Seite 2 von 2

Re: Membran Beschleunigerpumpe Keyster CDV-105 Verwendbar?

Verfasst: Mo Jun 11, 2018 1:07 pm
von adilmon
I bought a different brand, which fitted fine

Item Specifics
Brand : Damineding
Manufacturer Part Number : CV011-US-1
Country/Region of Manufacture : Taiwan
REPLACES OEM HONDA PART NUMBERS-1 : 16021-MC9-771
REPLACES OEM HONDA PART NUMBERS-2 : 16021-393-004
Relevant Part Nr : 18-2807
REPLACES OEM HONDA PART NUMBERS-3 : 16021-393-014
Relevant Part Nr2 : CDV-101 (this is the tourmax part number, made in japan)
Bild
Bild

Re: Keyster CDV-101

Verfasst: Do Jun 28, 2018 6:39 am
von scrambler
adilmon hat geschrieben:
Mo Jun 11, 2018 1:07 pm
I bought a different brand, which fitted fine
Relevant Part Nr2 : CDV-101 (this is the tourmax part number, made in japan)
great find ;)

Nun habe ich das Set https://www.ebay.de/itm/Tourmax-Membran ... Swtrha1fjC auch bestellt. Die Länge der Stange ist wie original

Bild

Das Gummi des Tourmax ist viel weicher und scheint nicht gewebeverstärkt zu sein wie das Original. Sicher sagen könnte man das aber nur, wenn man das Gummi aufschneidet.

Bild

Die Passform ist gut, nur um die beiden Bohrungen oben ist das Gummi schmäler. Zur Zeit habe ich keinen Kanditaten zum Einbauen, wäre interessant, ob man damit einen lahmen Vergaser wieder flott bekommt.

Bild

Re: Membran Beschleunigerpumpe Keyster CDV-105 Verwendbar?

Verfasst: Do Jun 28, 2018 4:14 pm
von fabian_s
Ich habs den Originalsatz von bike-teile.de bestellt und eingebaut. Die Urban Green NX läuft jetzt so wie sie soll :)

Re: Membran Beschleunigerpumpe Keyster CDV-105 Verwendbar?

Verfasst: Fr Jun 29, 2018 8:11 am
von scrambler
fabian_s hat geschrieben:
Do Jun 28, 2018 4:14 pm
Ich habs den Originalsatz von bike-teile.de bestellt und eingebaut.
... und, war das Gummi deutlich weicher als bei dem Altteil? Sehe gerade, das der Anbieter bei Biketeile um 20€ aufgeschlagen hat https://www.bike-teile.de/index.php?sei ... id=1620573. Mist, wollte mir auch gerade eine bestellen ... hätte hätte Fahrradkette :roll:

Re: Membran Beschleunigerpumpe Keyster CDV-105 Verwendbar?

Verfasst: Fr Jun 29, 2018 12:43 pm
von fabian_s
Ohje..das ist natürlich fies ohne guten Grund jetzt aufzuschlagen..er war auch etwas zickig als ich nach Versand mit DHL gefragt habe und ob evtl. vom Preis her noch was geht von wegen Versand inkl.
Hat sich auch nicht auf Versand mit DHL eingelassen obwohl ich das bezahlt hätte, musste dann DPD sein :roll:

Was sollst ist angekommen. Die Membran war schon weicher als die 30 Jahre alte, war auch zu erwarten. Aber jetzt nicht so gravierend wie ich angenommen hätte. Ich hab auch die Funktion der BP vorher und nachher geprüft, vom Augenschein war da nicht wirklich viel Unterschied in der Menge zu erkennen. Der Zeitpunkt mag sich geändert haben.

Wobei hier eh ne richtig große Menge Benzin eingespritzt wird, selbst bei relativ langsamem öffnen des Schiebers.

Schönen Gruß,
Fabian

Re: Membran Beschleunigerpumpe Keyster CDV-105 Verwendbar?

Verfasst: Di Jul 03, 2018 10:21 am
von adilmon
Here is a short video of my accelerator pump working

http://bit.ly/nx250carbAccPump

Important that the spray doesn't hit the slide and has a reasonable duration.
Duration is why i kept the slightly firmer original spring under the accelerator pump (measured just by compressing fully on a digital scale).

Re: Membran Beschleunigerpumpe Keyster CDV-105 Verwendbar?

Verfasst: Di Jul 03, 2018 1:08 pm
von Helmut
Hi,
Thanx for the Clip.
Did you notice a considerable difference between old and new?

Re: Membran Beschleunigerpumpe Keyster CDV-105 Verwendbar?

Verfasst: Do Jul 05, 2018 6:42 pm
von adilmon
Helmut hat geschrieben:
Di Jul 03, 2018 1:08 pm
Hi,
Thanx for the Clip.
Did you notice a considerable difference between old and new?
Hi, welcome. Yes, there was a small off idle stumble, which went away when I cleaned the carb. The accelerator pump housing wasn't sealing in fuel properly when I reassembled, so not enough pressure. Now it has a strong response and no delay. I reduced the clearance on pump rod to almost zero, which is why I wanted to test whether it is too early (service manual says 0.5mm, but other XR models say 0mm clearance)

I have a colortune and intend to tune the carb further. I only made a small adjustment from #138 to #140 main jet, as this was the only main jetting change from Nx250J to later versions