Original Rücklicht

Wenn der Elektro-Lurch zugebissen hat
Antworten
Benutzeravatar
250oz
Beiträge: 95
Registriert: Do Apr 13, 2017 10:38 am
Wohnort: Baden Württemberg

Original Rücklicht

Beitrag von 250oz » Mo Mär 05, 2018 12:35 pm

Hallo zusammen,
bei meiner Nixe hat sich am Rücklicht die Gummidichtung aufgelöst.
Gibt es die noch im Original zu kaufen? Oder kann mir jemand
eine Alternativlösung empfehlen?
Vielen Dank

Grüße
Chris
Hauptsache 2 Räder und eine Kette :D

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 743
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Original Rücklicht

Beitrag von Enola Gay » Mo Mär 05, 2018 1:31 pm

Hallo Chris - die Dichtung gibt es noch.
Sie hat die Teile-Nr. 33709-MN9-641 und kostet UPE 7,24 EUR incl. MwSt.

mfG. Herbert

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2684
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Original Rücklicht

Beitrag von scrambler » Mo Mär 05, 2018 4:46 pm

Hallo Chris,

das ist original tatsächlich nur eine 4mm Moosgummi rundschnur - noch nicht mal endlos ;) https://images.cmsnl.com/img/products/p ... 1_a66d.jpg
Gibts natürlich in der Bucht marginal günstiger https://www.ebay.de/itm/RS4-mm-3m-Runds ... SwlRZZ2w6W.
Brauchst du aber nicht zu bestellen - das montier ich dir dann in zwei Wochen.

Gruß, Michael

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2684
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Original Rücklicht

Beitrag von scrambler » Fr Mär 16, 2018 8:16 am

4mm war zu dick - 3mm https://www.ebay.de/itm/RS3-mm-3m-Runds ... 2749.l2649 hat perfekt gepaßt. Und wie beim Original unten eine kleine Lücke lassen, damit Kondenzwasser auch wieder rauskommt.

Bild

Gerhard53
Beiträge: 121
Registriert: Di Dez 23, 2014 9:30 pm
Wohnort: Bad Wildbad

Re: Original Rücklicht

Beitrag von Gerhard53 » So Apr 01, 2018 2:53 am

hallo ich hänge mich mal da dran ,muss man die rundschnur einkleben ,bei mir ist sie auch weg .danke für tip

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2684
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Original Rücklicht

Beitrag von scrambler » So Apr 01, 2018 7:09 am

Gerhard53 hat geschrieben:
So Apr 01, 2018 2:53 am
hallo ich hänge mich mal da dran ,muss man die rundschnur einkleben ,bei mir ist sie auch weg .danke für tip
Hallo Gerd,
muss man nicht, es reicht, wenn man mit einen Schraubendreher die Rundschnur ringsherum reindrückt. Ist ein bisschen fummelig, weils sie dann an anderer Stelle gern wieder rausrutscht, geht aber.
Gruß, Michael

Gerhard53
Beiträge: 121
Registriert: Di Dez 23, 2014 9:30 pm
Wohnort: Bad Wildbad

Re: Original Rücklicht

Beitrag von Gerhard53 » So Apr 01, 2018 10:01 pm

Danke

fabian_s
Beiträge: 153
Registriert: Do Jan 11, 2018 5:19 pm
Wohnort: Regensburg

Re: Original Rücklicht

Beitrag von fabian_s » Di Apr 10, 2018 10:46 am

Hallo Michael,

darf ich nur nochmal fragen was du hier für eine schöne Gepäckträger Grundplatte drauf hast? SW-Motech?

Schönen Gruß,
Fabian
-- 1989er NX 250 // Urban Green // 45.000km
-- 1989er NX 250 // Marlboro // 15.000km

Benutzeravatar
250oz
Beiträge: 95
Registriert: Do Apr 13, 2017 10:38 am
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Original Rücklicht

Beitrag von 250oz » Di Apr 10, 2018 11:56 am

Hallo fabian,
hier ist das beschrieben:
viewtopic.php?f=7&t=1059

Grüße
Chris
Hauptsache 2 Räder und eine Kette :D

fabian_s
Beiträge: 153
Registriert: Do Jan 11, 2018 5:19 pm
Wohnort: Regensburg

Re: Original Rücklicht

Beitrag von fabian_s » Di Apr 10, 2018 12:15 pm

Danke!

Habs gefunden, da Michael heute eh dort ein Update gepostet hat :D

Gruß
Fabian
-- 1989er NX 250 // Urban Green // 45.000km
-- 1989er NX 250 // Marlboro // 15.000km

Antworten