Jäger und Sammler ...

Was unsere Nixen antreibt
Antworten
Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 513
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Jäger und Sammler ...

Beitrag von Enola Gay » Di Mai 10, 2016 10:36 pm

Hallo zusammen;

Anfang des Monats habe ich - im Zuge meiner privaten 'Operation_Paperclip' - ein interessantes Objekt bei e-bay
Kleinanzeigen gefunden.
Obwohl am äußersten Rand der selbst vorgegebenen Distanz (150 km) - konnte ich einfach nicht widerstehen und
bin halt mal hingefahren. Zum Verkauf stand ein MD21 Motor mit einem Gehäuse-Schaden.
DSCI0757.JPG
Der Verkäufer hatte den Motor in einem 'Teileträger' so übernommen und konnte (od. wollte) keine weiteren An-
gaben zu dem Motor machen. Die Frage ist halt, kam die 'Gehäuse_zerstörende' Kraft von außen od. von innen :mrgreen:
Während der Besichtigung ging mir die Text-Passage aus dem Eagles-Song "Hotel_California" durch den Kopf -
... this could be heaven or this could be hell ... - ich musste (über mich selbst) Grinsen und habe den
Motor gekauft (!)
DSCI0759.JPG
Wenn der Schaden während einer 'Gelände-Übung' od. auf einer Urlaubsfahrt entstanden ist und der damalige
Fahrer nach dieser Reparatur noch den heimischen Hafen erreicht hat, dann ist ihm 'mein allergrößter Respekt'
gewiss (!)
Möglicherweise kann ein 'Mitleser' hier im Forum nähere Angaben zu dem Motor machen - jegliche Angaben
werden selbstverständlich absolut 'vertraulich' behandelt 8-) (!)

Die Getriebe-Ausgangswelle und die Schaltwelle sehen zumindest noch sehr gut aus - was soll's, der nächste
Winter kommt bestimmt - meine 'Schrott-Tonne' ist gerade ausgeleert worden - und Motorgehäuse habe ich auch
noch ein paar im Keller. :mrgreen:

mfG. Herbert
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Enola Gay am Do Mai 12, 2016 12:23 am, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1945
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Jäger und Sammler ...

Beitrag von scrambler » Mi Mai 11, 2016 6:41 am

Hallo Herbert,

jetzt weiss ich wenigstens, warum man keine gebrauchten Teile mehr bekommt :) wenn du alles aufkaufst. Den Teileträger habe ich auch gesehen, war aber zuweit weg und ausserdem lösen Teileträger bei mir immer den Zwang aus, sie auch wieder herzurichten - und das geht einfach zu sehr ins Geld/Zeit. Würde mich aber auch interessieren, wie der das geschafft hat, an dieser Stelle ein Loch ins Motorgehäuse zu bekommen.
Übrigens: bau doch mal im nächsten Winter was schönes aus deiner Teilesammlung ;) - bin natürlich auch gerne mit Rad und Tat behilflich, auch beim Im-und Export ins Schwabenland zwecks Umgehung Bündelungsbehörde ;)

Gruß, Michael

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast