Zündschloss kaputt

Wenn der Elektro-Lurch zugebissen hat
cleveroo
Beiträge: 45
Registriert: Di Mai 27, 2014 3:39 pm
Wohnort: Schwarzwald - Nagold

Zündschloss kaputt

Beitrag von cleveroo » So Mai 24, 2015 5:35 pm

Hallo,

an der Nixe ist leider der Zündschloss kaputt. Wo bekommt man einen gebrauchten guten? Kosten?

Gruss
cleveroo

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2058
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Zündschloss kaputt

Beitrag von scrambler » So Mai 24, 2015 6:43 pm

cleveroo hat geschrieben:Hallo,

an der Nixe ist leider der Zündschloss kaputt.
Was genau ist denn defekt, Schlüssel abgebrochen, schaltet nicht mehr, oder ... ? Würde erstmal versuchen, das Schloss zu reparieren, denn ersatz gibts nicht mehr zu kaufen. Nur die US Schlösser gibt es noch neu, die passen aber nicht an die EU Gabelbrücken. Gebraucht gibts auch gerade nix im netz. Für dringende Notfälle gibt evt. gibt mein lager noch was her ;)

Gruß, Michael

cleveroo
Beiträge: 45
Registriert: Di Mai 27, 2014 3:39 pm
Wohnort: Schwarzwald - Nagold

Re: Zündschloss kaputt

Beitrag von cleveroo » So Mai 24, 2015 7:07 pm

Schlüssel ist da, lässt sich auch drehen (leider Stuffenlos und ohne jeglicher Widerstand... zu soft) aber an der Zündung passiert halt nichts. Alles tot... :shock:
cleveroo

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2058
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Zündschloss kaputt

Beitrag von scrambler » So Mai 24, 2015 7:38 pm

cleveroo hat geschrieben:Schlüssel ist da, lässt sich auch drehen (leider Stuffenlos und ohne jeglicher Widerstand... zu soft)
klingt nach einem Diebstahlschaden - läßt sich denn das Lenkradschloss betätigen (Schlüssel ganz nach links drehen)?

Das Zündschloss (nr4) selbst sitzt unter dem lenkradschloss und läßt sich nach dem lösen von 4 kleinen Schräubchen abnehmen. Vielleicht sieht man dann mehr.
schloss_nx250.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

cleveroo
Beiträge: 45
Registriert: Di Mai 27, 2014 3:39 pm
Wohnort: Schwarzwald - Nagold

Re: Zündschloss kaputt

Beitrag von cleveroo » Mo Mai 25, 2015 10:52 am

Ja, Diebstahlversuch ist nicht auszuschließen..... stand lange in der Scheune....

Ich werde noch einige Teile brauchen um die zu richten.....aber der Zündschloss (und Tankschloss) haben prio....

Falls das von einem Diebstahlversuch stamm, könnte man den Schloss noch retten?
cleveroo

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2058
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Zündschloss kaputt

Beitrag von scrambler » Mo Mai 25, 2015 4:34 pm

cleveroo hat geschrieben: Falls das von einem Diebstahlversuch stamm, könnte man den Schloss noch retten?
hab meine Kristallkugel grad nicht griffbereit ;) - du wirst also nicht drumrumkommen, da mal selbst nachzuschauen. Wenn wenigstens das Lenkradschloss funktioniert würde dir das elektrische Schloss (das wie erwähnt unten angeschraubt und daher austauschbar ist) reichen. falls beides defekt ist wird guter Rad teuer. Die einzigen gebrauchten Schlösser, die im Moment angeboten werden, hängen an kompletten Gabeln dran.
Auf Bildern sieht das Zündschloss der NTV identisch aus, aber natürlich sind die auch kaum noch zu bekommen. Beim chinamann gibts sogar Nachbauten,
sie sehen aus, als könnten sie passen (das orignale NX Schloss ist dreipolig) http://www.aliexpress.com/item/motorcyc ... o_detail_a

cleveroo
Beiträge: 45
Registriert: Di Mai 27, 2014 3:39 pm
Wohnort: Schwarzwald - Nagold

Re: Zündschloss kaputt

Beitrag von cleveroo » Mo Mai 25, 2015 6:15 pm

Kann man den irgendwie überbrücken, nur um zu sehen ob die Zündung überhaupt funktioniert?

Ich möchte mal den Motor anwerfen, der müsste eigentlich noch gehen, da der letzte TüV noch kein Jahr ist und mit dem Motorrad gefahren ist
cleveroo

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2058
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Zündschloss kaputt

Beitrag von scrambler » Mo Mai 25, 2015 7:39 pm

cleveroo hat geschrieben:Kann man den irgendwie überbrücken, nur um zu sehen ob die Zündung überhaupt funktioniert?
sag mal, du bist doch nicht gerade dabei, eine Nixe zu stehlen :) ? Weiß nicht, ob wir im Forum diskutieren sollten, wie man eine Nixe kurzschließt :)
Ausserdem bin ich in elektriktrick nicht fit genug für solche tips .... hmm, wenn ich mir den Schaltplan so anschaue, sind die drei anschlüsse in der schalterstellung "on" in reihe geschaltet ...
zündschalter.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

cleveroo
Beiträge: 45
Registriert: Di Mai 27, 2014 3:39 pm
Wohnort: Schwarzwald - Nagold

Re: Zündschloss kaputt

Beitrag von cleveroo » Mo Mai 25, 2015 8:31 pm

So wie es aussieht, hat das schon jemand versucht.... zum Glück für mich, erfolglos.

Danke für die Zeichung, ich werde mich da einarbeiten müssen. Bin auch kein Elektroniker, aber es sollte auch kein Hexenwerk sein :-)

Hauptsache sie läuft erstmal, sonnst musst sie in Teile...
cleveroo

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2058
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Zündschloss kaputt

Beitrag von scrambler » Di Mai 26, 2015 6:12 am

cleveroo hat geschrieben: Hauptsache sie läuft erstmal, sonnst musst sie in Teile...
auf garkeinen Fall. So eine schöne Basis muss man erhalten. Schlimmstenfalls kaufe ich sie dir ab (obwohl ich meinen Fuhrpark dieses Jahr um drei NX reduzieren wollte) ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast