Steuerkette wechseln

Was unsere Nixen antreibt
Rolf
Beiträge: 34
Registriert: Mi Mär 19, 2014 1:58 pm

Steuerkette wechseln

Beitrag von Rolf » Fr Jul 07, 2017 7:57 pm

Hallo zusammen,

nach einigen Reparaturen möchte ich nun die Steuerkette wechseln.

Es gibt welche mit Schloss und geschlossene.

Ich denke, da ich das noch nie gemacht habe, die mit Schloss sind weniger aufwändig.

Ist das Schloss mit dem der Antriebskette vergleichbar oder muss da vernietet werden?

Frage: wie vernietet man diese wenn es denn so sein sollte?

Woher kann man diese beziehen?, hab welche aus USA gesehen, irrsinnig lange Lieferzeiten.

Danke für evtl. Antworten

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2906
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Steuerkette NX250 wechseln

Beitrag von scrambler » Sa Jul 08, 2017 6:37 am

Hallo Rolf,

ich hatte noch nie eine Steuerkette mit Schloss in den Händen, kann also nichts konkretes dazu beitragen. Mir persöhnlich wäre das zu riskant, macht man beim Vernieten einen Fehler ist ein teuerer Motorschaden die Folge. Tatsächlich hat auch jemand in einem US- Forum von einem solchen Fall berichtet.
Mit dem richtigen Werkzeug ist das Wechseln einer endlosen Kette machbar - wie dringend ist es denn? Im Winter solls ja ein Motorenseminar geben.

Gruß, Michael

Rolf
Beiträge: 34
Registriert: Mi Mär 19, 2014 1:58 pm

Re: Steuerkette NX250 wechseln

Beitrag von Rolf » So Jul 09, 2017 12:35 pm

Hallo Michael,

bin eher der Typ "learning by doing",

meine Überlegung ist, ob der Motor dafür raus muss oder der Seitendeckel in eingebautem Zustand zu demontieren ist.

Wie leicht oder schwer ist das Ritzel vor dem Steuerkettenzahnrad zu demontieren.


Wäre hilfreich wenn jemand eine Einschätzung des Schwierigkeitsgrades abgeben könnte.

Ich hab die Kette bei CMR in Holland für 80Eu gesehen....

Gruß

Rolf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2906
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Steuerkette NX250 wechseln

Beitrag von scrambler » So Jul 09, 2017 12:51 pm

Hallo Rolf,
wenn man den Bremshebel und den Fußrastenhalter abschraubt kann der Kupplungsdeckel problemlos abgebaut werden (hast du eigentlich ein Werkstatthandbuch?) . Die weiteren Schritte sind m.M. nach mit eingebauten Motor sogar einfacher, beim Lösen der Kronenmutter auf der Kupplung kann man wie auf dem Bild den Werkzeughalter am Rahmen fixieren und das lösen der großen Mutter auf der Kurbelwelle geht auch einfacher, wenn noch das ganze Motorrad zum Gegenhalten dranhängt. Hier würde ich aber keinesfalls einen Schlagschrauber benutzen, sondern eine Knarre mit Verlängerung - dann gehts relativ einfach. Selbst für mich als sehr mäßig begabten Motoren-schrauber.
Du brauchst natürlich die Spezialwerkzeuge, aber die leihe ich ja gegen Pfand aus ;)

Bzgl. der Steuerkette - vermutlich bietet Honda als Ersatz Morse Ketten an - ich vermute (und hoffe, aber noch keine Langzeiterfahrungen) das DID Ketten länger halten - günstiger sind sie jedenfalls http://www.rollerkraft.de/product_info. ... 50-p-23344 (aber vor dem Kauf besser nachfragen, ob die überhaupt auf Lager sind und ob es endlose Ketten sind)

Gruß, Michael


Bild

Rolf
Beiträge: 34
Registriert: Mi Mär 19, 2014 1:58 pm

Re: Steuerkette wechseln

Beitrag von Rolf » So Jul 09, 2017 4:00 pm

Super, Danke für den Tip mit der Bezugsquelle....

den Gabelschlüssel für die Kupplungskorb hab ich, was ist das für ein Werkzeug in der Vergrösserung? und wo ist das im Motor?

Rolf

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 834
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Steuerkette wechseln

Beitrag von Enola Gay » So Jul 09, 2017 10:59 pm

Rolf - die Ausschnittvergrößerung ist Bestandteil des EBC- Werkzeugs.

Das Werkzeug ist sehr schön verarbeitet - aber man kann auch ohne das Teil arbeiten.
Was 'unbedingt_nötig' ist, ist der 'Nutmuttern-Schlüssel' auf dem Bild - ohne den geht 'nichts' ;)
4x6mm Karosserie-Scheiben und ein Putzlappen ersetzen das Sonder-Werkzeug anstandslos :mrgreen:

mfG. Herbert

Rolf
Beiträge: 34
Registriert: Mi Mär 19, 2014 1:58 pm

Re: Steuerkette wechseln

Beitrag von Rolf » Mo Jul 10, 2017 7:44 pm

Sorry Herbert wenn ich nerve,
ist der Schlüssel nur die Gabel mit den 2 Bohrungen, wenn ja, kannst du mir ein paar Maße geben, damit ich mir, bevor ich anfange, einen solchen bauen kann?

Rolf

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2906
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Steuerkette wechseln

Beitrag von scrambler » Mo Jul 10, 2017 7:55 pm

Hallo rolf,

hatte ich schon vergessen, letztes Jahr hatte ich mal zusammen gestellt, was man zum Steuerkettenwechsel braucht viewtopic.php?f=4&t=694. evt. komme ich dieses Jahr mal dazu, eine bebilderte Anleitung zu erstellen ;) .
Den Nutmutterschlüssel den herbert meinte und der links oben auf meinem Bild zu sehen ist gibts auch günstiger in der Bucht - aber keine ahnung, ob der was taugt http://www.ebay.de/itm/Nutmutternschlus ... Sw~oFXIaNk.

Gruß, Michael

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 834
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Steuerkette wechseln

Beitrag von Enola Gay » Mo Jul 10, 2017 8:43 pm

Rolf hat geschrieben:
Mo Jul 10, 2017 7:44 pm
Sorry Herbert wenn ich nerve,
ist der Schlüssel nur die Gabel mit den 2 Bohrungen, wenn ja, kannst du mir ein paar Maße geben, damit ich mir, bevor ich anfange, einen solchen bauen kann?

Rolf
Rolf - hast Du einen 'Nutmuttern-Schlüssel' - ja od. nein (?)
Falls 'Nein' dann machen wir weiter wenn 'ja' - sonst ist bis dahin wieder alles weg - und Wiederholungen brauchen wir beide nicht.
ist der Schlüssel nur die Gabel mit den 2 Bohrungen, wenn ja, kannst du mir ein paar Maße geben, damit ich mir, bevor ich anfange, einen solchen bauen kann?
Noch mal ganz langsam - das Haltewerkzeug (EBC) brauchst Du nicht (!) Das geht auch ohne :mrgreen: (Nutmuttern-Schlüssel, dann gehts weiter)

mfG. Herbert

Rolf
Beiträge: 34
Registriert: Mi Mär 19, 2014 1:58 pm

Re: Steuerkette wechseln

Beitrag von Rolf » Di Jul 11, 2017 6:49 pm

Hallo zusammen,

nein---- den Schlüssel hab ich nicht, wie ist das gemeint :4x6mm Karosserie-Scheiben und ein Putzlappen ersetzen das Sonder-Werkzeug anstandslos :mrgreen:

Also ich hab die Möglichkeit und auch die Fähigkeit mit sowas selber herzustellen...

brauch nur einige Maße dazu ;) ;) ;) ;) ;)

Rolf

Antworten