ganze nicht gebastelt aussieht. Und wie erwähnt, ist der KLX Scheinwerfer fast plugandplay, nur die Elektrik muss natürlich noch angeschlossen werden.
Wenn ich mir die Bilder so anschaue - muss doch mal ausprobieren, ob eine Kombination KLX Tacho & degree Scheinwerfer nicht möglich wäre ;)

Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2162
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Lenkerfeste Scheinwerfer

Beitrag von scrambler » Do Feb 25, 2016 2:25 pm

Mal einen Degree (oder besser den, denn ich habe nur den einen :) ) Scheinwerfer an eine NX Gabel montiert. Der untere Halter paßt wie erhofft an die Gabelbrücke. Der Scheinwerfereinsatz hält genug Abstand zum Rahmen (sonst ist oft der angeschweißte Scheinwerferhalter im Weg), doch das Lenkradschloss wird leicht touchiert. Endgültig kann ich das aber erst sagen, wenn der H4 Einsatz aus Israel (kurioserweise habe ich sonst nirgendwo so einen Scheinwerfer mit E-Zeichen gefunden) da ist - evt. ist dann mehr Platz.
CIMG5997.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

cheffe
Beiträge: 41
Registriert: So Mai 15, 2016 7:02 pm
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Lenkerfeste Scheinwerfer

Beitrag von cheffe » Di Okt 03, 2017 7:12 pm

Hallo Michael, könntest du mir verraten, wo ich den Scheinwerfer auf dem dritten Bild finde? etwas derartiges würde ich gerne in Zukunft an meine NX bauen...
braucht man für sowas ein Teil mit ABE? oder nur für die Birnen? kann ich da einfach alles nehmen, was ich bei Ebay finde?
http://cheffe-area.dlinkddns.com/?page_id=746
meine Honda NX 250
MD25-6000199

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2162
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Lenkerfeste Scheinwerfer

Beitrag von scrambler » Mi Okt 04, 2017 6:51 am

cheffe hat geschrieben:
Di Okt 03, 2017 7:12 pm
Hallo Michael, könntest du mir verraten, wo ich den Scheinwerfer auf dem dritten Bild finde? etwas derartiges würde ich gerne in Zukunft an meine NX bauen...
braucht man für sowas ein Teil mit ABE? oder nur für die Birnen? kann ich da einfach alles nehmen, was ich bei Ebay finde?
meinst du diesen http://up.picr.de/18577197kw.jpg?rand=1455513714? Der stammt von der BMW G650X - gebraucht praktisch nicht zu bekommen und der Anbau ist nicht ganz so einfach. TüV Abnahme hingegen müßte kein Problem sein, da der Scheinwerfer ein "E" Zeichen hat.

Gruß, Michael

cheffe
Beiträge: 41
Registriert: So Mai 15, 2016 7:02 pm
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Lenkerfeste Scheinwerfer

Beitrag von cheffe » Mi Okt 04, 2017 10:11 am

mh... ich bin auf der Suche nach einem etwas "moderneren" Lenkerfesten Scheinwerfer, der relativ einfach zu montieren sein sollte, und auch möglichst nicht keine Probleme beim TÜV macht... gibt es denn sowas?
http://cheffe-area.dlinkddns.com/?page_id=746
meine Honda NX 250
MD25-6000199

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast