Motorgeräusche

Was unsere Nixen antreibt
Benutzeravatar
neonrene
Beiträge: 132
Registriert: Sa Feb 07, 2015 7:37 pm
Wohnort: 02977

Re: Motorgeräusche NX250 Dominator

Beitrag von neonrene » Mo Mai 08, 2017 12:06 pm

Nun hab ich das "Herz" der Kleinen mit dem Stethoskop genauer untersucht und bin zum dem Schluß gekommen, daß dieses tickern zwar am gesamten Motor wahrnehmbar ist, aber richtig laut bzw. am Besten am Auslassventil rechts. Komischerweise war das auch der Stößel, wo ich die Bilder gemacht hatte wegen der ominösen Kratzer dran. Die hatte ich für nicht weltbewegend eingestuft, aber da scheint wohl doch irgendwas zu sein. Nun gut, schauen wir mal wann Teile kommen und dann geh ich der Sache auf den Grund.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2167
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Motorgeräusche NX250 Dominator

Beitrag von scrambler » Mo Mai 08, 2017 12:34 pm

spannend - bin ja echt neugierig, worans denn letztendlich liegt. Bleib am Ball ;)

Ps. werde demnächst die Beiträge mit den Motorgeräusch abtrennen und ins Motor Unterforum verschieben ;)

Benutzeravatar
neonrene
Beiträge: 132
Registriert: Sa Feb 07, 2015 7:37 pm
Wohnort: 02977

Re: Motorgeräusche NX250 Dominator

Beitrag von neonrene » Mo Mai 08, 2017 2:29 pm

Naja spannend. Einerseits beginnt es mich arg zu nerven, daß ich bald soweit bin zu sagen, die Wege trennen sich. Andererseits mag ich den Stoppelhopser und ich hab genug Kohle drin versenkt, daß es da steht wie es da steht. Aber gut, nun ist es wie es ist und man wird sehen was wird. Leider sind die benötigten Teile mit einer Lieferzeit von 10 Tagen angegeben, da ich gern Originalteile und keinen Zubehörmist haben will. Nun, das passt mir so garnicht in Kram, weil ich dann Mitte / Ende Mai, Anfang Juni nicht mehr dazu komme etwas daran zu machen. Ich meine gut, das Wetter ist derzeit eh bäh. Also nicht ganz so dramatisch. Wenn das wirklich am Kopf lag, spiel ich mit dem Ding Zylinderkopfweitwurf. So als kleine Frustbewältigung. :mrgreen: Ja ok, verschieb mal. Denke hier so ist gut oder ?

viewtopic.php?f=4&t=460

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2167
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Motorgeräusche NX250 Dominator

Beitrag von scrambler » Do Mai 11, 2017 6:35 am

neonrene hat geschrieben:
Mo Mai 08, 2017 2:29 pm
Ja ok, verschieb mal. Denke hier so ist gut oder ?

viewtopic.php?f=4&t=460
paßt ;) - so findet man auch noch in ein paar Jahren deinen Erfahrungsbericht.

Benutzeravatar
neonrene
Beiträge: 132
Registriert: Sa Feb 07, 2015 7:37 pm
Wohnort: 02977

Re: Motorgeräusche

Beitrag von neonrene » Do Mai 11, 2017 8:51 am

Huch, hab ich garnich mitbekommen. Naja, da steht meine Einaufstour auch noch falsch. Egal.

Benutzeravatar
neonrene
Beiträge: 132
Registriert: Sa Feb 07, 2015 7:37 pm
Wohnort: 02977

Re: Motorgeräusche

Beitrag von neonrene » Fr Mai 19, 2017 1:48 pm

Gerade dabei den Zylinderkopf herunter zu nehmen bzw. ist es geschehen. Was mich gewundert hat, eine Schraube Motorhalterung Zylinderkopf vorn lose. Dann ist der Kolben und alles was Dichtflächen betrifft sauber, als ob da jemand kurz zuvor dran war.
v2.JPG
v3.JPG
Dann hab ich mir den Kopf kurz angesehen und mir fiel ein Auslaßventil auf, wo ich ein leichtes schimmern am Ventilsitz sehen kann. Scheint, als ob es nicht richtig mittig sitzt und nicht richtig schließt.
v1.JPG
Naja, Teile sind angekündigt. Darum hab ich schonmal zerlegt. Na ma gucken wie sich das verhält wenn wieder zusammen gebaut mit anderem Kopf.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
neonrene
Beiträge: 132
Registriert: Sa Feb 07, 2015 7:37 pm
Wohnort: 02977

Re: Motorgeräusche

Beitrag von neonrene » Sa Mai 20, 2017 4:12 pm

Teile waren heute in der Post und klar, Zusammenbau. Erster Probelauf und ich konnte kein tickern mehr wahrnehmen. Ich schau mal bei Probefahrt irgendwann später wie sich das alles verhält und wenn Zeit ist, schau ich mir den "alten" Kopf, speziell Ventile mal ganz genau an. Will ja schließlich wissen was da genau los ist / war.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2167
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Motorgeräusche

Beitrag von scrambler » Sa Mai 20, 2017 7:38 pm

neonrene hat geschrieben:
Fr Mai 19, 2017 1:48 pm
Gerade dabei den Zylinderkopf herunter zu nehmen bzw. ist es geschehen. Was mich gewundert hat, eine Schraube Motorhalterung Zylinderkopf vorn lose. Dann ist der Kolben und alles was Dichtflächen betrifft sauber, als ob da jemand kurz zuvor dran war.

v2.JPG

v3.JPG

Dann hab ich mir den Kopf kurz angesehen und mir fiel ein Auslaßventil auf, wo ich ein leichtes schimmern am Ventilsitz sehen kann. Scheint, als ob es nicht richtig mittig sitzt und nicht richtig schließt.
ja, das könnte so aussehen, als wenn einmal das Ventil leicht Kontakt mit dem Kolben hatte. Evt. hat der Vorbesitzer beim Ventilspieleinstellen versehentlich die Steuerzeiten verstellt. Auf jeden Fall spannend - bleib mal am Ball ;) . Wenn der Motor mit dem leicht krummen Ventil tatsächlich noch lief wäre das interessant zu wissen.

Benutzeravatar
neonrene
Beiträge: 132
Registriert: Sa Feb 07, 2015 7:37 pm
Wohnort: 02977

Re: Motorgeräusche

Beitrag von neonrene » Sa Mai 20, 2017 8:08 pm

Was mich jetzt noch stutzig macht ist, der Motor sprang sofort an, was er mit dem alten Kopf nicht tat. Ich beobachte das mal und werde sehen. Ein Steuerkettenrauschen ist relativ deutlich wahrnehmbar, aber ich denke, nach paar km wird sich das geben, weil der Spanner ist ja nun gerade rein gekommen und das muß sich erstmal alles einspielen unter Last und Lastwechsel usw. Als nächstes wenn Zeit, nehm ich die Ventile aus dem alten Kopf und vermesse die. Also ich denke nicht, daß der Kopf ein Problem ansich hat, eher ein oder 2 Ventile, die man tauschen kann. Passender Motor wird noch durch die Gegend spazieren gefahren. Naja, nu hab ich einen Motor "umsonst" gekauft. Egal auch. Jedenfalls müssen Ventile eingestellt werden, da ich irgendwas zwischen 0,25 und 0,30 gemessen habe. Hatte ich jetzt aber nicht noch Bock das zu machen, zumal mir auch die passenden Shims fehlen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste