Fühlerlehre Ventilspiel

Was unsere Nixen antreibt
Antworten
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2252
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Fühlerlehre Ventilspiel

Beitrag von scrambler » Di Jan 06, 2015 7:06 am

Hallo Zusammen,

das deutsche WHB schreibt ja wie bekannt 0,23 ± 0,03mm Ventilspiel vor. Bei meiner Nixe wurde bei 98.000km bei den Auslassventilen das Spiel langsam etwas knapp - das 0,2mm Blatt ging gerade noch so durch, also schon nicht mehr "saugend". Genauer konnte ich es nicht bestimmen, da ich bisher nirgendwo ein 0,23mm Lehren Blatt finden konnte. Nun sind aber in amerikanischen WHBs 0,009'' angegeben, was 0,22mm entspricht - und dieses Blatt ist in einigen Fühlerlehren zu finden. Weil die aber teuer, dick und unhandlich sind und es ausserdem nervt, sich durch 32 Blätter durchzusuchen, haben ich mal ein paar 0,22mm Blätter (auch für andere Interessenten) bestellt um mir eine NX250 spezifische Lehre zusammenzustellen. Bestehend aus 0,20, 0,22 und 0,25mm Blättern. Übrigends: für die Tuningnockenwellen habe ich das Ventilspiel etwas größer eingestellt (0,25 geht leicht durch) - das erhöht das Ventilgeräusch deutlich (Tickern), so das ich auch in Zukunft lieber am unteren Limit bleiben werde und dann lieber öfter mal das Ventilspiel kontrolliere (ca alle 10.000km).
fühlerlehre.JPG
Bin gerade heftig am überlegen, ob ich nicht eine NX Fühlerlehre für jedermann anbieten soll, mit lasergraviertem Schlüsselanhängerflaschenöffner :D
anhänger.jpg
Gruß, Michael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Gerhard53
Beiträge: 113
Registriert: Di Dez 23, 2014 9:30 pm
Wohnort: Bad Wildbad

Re: Fühlerlehre Ventilspiel

Beitrag von Gerhard53 » Di Jan 06, 2015 7:40 am

Hallo Michael lehre habe ich aber den Öffner mit gravur 1 stk für mich gruss gerd

Benutzeravatar
kalle
Beiträge: 271
Registriert: Mo Dez 22, 2014 6:37 pm
Wohnort: Landkreis OS

Re: Fühlerlehre Ventilspiel

Beitrag von kalle » Do Jan 08, 2015 9:37 pm

Hallo Michael,
gut es zu wissen aber zur Zeit traue ich mich noch nicht an den Moter ran.
kalle

Benutzeravatar
B-Marlin
Beiträge: 295
Registriert: Do Jun 12, 2014 6:01 pm
Wohnort: östliches Brandenburg

Re: Fühlerlehre Ventilspiel

Beitrag von B-Marlin » Fr Jan 09, 2015 7:25 am

Ich schließe mich da, zumindest beim Ventilspiel, Kalle an.
Mir ist das mit den Unterlegplättchen ziemlich unbekannt und ich mach so viel selbst
da darf das Moppel zwecks Ventielspiel ruhig mal zum Schrauber.
Andreas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast