Kolbenringe montieren

Was unsere Nixen antreibt
Antworten
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2544
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Kolbenringe montieren

Beitrag von scrambler » Mi Apr 04, 2018 6:24 pm

Hallo Zusammen,

mal eine Frage an die Motorenexperten ;) Die OEM Kompressionskolbenringe haben Kennzeichnungen, die im Werkstatthandbuch nicht erläutert werden, RN und R (T und S für Top und second würde ich ja noch verstehen)

Bild

Beim Ring R ist ausserdem eine Fase zu erkennen, vermute mal, das müßte der zweite Ring auf der Abbildung im WHB sein?

Bild

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 715
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Kolbenringe montieren

Beitrag von Enola Gay » Mi Apr 04, 2018 9:49 pm

Hallo Michael - das sieht nicht nach 'originalen Kolbenringen' aus :( .
Die Reihenfolge lässt sich trotzdem unspektakulär zuordnen:
1. Ring (ganz oben) = 'R'
2. Ring = 'RN' (der 2th. Ring hat eine andere Stärke - und die Nut i.d. Kolben sollte tiefer sein als beim ersten Ring)
chin. Kolbenringe in originalem Kolben - wird nicht funktionieren (!)
die Schrift bei allen Ringen immer der Zündkerze zugewandt - oben :mrgreen:
(die Ölabstreifringe sollten - wenn original - ebenfalls markiert sein)

mfG. Herbert

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2544
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Kolbenringe montieren

Beitrag von scrambler » Do Apr 05, 2018 7:15 am

Enola Gay hat geschrieben:
Mi Apr 04, 2018 9:49 pm

Hallo Michael - das sieht nicht nach 'originalen Kolbenringen' aus :( .
Die Reihenfolge lässt sich trotzdem unspektakulär zuordnen:
1. Ring (ganz oben) = 'R'
2. Ring = 'RN' (der 2th. Ring hat eine andere Stärke - und die Nut i.d. Kolben sollte tiefer sein als beim ersten Ring)
chin. Kolbenringe in originalem Kolben - wird nicht funktionieren (!)


Herbert, nur um ein paar Kröten zu sparen würde ich keine China Teile verbauen - so gut solltest du mich doch langsam kennen ;)
Allerdings - der Gedanke, einen China Kolben mit OEM Kolbenringen zu versehen ist mir schon gekommen - aber auch nur, weils die OEM Kolben nicht mehr gibt. Aber das China Glump paßt doch wahrscheinlich wieder eh nicht.

Die Kolbenringe sind jedenfalls original bei CMS gekauft (OEM 13010-KW3-000, auf deren Abbildung kann man die Beschriftung erahnen - siehe unten), ein zweiter Satz OEM Kolbenringe * hat ebenfalls die Markierungen R und RN . Ich habe mal nachgemessen, RN ist 3,3mm breit, R 3,0 - wenn die zweite Nut im Kolben tatsächlich tiefer sein sollte gehört dort also der breitere RN Ring rein.

Das Problem ist nur, das auf der Abbildung im WHB die Anordnung genau anders herum ist - da kommt der Ring "R" mit Fase in die zweite Nut.


ring-setpiston_big13010KW3000-01_becc.jpg

* der zweite Kolbenringsatz (rechts) wurde bei Partzilla gekauft, interessanterweise hatten die US-Nixe Kolbenringe der VFR750
https://www.partzilla.com/product/honda ... 8faebe0598
kolbenringe.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2544
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Kolbenringe montieren

Beitrag von scrambler » Do Apr 05, 2018 9:31 am

weil mir das keine Ruhe läßt habe ich den Dorn von einer Schieblehre etwas abgeschliffen, damit ich in die Ringnut komme.

Erste Nut von oben: ca. 3,6mm tief
Zweite Nut von oben: ca. 3,7mm tief

@ Herbert - hast du noch einen Kolben um das genauer auszumessen bzw. zu bestätigen?

Damit müßte also tatsächlich der breitere Ring RN an zweiter Position sein und die Abbildung im WHB ist falsch :shock:
Kolben NX250.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 715
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Kolbenringe montieren

Beitrag von Enola Gay » Do Apr 05, 2018 10:48 am

Hallo Michael;

Das mit der Anordnung der Kolbenringe hat bestimmt 'jeder' 2-Radmech.-Lehrling schon einmal falsch gemacht :mrgreen:, wenn es dabei ganz schlecht lief, wurden bei einer falschen Montage nicht nur die neuen Kolbenringe zerbrochen, sondern auch Kolben und Zylinder ruiniert (ist mir in 'jungen_Jahren' auch schon mal passiert ;)).
Den obersten Kolbenring erkennst Du daran, dass er auf der 'Lauffläche' verchromt ist - der 2th Ring nicht.
Auch die Form der beiden Ringe ist völlig anders (der oberste Ring ist a.d. Lauffläche beidseitig angefast - der 2th besitzt i.d.R. keine Fase).
Das Problem ist nur, das auf der Abbildung im WHB die Anordnung genau anders herum ist - da kommt der Ring "R" mit Fase in die zweite Nut.
Die Abbildung im WHB ist völlig in Ordnung (!)
Der 2th Kolbenring ist als 'Minuten-Ring ausgeführt - d.h. er ist an der oberen Seite etwas schmäler als a.d. unteren Seite. Evtl. verwirrt dich dieser Umstand.

mfG. Herbert

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 715
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Kolbenringe montieren

Beitrag von Enola Gay » Do Apr 05, 2018 1:28 pm

Kolbenringe - die Zweite ...

@ Michael - ich habe etwas zu Kolbenringen im 'Archiv Lehrlings-Ausbildung' gefunden - möglicherweise hilft das weiter ...
@ all - für 'Technik-Interessierte' sehr zu Empfehlen (!)

mfG. Herbert


uuupps - Dateigröße = 11 MB - bitte per PM bei mir anfordern (e-mail Adresse angeben)

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2544
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Kolbenringe montieren

Beitrag von scrambler » Fr Apr 06, 2018 8:36 am

Enola Gay hat geschrieben:
Do Apr 05, 2018 10:48 am

Der 2th Kolbenring ist als 'Minuten-Ring ausgeführt - d.h. er ist an der oberen Seite etwas schmäler als a.d. unteren Seite. Evtl. verwirrt dich dieser Umstand.
ah, ok, mit bloßen Auge (jedenfalls nicht mit meinem :) ) war nicht zu erkennen, das der zweite Ring abgeschrägt ist. Dann ists jetzt klar. Das WHB ist halt eben nicht für gelegenheitsschrauber gedacht sondern für ausgebildete Mechaniker, bei denen etliches vorausgesetzt wird - gut, wenn man so jemand an der Hand hat ;)

Danke noch für die Kolbenringinfo - ich schau mal, das ich das irgendwie komprimiert bekomme, damit man es hier einstellen kann.

Gruß, Michael

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast